90er Retro Kult » Bereit für das 90er-Revival?

Bereit für das 90er-Revival? Startschuß für den 90er Retro Kult? Ein neues Jahrzehnt hat gerade angefangen, und bei dieser Gelegenheit blickt die Gesellschaft auch gerne einmal zurück in die Vergangenheit. In den letzten 20 Jahren hat sich die Welt von Grund auf verändert. Schnelles Internet und Smartphones haben in dieser Zeit das Leben von Menschen auf der ganzen Welt revolutioniert. Aber nicht jeder freut sich über diese Entwicklung. So mancher blickt auch ein wenig wehmütig auf die Zeit zurück, als es noch nicht für alles eine App gab. 70er und 80er Jahre-Nostalgie gehören daher zur Kultur der heutigen Zeit ganz selbstverständlich dazu. Aber was ist eigentlich mit den 90ern? Bis vor kurzem lag dieses Jahrzehnt noch nicht lange genug zurück, um Teil des Retro-Kults zu sein. Doch das ist gerade dabei, sich zu ändern. Dinge aus den 90er Jahren werden langsamer wieder cool. Hier sind einige Beispiele, die es in den letzten Jahren zurück in das kollektive Bewusstsein geschafft haben.

Street Fighter kehrt zurück

Die 90er waren das Jahrzehnt von Street Fighter. Der Hype begann 1991 mit der Veröffentlichung von Street Fighter II und führte in den Folgejahren zur Veröffentlichung zahlreicher Fortsetzungen. Auch Comics und Mangas sowie diverse animierte Filme und Serien inspirierte das Franchise. Der Höhepunkt dieser Entwicklung war eine Kinoadaption mit Jean-Claude Van Damme und Kylie Minogue. Während der Film bei Fans durchaus Gefallen fand, wurde er von den Kritikern einstimmig verrissen. Trotzdem war Street Fighter weiterhin in aller Munde.

Jetzt ist der Hit von einst wieder zurück: Street Fighter II gibt es seit neuestem als Slot-Version in vielen Online Casinos. Wer das Spiel einmal ausprobieren möchte, findet auf freispielecasino.com seriöse Casino-Plattformen. Das Spielprinzip des Spielautomaten hat mit der Originalversion natürlich nicht viel zu tun. Detailgetreu sind jedoch die Helden des Spiels beliebten Charakteren des einstigen Arcade-Klassikers nachempfunden. So fühlen Spieler sich schnell in eine Zeit zurückversetzt, als Videospiele noch in ihren pixeligen Anfängen steckten. Während der Klassiker, mit dem alles anfing, lange in der Versenkung verschwunden war, erfreute sich das Street Fighter-Franchise auch nach der Jahrtausendwende bester Gesundheit. Erst 2016 erschien mit Street Fighter V eine direkte Fortsetzung, Updates folgten 2018 und im Februar 2020. In der Tradition seiner Vorgänger ist das Gameplay weiterhin eine 2D-Kampfarena. Trotz guter Verkaufszahlen kann der Titel aber nicht vollends an den Erfolg von Street Fighter II anknüpfen.

Sonic the Hedgehog – endlich auf der großen Leinwand

Mit Sonic the Hedgehog ist eine echte Ikone aus den Kinderzimmern der 90er Jahre wieder auf der Bildfläche erschienen. Zuletzt war es um den blauen Igel eher ruhig geworden. Zwar erschien ab und zu einmal ein neues Spiel auf der Xbox oder dem Nintendo DS. Diesen Veröffentlichungen war aber nur ein mäßiger Erfolg beschieden. Es gelang nicht im Entferntesten, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Zuletzt wurde der arme Sonic nur noch als Sidekick des zugkräftigeren Helden Mario oder als Nebenfigur in Spielen wie Lego Dimensions besetzt. Ein tiefer Fall für den Konsolenhelden von einst. Doch nun könnte sich das Blatt wenden. Demnächst tritt Sonic zum ersten Mal in einem Live Action Kinofilm auf, wo er gegen Bösewicht Jim Carrey antritt.

Ist das der Beginn eines spektakulären Comebacks? Das Echo in der Online-Gemeinde ist jedenfalls groß. Als der erste Trailer für den Film veröffentlicht wurde, hagelte es Kritik von den Fans: Sie waren mit der Animation ihres Helden überhaupt nicht einverstanden. Kein Wunder, denn das Design-Team hatte offensichtlich nicht verstanden, dass es sich bei Sonic um eine Videospiel-Figur und nicht um ein biologisches Lebewesen handelt. Deshalb versahen sie ihn mit Details wie einer realistischen Igelschnauze und – bizarrerweise – einem menschlichen Gebiss. Ein knallblauer Igel, der sprechen kann und eben mal die Schallmauer durchbricht, kann auf eine „realistische“ Darstellung aber gut verzichten. Die Filmemacher besserten nach und ernteten schließlich Lob von einer erleichterten Fangemeinde.

Die Remake-Welle erreicht die 90er

90er Retro Kult Filme aktuell im Hollywood TrendDass den Filmemachern in Hollywood die Ideen ausgehen, dürfte mittlerweile jeder bemerkt haben. Neben der gefühlt zehntausendsten Superhelden Verfilmung gibt es heutzutage vor allem eins: Remakes und Reboots. Wer denkt da nicht an einen 90er Retro Kult? Zunächst traf die Remake-Welle vor allem Filme, die aus den 80ern oder noch früheren Jahrzehnten stammen. Nach dem Erfolg des Live-Action Dschungelbuchs hat Entertainment-Gigant Disney jetzt aber auch seinen Filmkatalog aus den 90er Jahren zum Abschuss freigegeben. Mit Aladdin und dem König der Löwen wurden im letzten Jahr gleich zwei Klassiker der 90er neu aufgelegt. Weitere dürften folgen. Angekündigt ist beispielsweise schon die Neuversion des Klassikers Mulan von 1998. Aber nicht nur Disney ist auf diesem Gebiet aktiv.

90er Retro Kult bei Gamern mit der SNES SpielekonsoleAuch anderswo werden alte Filmideen wieder aus der Mottenkiste geholt. Zum Beispiel Anacondas – lange bevor Nicki Minaj einen Song mit diesem Titel veröffentlichte, wurde der gleichnamige Horror-Film mit Jennifer Lopez und Ice Cube in den Hauptrollen veröffentlicht. So richtig vermisst hat das Franchise wohl niemand, woran nicht zuletzt die albern anmutende Schlange aus der Frühzeit des digitalen Effekte ihren Anteil haben dürfte. Trotzdem sieht Columbia Pictures die Zeit reif für ein Reboot, das gerade in der Anfangsphase steckt. Wenn ein Franchise wieder aufgewärmt wird, das längst in Vergessenheit geraten ist, reagiert die Öffentlichkeit mit mäßigem Interesse. Wenn Produzenten sich hingegen an liebgewonnenen Klassikern vergreifen möchten, führt das durchaus zu kontroversen Diskussionen. Es dürfte daher spannend sein, die ersten Kritiken zu den Neuversionen von American Psycho, High Fidelity oder Sister Act ausfallen.

Eines ist schon jetzt klar: Während Gamer der 90er sich über die neuesten Adaptionen ihres Lieblingsfranchises meist freuen, ist das Echo beim Filmpublikum deutlich verhaltener. Vielleicht visieren die Studio-Bosse aber eine andere Zielgruppe an, als nörgelnde Nostalgiker, für die früher immer alles besser war. Vielleicht geht es ihnen ja vor allem die jüngere Generation, die das Original oftmals noch gar nicht gesehen hat. Für sie dürfte vor allem die zeitgemäße Verpackung wichtig sein und nicht, dass es die Idee schon einmal gegeben hat. Und mal ganz ehrlich: Das eine oder andere Remake hat es in den 90er Jahren auch schon gegeben.

90er Retro Kult – Plateauschuhe auf dem Vormarsch

Der 90er Retro Look - PlateauschuheBei einem geschulten Blick auf die Laufstege und Sneaker-Stores dieser Welt ist es unübersehbar: In den letzten Jahren sind die Sohlen langsam aber sicher immer dicker geworden. Ähnlich wie beim steigenden Meeresspiegel sind es Jahr für Jahr ein oder zwei Millimeter mehr. Zunächst wird es von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Doch mit der Zeit werden aus Millimetern Zentimeter und spätestens jetzt muss sich jeder Fragen: Wohin führt das Ganze? Hört der Anstieg irgendwann von selbst auf, oder geht es so lange weiter, bis es zur Katastrophe kommt? Viele Menschen haben die Zeiten verdrängt, in denen sie als Teenager mit Buffalo-Sneakern herumstolzierten und sich dabei unglaublich cool vorkamen. Jetzt werden sie Zeugen davon, wie sich die Geschichte wiederholt. Höchste Zeit, dem entgegenzuwirken. Engagierte Bürger sollten in Zukunft nicht nur dem Anstieg des Meeresspiegels, sondern auch dem Anstieg der Schuhsohlenhöhe den Kampf ansagen. Soweit die alarmistische Perspektive: Vielleicht ist ja alles halb so wild. Denn zumindest aus der heutigen Perspektive wirken Supergas mit hoher Sohle eigentlich ganz stylisch an, ebenso wie Barfußschuhe es schon vorgemacht haben. Und vielleicht gibt es ja auch physikalische Grenzen für das Sohlenwachstum: Irgendwann wird es einfach zu unbequem, und die Sohlen werden nach und nach wieder niedriger. Dann hat vielleicht die Stunde eines anderen 90er-Trends geschlagen. Ein heißer Kandidat ist zum Beispiel die Cargo-Hose.

Ähnlich wie frühere Jahrzehnte dürften die 90er in Zukunft also einen festen Bestandteil in der abendländischen Kultur einnehmen. Schon in wenigen Jahren dürfte es dann zeit für das nächste Comeback sein: Die 00er Jahre lassen grüßen.

X