Zathura – Ein Abenteuer im Weltraum

Der Film Zathura – Ein Abenteuer im Weltraum handelt über die zwei Brüder Danny und Walter, die kaum miteinander auskommenen, während ihre ältere Schwester versucht sie im Großen und Ganzen zu ignorieren. Trotz ihrer Zänkereien arbeiten die Brüder zusammen, um ein altes Brettspiel namens Zathura zu spielen und letztlich auch zu gewinnen. Doch nach ihrem ersten Zug finden sie heraus, dass das Spiel sie, ihre Schwester und ihr gesamtes Haus in den Weltraum geworfen hat. Außerdem vermuten die Brüder, dass der einzige Weg nach Hause zurückzukehren darin besteht, das Spiel zu beenden. Doch mit fast jeder Bewegung entstehen neue Gefahren. Da die Geschwister lernen, auf eine Art und Weise zusammenzuarbeiten, wie sie es nie erwartet hätten, erkennen sie, was sie miteinander gemeinsam haben.

Zathura – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Regisseur Jon Favreau zog es vor, echte Effekte anstelle von computergenerierten Bildern im Film zu verwenden. Es mache so viel Spaß, echte Raumschiffe zu drehen oder einen echten Roboter am Drehort herumlaufen zu lassen, oder echte Zorgonen. Das erlaube den Schauspielern, besonders den jungen Schauspielern, so viel mehr zu tun. Dax Shepard, der den Astronauten spielt, sagte, dass er nicht daran interessiert gewesen wäre, den Film zu machen, wenn die Effekte CGI-basiert gewesen wären. (weiterlesen…)

Wie die Karnickel (Film)

Der Film Wie die Karnickel erzählt die Geschichte der beiden Freunde Siggi und Horst, die sich gerade von ihren Partner getrennt haben und versuchen ihr Liebesleben in den Griff zu bekommen. Siggi ist heterosexuell und hat daher weitaus mehr Probleme mit denen er kämpfen muss, während Horst sich zu Pornos hingezogen fühlt und damit die Beziehung zu seiner langjährigen Freundin gefährdet.

Wie die Karnickel – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Wie die Karnickel ist eine Komödie von Sven Unterwaldt aus dem Jahr 2002 mit einem Drehbuch von Ralf König, der auch einen Comic basierend auf dem Drehbuch schrieb. Ralf König wollte mit diesem Film erstmals heterosexuelle Beziehungen in den Vordergrund stellen, nachdem sich seine vorangegangenen Arbeiten immer auf Homosexualität in der deutschen Gesellschaft konzentrierten. Seine eigene Perspektive auf heterosexuelle Beziehungen, als homosexuell, wird durch die Figur von Siggi gezeigt.
(weiterlesen…)

xXx 2 – The Next Level

Im Action-Thriller xXx 2 – The Next Level steigt ein neuer abtrünniger Kämpfer steigt, um die Vereinigten Staaten vor einer internen Bedrohung zu verteidigen. Augustus Gibbons von der National Security Agency hat erfolgreich eine Reihe von Bedrohungen für Amerikas Sicherheit abgewendet, aber er steht vor einer ganz neuen Herausforderung, als er eine mächtige Terrorzelle entdeckt, die Verbindungen zu den oberen Ebenen des amerikanischen Militärs hat . Gibbons erfährt, dass George Deckert, der Verteidigungsminister, eine geheime militärische Fraktion ausgebildet hat, um einen Staatsstreich gegen die Vereinigten Staaten durch Entführung und Ermordung des Präsidenten der Vereinigten Staaten zu planen. Überzeugt davon, dass er zu niemandem in seinem Arbeitskreis Vertrauen haben kann, wendet sich Gibbons an Darius Stone, der gerade seine Zeit in einem Hochsicherheitsgefängnis verbringt. Stone diente einst mit Gibbons in der Armee und nahm auch an einer Meuterei gegen Deckert teil. Trotz seiner rücksichtslosen Artist Gibbons sicher, dass Stones furchtlose Natur und unvergleichliche Fähigkeiten ihn zu dem einen Mann machen, der Deckert und seine Truppen übernehmen kann.

xXx 2 – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

xXx: State of the Union (veröffentlicht als xXx²: The Next Level außerhalb Nordamerikas) ist ein US-amerikanischer Actionfilm von Lee Tamahori aus dem Jahr 2005 und eine Fortsetzung des Films xXx aus dem Jahr 2002. Es ist der zweite Teil der xXx-Reihe und wurde von Revolution Studios für Columbia Pictures produziert. (weiterlesen…)

Brothers – Zwei Brüder, Eine Liebe

In dem Film „Brothers – Zwei Brüder, Eine Liebe“ geht es um Sam Cahill, einen Veteran der gerade aus einem langen Auslandseinsatz nach Hause kommt. Während seines Aufenthalts im Ausland stürzt sein Helikopter ab. Er und ein Kamerad aus seiner Heimatstadt überleben den Absturz, werden aber von Terroristen gefangen genommen und gefoltert. Nachdem er von den amerikanischen Truppen gerettet und nach Hause gebracht wird, entwickelt er eine psychische Belastungsstörung, die in gewalttätiges Verhalten und Wahnvorstellungen gipfelt. Seine Frau und Sams Bruder, der sich während seiner Abwesenheit rührend um seine Familie gekümmert hatte, kommen sich während seinem Einsatz näher. Beide bereuen dies sofort und beenden ihre Annäherungsversuche. Sams Verhalten führt letztlich dazu, dass er in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen werden muss.

Brothers – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Brothers ist ein US-amerikanischer Kriegsthriller aus dem Jahr 2009. Es handelt sich um ein Remake von Susanne Biers dänischem Film Brødre aus dem Jahr 2004, der in Afghanistan und Dänemark spielt. (weiterlesen…)

Mit Herz und Hand – The World’s Fastest Indian

Der Film „Mit Herz und Hand“ ist ein biographisches Sportdrama aus dem Jahr 2005, der auf dem neuseeländischen Rennradrennfahrer Burt Munro und seinem hochmodifizierten indischen Scout-Motorrad basiert. Munro stellte in den späten 1950er-Jahren und in den 1960er Jahren zahlreiche Landgeschwindigkeitsrekorde für Motorräder mit weniger als 1.000 Kubikzentimeter Hubraum in den Bonneville Salt Flats in Utah auf.

Die wahre Geschichte eines Mannes, der seine Träume, etwas Großes zu erreichen, nie aufgegeben hat. Burt Munro (Anthony Hopkins) wurde 1899 in Invercargill, Neuseeland, geboren. Von Kindheit an hatte Munro eine Leidenschaft für Maschinen, die sich schnell bewegten, und als er 21 Jahre alt war, kaufte er sein erstes Motorrad, ein indisches Modell mit einem 600-cm³-Motor. Motorräder wurden zu einer Obsession. Während er ständig an seiner geliebten indischen Maschine bastelte, den Motor und den Rahmen modifizierte um herauszufinden, wie schnell er sie zum Laufen bringen konnte. Im Jahr 1967 beschloss Munro, dass es höchste Zeit sei, sich selbst und der Welt zu beweisen.
(weiterlesen…)

Motel (Film)

Der Film Motel erzählt über das geschiedene Paar Dave und Amy, die gerade auf dem Heimweg von einer Familienparty sind. Das schlechte Wetter und ihr liegengebliebenes Auto zwingen die beiden dazu, einen Unterschlupf für die Nacht aufzusuchen. Sie halten an einem klassischen amerikanischen Motel, wie sie hier an jeder Ecke zu finden sind. Nur befinden sich die beiden irgendwo im nirgendwo und ahnen nicht, was ihnen in dieser Nacht noch bevorstehen wird.

Angekommen und eingecheckt, erkunden die beiden erst einmal das Zimmer. Weil der Fernseher nicht funktioniert legt Dave einen Film ein. Es handelt sich dabei aber nicht um einen normalen Film, stattdessen sehen die beiden ihr eigenes Zimmer, mit fremden Menschen. Kurz nachdem der Film beginnt werden die Leute im Video brutal ermordet. Dave und Amy wird schnell klar, dass es sich um keinen Scherz handelt, da auch die anderen Kassetten mit ähnlichen Bildern geschmückt sind. Panisch versuchen die beiden zu fliehen.
(weiterlesen…)

Miami Vice (Film)

Der Film Miami Vice folgt den in Miami lebenden Cops Sonny Crocket und Ricardo Tubbs, die eine der schwierigsten Aufgaben ihrer Karriere erhalten. Sie werden beauftragt, ein großes Drogenkartell unter der Führung des skrupellosen Jose Yero zu unterwandern und zu infiltrieren und herauszufinden, wer zwei verdeckte Bundesagenten getötet hat. Crockett und Tubbs erhalten neue, erfundene Identitäten und betreten damit eine Welt, in der ihre Abzeichen nichts bedeuten und in der Gefahr und Gewalt an jeder Ecke lauern. Zeigen sie auf nur die geringsten Anzeichen ihrer wahren Absichten, werden sie sofort und ohne Skrupel getötet. Es hilft nicht gerade, dass Crockett sich in eines der wichtigsten Mitglieder des Kartells, die Finanzberaterin Isabella, verliebt.

Miami Vice – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Der von Michael Mann geschriebene, inszenierte und produzierte Film ist eine Adaption der gleichnamigen Fernsehserie aus den 1980er Jahren, an der Mann als ausführender Produzent beteiligt war. Die Filmstars Jamie Foxx als Tubbs und Colin Farrell als Crockett, sowie Gong Li, Justin Theroux, Naomi Harris, Ciarán Hinds, Barry Shabaka Henley, Luis Tosar und John Ortiz sind in den anderen wichtigen Rollen zu sehen.
(weiterlesen…)

Ghost Rider – Spirit of Vengeance

Ghost Rider: Spirit of Vengeance ist ein US-amerikanischer Superhelden-Horrorfilm, der auf dem Marvel-Comics-Antihelden Ghost Rider basiert. Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung zum Film 2007 Ghost Rider. Auch Nicolas Cage wiederholt seine Rolle als Johnny Blaze in Ghost Rider Spirit of Vengeance. In dieser düsteren neuen Vision des Charakters, kämpft Johnny immer noch mit seinem Fluch als Kopfgeldjäger des Teufels – aber er riskiert alles, als er sich mit dem Anführer einer Gruppe rebellierender Mönche zusammenschließt, um einen Jungen vor dem Teufel zu retten und möglicherweise seinen Fluch für immer loszuwerden.

Ghost Rider – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Der Ghost Rider Film wurde von Mark Neveldine und Brian Taylor gedreht, nach einem Drehbuch von David S. Goyer, Scott M. Gimple und Seth Hoffman. Eine Veröffentlichung im Ghost Rider: Spirit of Vengeance wurde am 17. Februar 2012 in 3D und 2D veröffentlicht.
In der Fortsetzung sind folgende Schauspieler zu sehen: (weiterlesen…)

Morning Glory

Morning Glory – eine neue romantische Komödie in der urkomischen und dysfunktionalen Welt des Morgenfernsehens. Als die fleißige TV-Produzentin Becky Fuller aus einer lokalen Nachrichtensendung entlassen wird, beginnt ihre Karriere so düster wie ihr unglückliches Liebesleben. Sie stolpert in einen Job bei „Daybreak“ und beschließt, die Show zu revitalisieren, indem sie denlegendären Fernsehanker Mike Pomeroy dazu holt. Unglücklicherweise weigert sich Pomeroy, die wichtigsten Dinge wie Promi-Klatsch, Wetter, Mode und Kunsthandwerk zu zeigen, geschweige denn mit seiner neuen Co-Moderatorin, Colleen Peck, einer ehemaligen Schönheitskönigin und langjährigen Morning-Show-Persönlichkeit, zusammenzuarbeiten. Als Mike und Colleen, zuerst hinter den Kulissen und dann in der Luft, zusammenstoßen, fängt Beckys eine aufblühende Liebesaffäre mit ihrem Kollegen Adam Bennett an. Bald kämpft Becky darum, ihre Beziehung, ihren Ruf, ihren Job und letztlich die Show selbst zu retten.

Morning Glory – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Morning Glory ist eine US-amerikanische Komödie unter Regie von Roger Michell, die 2010 von Aline Brosh McKenna geschrieben wurde. Auf der Leinwand sind Rachel McAdams, Harrison Ford und Diane Keaton mit Patrick Wilson, John Pankow und Jeff Goldblum zu sehen.
(weiterlesen…)

Public Enemies

Basierend auf Autor Bryan Burroughs Buch Public Enemies: Amerikas größter Kriminalitätswelle und der Geburt des FBI, 1933-43, folgt Regisseur Michael Manns ausuferndes historisches Krimi-Drama den Bemühungen des Top-FBI-Agenten Melvin Purvis bei der Festnahme des berüchtigten Bankräubers John Dillinger. Ein Volksheld der amerikanischen Öffentlichkeit, dank seiner Vorliebe die Banken auszurauben, die viele für die Weltwirtschaftskrise verantwortlich hielten. Kein Gefängnis konnte ihn halten und seine Heldentaten machten ihn bei den einfachen Leuten beliebt, während sie im ganzen Land für Schlagzeilen sorgten. J. Edgar Hoovers FBI wurde gerade erst richtig zusammengestellt und welche bessere Möglichkeit für den ambitionierten Gesetzeshüter gibt es hier, sein junges Bureau of Investigation in eine nationale Polizeitruppe zu verwandeln, als die Bande gefangen zu nehmen die immer entkommt?

Entschlossen, Dillinger und seine Crew, zu der auch das soziopathische Baby Face Nelson und Alvin Karpis gehörten, zu entthronen, nannte Hoover Dillinger den ersten öffentlichen Feind des Landes. Aber Purvis unterschätzte Dillingers Einfallsreichtum als Meisterverbrecher, und nach einer wilden Serie von Verfolgungsjagden und Schießereien erkennt der schneidige Agent demütig, dass er der Aufgabe nicht gewachsen war.
(weiterlesen…)

Nächste Seite »