PC Magazin mit Abgezockt

PC Magazin DVD mit AbgezocktEinführung: Alle guten Dinge sind Drei, denn drei mal kam dieser Film dieses Jahres bei unterschiedlichen Verlagen raus, obwohl der Film an sich nicht schlecht ist, wünscht man sich für seine Sammlung doch ein wenig Abwechslung, da kommt es gar nicht gut wenn man immer das selbe Movie kaufen soll siehe hier: » Abgezockt in der Widescreen : trotzdem ist der Film an sich sehenswert und lustig, wer also die Ausgabe von Widescreen oder » PCgo noch nicht hat, sollte sich das PC Magazin holen.

Beschreibung:  Super schräge Gaunerkomödie mit "Monty-Python-Legende" John Cleese, sexy "Batgirl" Alicia Silverstone und "Cheers"-Star Woody Harrelson!Bankraub… bitte hinten anstellen! Drei Angestellte beschließen unabhängig voneinander ihre eigene Bank auszurauben. Stuart träumt vom großen Glück und hat es auf den Safe abgesehen. Er möchte sich 250.000 Dollar "leihen" und im Spielcasino alles auf Rot zu setzen. Sheila braucht nur ein bisschen Geld für einen Neuanfang, weil ihr widerlicher Freund gerade mit ihr Schluss gemacht hat. Ihr reicht der Geldautomat. Und Jason will gnadenlose Rache! Sein Ziel ist das prall gefüllte Schließfach des bösartigen Millionärs Charles, denn der hat fieserweise die Mutter von George erschossen! George ist eine Ente und Jasons bester Freund. Und weil keiner der Freizeit-Diebe von den Plänen des anderen weiß, steht der sonst so verlassenen Desert Savings Bank ein extrem turbulentes Wochenende bevor… Werden die drei bei ihrem Raubzug aufeinandertreffen?

Original Titel: Scorched
Erscheinungsjahr: 2002
Filmlänge: 89 min.
Amazon Verkaufspreis: 15.99 Euro
Erhältlich im Handel: PC Magazin DVD Ausgabe 07/2006

PCgo mit Killing Me Softly

PCgo DVD mit Killing Me SoftlyEinführung: Leider mal wieder eine Wiederholung in der PCgo diesen Titel Killing me Softly gab es schon mal in der Widescreen diesen Jahres (Februar) siehe hier: » Killing me Softly Widescreen: trotzdem ist der Film an sich sehenswert und spannend, wer also die Ausgabe von Widescreen noch nicht hat, sollte sich die PCgo holen.

Beschreibung:  Nichts ist mehr so wie es war, als sich die Blicke der in London lebenden Amerikanerin Alice und des undurchsichtigen Extremkletterers Adam zufällig auf der Straße kreuzen. Dieser flüchtigen Begegnung folgt ein Nachmittag der sexuellen Ekstase, aus einem erotischen Stelldichein wird eine tabulose Beziehung. Doch nach einigen Wochen treffen mysteriöse Drohbriefe bei der jungen Frau ein. Als Alice in Adams Schrank zufällig Beweise für den rätselhaften Tod von dessen Ex-Freundin findet, fürchtet sie gar um ihr Leben.

Original Titel: Killing Me Softly
Erscheinungsjahr: 2002
Filmlänge: 100 min.
Amazon Verkaufspreis: 14.95 Euro
Erhältlich im Handel: PC GO Premium DVD Ausgabe 07/2006

SFT Magazin mit Spiel der Götter – Als Buddha den Fußball entdeckte

SFT Magazin DVD mit Spiel der Götter - Als Buddha den Fußball entdeckteEinführung: Diesen Monat bekommt man beim Kauf der SFT wieder 2 Filme für sein Geld, die Filme sind älteren Datums, was aber an sich nicht negativ sein muß, da wir die Filme nicht kennen, können wir hierzu auch keine Aussage treffen. Wer will kann sich über den Trailer Link einen Überblick über den Film verschaffen. Denn anderen Film » "Never Talk to Strangers – Spiel mit dem Feuer" findet Ihr hier.

Beschreibung:  Im tibetischen Exil-Kloster am Fuße des Himalaya erwarten der Abt Khempo (Lama Chonjor) und Geko (Orgyen Tobgyal) zwei Jungen aus Tibet. Als Nyima (Pema Tshundup) und Palden (Kunzang Nyima) unversehrt eintreffen, ist die Freude groß. Feierlich werden die beiden im Kloster aufgenommen und in das Leben der Mönche eingeführt. Doch selbst in der Abgeschiedenheit des Klosters klopft die Welt ans Tor: das Fußballfieber hat die jungen Mönche erfasst, allen voran den 14jährigen Orgyen (Jamyang Lodro), Paldens gewitzten Zimmergenossen. Spät nachts stehlen sich Orgyen und seine Freunde aus dem Kloster, um im Dorf die Übertragungen der Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen. Beim Halbfinale werden sie auf frischer Tat von Geko ertappt. Das Endspiel rückt in schier unerreichbare Ferne. Orgyen ist verzweifelt und faßt sich ein Herz. Er bittet Geko und den Abt, das Spiel im Kloster selbst sehen zu dürfen. Geko und der Abt fassen einen ebenso weisen wie überraschenden Entschluss…

Original Titel: Phörpa
Erscheinungsjahr: 1999
Filmlänge: 93 min.
Amazon Verkaufspreis: 7.97 Euro
Erhältlich im Handel: SFT Magazin Ausgabe 07/2006

SFT Magazin mit Never Talk to Strangers – Spiel mit dem Feuer

SFT Magazin DVD mit Never Talk to Strangers - Spiel mit dem FeuerEinführung: Diesen Monat bekommt man beim Kauf der SFT wieder 2 Filme für sein Geld, die Filme sind älteren Datums, was aber an sich nicht negativ sein muß, da wir die Filme nicht kennen, können wir hierzu auch keine Aussage treffen. Wer will kann sich über den Trailer Link einen Überblick über den Film verschaffen. Denn anderen Film » "Spiel der Götter" findet Ihr hier.

Beschreibung:  Dr. Sarah Taylor ist in puncto Männer ein gebranntes Kind. Und glaubt sich immun. Bis sie im Supermarkt um die Ecke Ex- Cop Toni Ramirez in die muskulösen Arme läuft. Doch schon bald wird aus ihren heißen Liebesnächten ein Spiel mit dem Feuer. Ein psychopathischer Verehrer "beglückt" Sarah mit makabren Geschenken, schlägt Nachbar Cliff krankenhausreif und schreckt auch vor grausamen Mordattacken nicht zurück. Ist etwa ihr Geliebter auch ihr Peiniger? Von Zweifeln geplagt und in kalter Angst um ihr Leben setzt Sarah einen Privatdetektiv auf ihren neuen Lover an. Und macht eine schockierende Entdeckung…

Original Titel: Never Talk to Strangers
Erscheinungsjahr: 1995
Filmlänge: 86 min.
Amazon Verkaufspreis: 2.75 Euro
Erhältlich im Handel: SFT Magazin Ausgabe 07/2006

DVD Magazin mit 3 Folgen von Serie Firefly

DVD Magazin mit 3 Folgen von Serie FireflyEinführung: Im DVD Magazin enthalten sind  2 Serienfolgen der Serie Firefly: Episode “Serenity” (Doppelfolge) und eine Folge Hinterm Mond gleich links: “Meine Mutter ist ein Alien.

Beschreibung:  500 Jahre in der Zukunft existiert eine völlig andere Welt. Auf iher abenteuerlichen Reise nehmen die Passagiere des Raumschiffs Serenity jeden Job, legal oder illegal, an, um die Tanks voll und Essen auf dem Tisch zu haben. Als die Crew jedoch einen Passagier an Bord nimmt, der von der neuen totalitären Regierung der Allianz gesucht wird, gestaltet sich die Reise bald sehr viel komplizierter. Denn nun befinden sie sich auf der Flucht: sowohl vor den Schiffen der Allianz als auch vor den Fleisch fressenden Menschen, die in den Randgebieten des Weltalls lauern. .

Original Titel: Firefly
Erscheinungsjahr: 2002
Filmlänge: je 42 min.
Amazon Verkaufspreis: 47.89 Euro komplette Staffel
Erhältlich im Handel:
 DVD Magazin Ausgabe 05/2006

Computerbild mit Tod im Spiegel

Computerbild DVD mit Tod im SpiegelEinführung: Klasse Thriller mit einer guten Besetzung Tom Berenger, Bop Hoskins und dem deutschen Regisseur Wolfgang Petersen der 1991 mit diesem Film sein Filmdebüt in Hollywood gab, in Amerika floppte der Film, allerdings wurde er 1 Million mal in (Kino) Deutschland gesehen, ich habe den Film gesehen und kann sagen das der Film nicht schlecht ist, deshalb hier auch eine Empfehlung.

Beschreibung:  Seit seinem schweren Autounfall, den er nur Dank der Kunst der Ärzte ohne schwerste Entstellungen überlebte, ist der wohlhabende David Merrick ein Mann ohne Gedächnis. Seine Frau Judith versucht ihn mit liebevoller Mühe wieder an sein Leben vor dem Unfall zu erinnern – vergebens. Eher hat Merrick den Eindruck, man verschweige ihm entscheidende Tatsachen. Mit Hilfe des Privatdetektivs Gus Klein will David die Rätsel, die sich mit seinem früheren Leben verbinden, lösen. Er entdeckt, daß er in Wahrheit Judiths Liebhaber war, der wirkliche David Merrick ist lange tot: Ergebnis eines raffinierten Komplotts, das Judith eingefädelt hat. Nur durch Zufall entkommt er ihrem Versuch, ihn mit in den Tod zu nehmen.

Original Titel: Shattered
Erscheinungsjahr: 1991
Filmlänge: 98 min.
Amazon Verkaufspreis: 7.95 Euro
Erhältlich im Handel:
 Computerbild Ausgabe 12/2006

Digital World mit Frequenz Mord

Digital World DVD mit Frequenz MordEinführung: Wie der Film ist entzieht sich meiner Kenntnis, da der Film auch schon etwas älter (1988) ist, sollte dieser auch schon bereits im Fernsehen gelaufen sein, da hat sich die Digital World aber nicht gerade was einfallen lassen.

Ein Kauf dieser Ausgabe nur der DVD wegen würden wir eher abraten, da gibt es besser DVD Release von den anderen Zeitschriften. Daumen runter! 

Beschreibung:  Jeanne Quester moderiert eine nächtliche Talkshow im Radio. Während einer Sendung meldet sich plötzlich eine unheimlich entstellte Stimme, die bei Jeanne eine grauenvolle Erinnerung wachruft: die bestialische Ermordung ihrer Eltern vor 25 Jahren. Ist der wahnsinnige Mörder, der nie eindeutig identifiziert wurde, zurückgekehrt? Das Dunkel des Äthers wird für Jeanne zu einer tödlichen Bedrohung.

Original Titel: Frequence meurtre
Erscheinungsjahr: 1988
Filmlänge: 103 min.
Amazon Verkaufspreis: ab 9.99 Euro
Erhältlich im Handel:
 Digital World Ausgabe 02/2006

TV Movie mit Men of Honor

TV Movie DVD mit Men of HonorEinführung: Men of Honor beruht auf einer wahren Geschichte, es ist kein Kriegsfilm was viele immer meinen, bei der Geschichte geht es um den ersten schwarzen Taucher der US Marine gespielt von Cuba Gooding Jr. der sich gegen seinen Ausbilder gespielt von Robert De Niro etablieren möchte.

Mir persönlich hat der Film gut gefallen, d.h. ich habe Ihn auch schon mehrmals gesehen, aber dies ist ja wie immer Geschmacksache, wer also 3.30 Euro für die TV Movie übrig hat, sollte zugreifen.

Beschreibung:  Der Kampf Schwarz gegen Weiß dominiert dieses Drama um einen ehrgeizigen Taucher und dessen rücksichtslosen Lehrer, die sich in der US-Navy der fünfziger Jahre ein absonderliches Duell liefern. Robert De Niro spielt den frustrierten Schleifer Billy Sunday, der nach einem Tauchunfall nicht mehr unter Wasser darf und den Ärger darüber an seinem farbigen Schüler – verkörpert von Oscar-Preisträger Cuba Gooding, Jr. – auslässt. Regisseur George Tillman, Jr., selbst afroamerikanischer Abstammung, erzählt mit "Men of Honor" die authentische Story des Carl Brashear, der als erster schwarzer Tiefseetaucher in die Geschichte des amerikanischen Militärs einging. Die hochdramatische success story, die einmal mehr aufzeigt, dass sich auch nach der offiziellen Aufhebung der Rassentrennung nichts oder kaum etwas geändert hat, lebt von wunderschönen Naturaufnahmen, imposanten Unterwasser-Sequenzen sowie den großartigen Leistungen der Hauptdarsteller, zu denen auch Charlize Theron als De Niros alkoholsüchtige Gattin zählt.

Original Titel: Men of Honor 
Erscheinungsjahr: 2000
Filmlänge: 129 min.
Amazon Verkaufspreis: ab 2.90 Euro
Erhältlich im Handel:
 TV Movie Ausgabe 11/2006

Computerbild mit 12 Monkeys

Computerbild DVD mit 12 MonkeysEinführung: Eines ist „12 Monkeys“ ganz sicher nicht: Einfaches Popcornkino zum Abschalten. Wer nicht von der ersten Minute an aufmerksam die Handlung verfolgt, hat schlicht und ergreifend verloren! Mal Zukunft, dann wieder Gegenwart und wenig später Vergangenheit – das erfordert Konzentration. Aber genau das macht den Film aus – eine verwirrende, recht verflochtene Story, die zum Schluss hin immer mehr Puzzleteile zusammenfügt und in einem geschlossenen Ende mündet. Deshalb auch eine klare Empfehlung für diesen Kultfilm, den sollte jeder im Schrank stehen haben.

Beschreibung:  Das Jahr 2035. Die Erdoberfläche ist entvölkert, nachdem eine Virenkatastrophe im Jahre 1996 nahezu die gesamte Menschheit dahingerafft hat. Die wenigen Überlebenden haben in einem klaustrophobischen Unterweltsystem Zuflucht gefunden, die Tiere haben die Herrschaft in den verlassenen Städten der Menschen übernommen. Die einzige Hoffnung auf ein besseres Leben besteht darin, einen Boten durch die Zeit zurückzuschicken, damit dieser den Ursprung der Apokalypse feststellen kann. Der Schwerkriminelle James Cole (Bruce Willis) wird ausgewählt, diese Reise zu machen und landet zunächst in einer Nervenheilanstalt im Jahr 1990, wo er von dem verrückten Sohn eines Professors vor den Anschlägen der „Armee der 12 Monkeys“ gewarnt wird. Als nächstes taucht Cole in einem Schützengraben im Ersten Weltkrieg auf. Endlich nimmt seine Odyssee ein Ende, er findet in einer Psychiaterin sogar eine Helferin im Kampf gegen den unsichtbaren Feind…

Original Titel: Twelve Monkeys
Erscheinungsjahr: 1995
Filmlänge: 129 min.
Amazon Verkaufspreis: 15.97 Euro
Erhältlich im Handel:
 Computerbild Ausgabe 11/2006

HomeVision mit Ball & Chain – Zwei Nieten und sechs Richtige

Home Vision DVD mit Ball & Chain - Zwei Nieten und sechs RichtigeEinführung: Ein Film zum Ablachen, es erinnert ein wenig an die Filme mit dem unvergessenen "Großen Blonden" mit Pierre Richard und Gérard Depardieu, die Story ist zwar etwas dünn, aber das schadet dem Film keine Spur, wer gerne Lacht ist mit diesem Film gut bedient.

Beschreibung:  Vor sieben Jahren tötete Gangsterboss Moltes den Bruder des "Türken", der ihm darauf blutige Rache schwor. Nun steht Moltes kurz vor seiner Entlassung aus dem Knast, als der vertrottelte Vollzugsbeamte Reggio bzw. dessen zur Ralley Paris-Dakar entschwundene Frau ein von Moltes in Auftrag gegebenes Gewinnlos verschlampt und diesen dadurch zum Ausbruch provoziert. Gemeinsam eilen Reggio und Moltes der Frau nach Afrika hinterher, nicht ahnend, dass sich auch der mordlüsterne Türke an ihre Fersen heftet.

Original Titel: Le Boulet
Erscheinungsjahr: 2002
Filmlänge: 107 min.
Amazon Verkaufspreis: 13.99 Euro
Erhältlich im Handel: Home Vision Ausgabe 06/2006

Nächste Seite »