Widescreen mit ‚Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit‘

Widescreen DVD mit Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit Wer Denzel Washington, zweifachen Oscar-Preisträger (für Training Day & Glory), einmal günstig in einer eher durchschnittlichen Produktion sehen will, hat dafür ab dem 2.11. Gelegenheit. Die Krimikomödie Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit (USA 2003) ist zwar durchweg unterhaltsam, dabei aber eher bieder und in keiner Beziehung wirklich herausragend. Der Film liegt für 4,99€ der neuen Widescreen bei. Auf der Heft-DVD ist außerdem die obligatorische 'Widescreen-Show' (80min) mit Star Wars- und Kingkong-Specials. Nettes Gimmick dazu: Ein 28-seitiges Booklet zu Star Wars III

IMDb: 6,5/10
OFDb: 7,07/10

AudioVideoFoto BILD mit ‚Blue Steel‘

AudioVideoFoto BILD DVD mit Blue Steel Einen etwas betagteren Film legt die Redaktion der AudioVideoFoto Bild ihrem ab Mittwoch (2.11.) erhältlichen Blatt bei: Der Psychothriller Blue Steel (USA 1990) hat einige Jahre mehr auf dem Buckel als die allermeisten Heftfilme. Jamie Lee Curtis verliebt sich hier in der Rolle einer Jungpolizistin ausgerechnet in einen psychopathischen Killer, der es auf sie abgesehen hat. Immerhin sorgt sie damit für runde 100 Minuten solide & atmosphärisch dichte Unterhaltung inklusive extra-langem Showdown. Genrefreunden kann der Film zusammen mit dem 3,30€ teuren Magazin also durchaus zum Kauf empfohlen werden.

IMDb: 5,3/10
OFDb: 6,80/10

Computer Bild Spiele mit ‚Iron Tiger‘

Computer Bild Spiele DVD mit Iron Tiger Nachdem der aktuell erhältlichen Computer Bild Spiele bereits eine Episode der US-Serie 'King of Queens' beiliegt, gleicht sich die Zeitschrift mit der nächsten Ausgabe – was den DVD-Inhalt betrifft – noch mehr ihren Verlagsschwestern Computerbild und AudioVideoFoto-Bild an. Heft 12/05 (ab 2.11.) erscheint mit dem historisierenden Kung Fu Spektakel Iron Tiger (Originaltitel: Fong Shi Yu II: Wan fu mo di, Hongkong 1993). Wie ein Blick auf den Cast – Jet Li hat die Hauptrolle – vermuten lässt, spricht der Film in erster Linie ein Publikum an, welches sich eher für fernöstliche Kampfkunst mit perfekten choreographierten Fights als für eine allzu tiefe Handlung begeistert. Da wiegt es besonders schwer, dass bei einer der beiden DVD-Versionen u.a. ein über vier Minuten langer spektakulärer Schwertkampf komplett heraus geschnitten wurde. Ob der Zeitschrift (3,60€) die uncut (95 min) oder die geschnittene Fassung (88 min) beiliegt, wird an dieser Stelle nachgetragen. Beide Versionen erhielten eine Altersfreigabe ab 16 – das Bild oben zeigt das DVD-Cover des ungeschnittenen Films. Update 2.11.: Der Heftfilm ist uncut. IMDb: 6,9/10 OFDb: 7,52/10

Computerbild mit ‚1492 – Die Eroberung des Paradieses‘

Computerbild DVD mit 1492 - Die Eroberung des Paradieses Die eigentlich Montags erscheinende Computerbild ist aufgrund des Reformationstages bereits heute erwerbbar. Ihr liegt 1492 – Die Eroberung des Paradieses (Frankreich/ Spanien/ USA 1992) bei, eine Verfilmung der Entdeckung Amerikas durch Christopher Columbus. Die Ereignisse werden historisch wenig akkurat nacherzählt und der Film focussiert sich allzu stark auf die Psyche Columbus' (gespielt von Gerard Depardieu). Dafür kann '1492' immerhin mit starken Bilder und einem tollen Soundtrack – aus dem der Boxer Henry Maske seine langjährige Einmarschmelodie wählte – 155 Minuten lang unterhalten. Heftpreis: 3,30€ IMDb: 6,0/10 OFDb: 6,69/10

tvworld mit ‚Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen‘

tvworld DVD mit Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen Wer bereit ist, etwas mehr Aufwand als für eine 'gewöhnliche' DVD-Beilage zu betreiben, wird bei einer Treueaktion der Programmzeitschrift tvworld mit einer vollwertigen DVD zum Schnäppchenpreis belohnt. Dem 14-tägigen Magazin – erhältlich für 1,20€ – liegt in den nächsten fünf Ausgaben ein sog. 'DVD-Coupon' bei. Im Tausch gegen drei Coupons gibt es den Abenteuerfilm Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (USA 2003) frei Haus. Sendet man sogar alle fünf Coupons zurück zum Bauer Verlag, nimmt man zudem noch an einem Gewinnspiel (Hauptpreis: Eine Heimkinoanlage) teil. Die Kosten summieren sich auf wenigstens 4,05€ (3xHeftpreis+45c Porto), dafür erhält man immerhin das gedruckte TV-Programm für sechs volle Wochen sowie eine Kauf-DVD im Hardcover. Aufgrund des attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses sollten hier nicht nur Fans von Sir Sean Connery zuschlagen. Die erste Ausgabe mit Coupon ist seit dem 21.10. zu haben und beinhaltet das Programm vom 29.10.-11.11., Heft Nr.2 wird ab dem 4.11. verkauft. Die Zeitschrift selbst sieht übrigens so aus. IMDb: 5,4/10 OFDb: 5,74/10

SFT mit ‘Eine Nacht bei McCool`s’

SFT DVD mit Eine Nacht bei McCool`s Wer sich Eine Nacht bei McCool`s (USA 2001) noch nicht zusammen mit der seit Anfang des Monats erhältlichen Widescreen besorgte, hat ab sofort eine weitere Möglichkeit, günstig(er) an die schwarze Komödie zu gelangen. 2,99€ kostet die Spiele Filme Technik (SFT) – wer bis jetzt auf das Filmvergnügen warten konnte, spart gegenüber der Widescreen noch einmal zwei Euro. Zudem befindet sich auf der DVD noch eine Folge der hierzulande wenig bekannten SciFi-Serie Farscape. IMDb: 6.2/10 OFDb: 6.87/10

Hörzu mit ‚Message in a Bottle‘

Hörzu DVD mit Message in a Bottle Die Hörzu – hinter 'TV 14', 'TV Spielfilm' und TV-Movie derzeit die Nr.4 der Fernsehzeitschriften, startet in diesen Tagen mit einer eigenen DVD-Kollektion. Unter der Marke 'Hörzu' ist seit dem 21.10. das Melodram Message in a Bottle (USA 1999) mit Kevin Costner als Vollversion im Hardcover zu haben. Die Programmzeitschrift selbst muss allerdings dazu gekauft werden, zusammen mit der DVD gibt es für 4,99€ lediglich eine 'Infopappe' im DinA4-Format. In den Buchhandlungen ist das Bundle zumeist in einer seperaten orange/gelben Box zu finden. In welchen Intervallen die DVDs zukünftig erscheinen, ist (übrigens auch dem Verkaufspersonal) völlig unklar. Eine – analog zur Hörzu – wöchentliche Erscheinungsweise scheint jedoch eher unwahrscheinlich. IMDb: 5,5/10 OFDb: 5,90/10

Praxis Geschichte mit ‚Cartoons ziehen in den Krieg‘

Die zweimonatliche Fachzeitschrift Praxis Geschichte, welche sich an 'Lehrer, Referendare, Studenten und an Geschichte Interessierte' (Selbstdarstellung) wendet, erscheint in Ihrer – bereits erhältlichen – Novemberausgabe mit Begleit-DVD. Darauf passend zum Heftthema 'Weltmacht USA' (und wie es dazu kam): Cartoons ziehen in den Krieg (Originaltitel: Cartoons go to war, USA 1995), eine Sammlung von sieben während des zweiten Weltkrieges produzierter Propaganda-Zeichentrickfilme mit Donald, Duffy & Co. Gesamtlänge der Kurzfilme: 45min. Der eigentliche Hauptinhalt ist jedoch eine 50-minütige Dokumentation, welche sich kritisch mit den Filmen und ihrem manipulativen Charakter auseinander setzt und die Macher zu Wort kommen lässt. Erhältlich ist die Praxis Geschichte 06/05 für 9,50€ nur im gut sortierten Buchhandel oder direkt beim Verlag, die Versandkosten betragen 1,25€. Das Cover liegt leider nicht bei und muss hier herunter geladen werden. OFDb:-/10

TV Movie mit ‚Keine halben Sachen‘

TV Movie DVD mit Keine halben Sachen Zufall oder Absprache: Nachdem der aktuell erhältlichen Computerbild die Action-Komödie 'Keine halben Sachen 2' beigelegt wurde, kommt die nächste TV Movie mit dem Vorgänger Keine halben Sachen (Originaltitel: The Whole Nine Yards, USA 2000) daher. Sammler haben so ab dem 4.11. die Möglichkeit, für 3,30€ die 'Mini-Collection' zu komplettieren. Sie – und natürlich auch alle anderen – erwartet ein interessanter Mix aus Romanze, Komödie und Gangsterfilm mit einem Bruce Willis, der als Comedian zu seinen schauspierischen Wurzeln zurück kehrt. IMDb: 6,6/10 OFDb:7,60/10

Freundin mit ‚Les Misérables‘

Freundin DVD mit Les Misérables Die Freundin bleibt sich und ihrer Leserschaft treu: Nach Sieben Tage in Tibet liegt auch der nächsten DVD-Ausgabe (ab 26.10.) ein Film bei, welcher vorwiegend Frauen anspricht. Les Misérables (USA 1998), eine Verfilmung des gleichnamigen Jahrhundertromans von Victor Hugo, dreht sich um einen zur Einsicht gelangten ehemaligen Verbrechers, der immer wieder von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt und von der Polizei gejagd wird. Das überlange Drama setzt vorwiegend auf ruhige, ausdrucksstarke Bilder und die innere Wandlung des Hauptdarstellers – genau das richtige für verregnete Herbstabende. Kostenpunkt für die Zeitschrift samt Heft-DVD (erfahrungsgemäß mit optionalem Originalton & Extras): 3,90€ IMDb: 7,1/10 OFDb:6,84/10

Nächste Seite »