Lachen bis der Arzt kommt

komoedie-und-unterhaltungKomödie & UnterhaltungWenn sie bei einem Film mal so richtig abschalten und lachen wollen, dann sind die Komödien vielleicht die richtige Wahl für sie. Gute Komödien und Unterhaltungsfilme sind aber nicht nur etwas für die Freude an der Sache und die Lachmuskeln, sondern oftmals auch richtig gut gemachte Filme. Interessanterweise denken viele bei der Komödie an Filme der jüngsten oder etwas älteren Zeit. Dabei hat das Genre schon über zweitausend Jahre auf dem Buckel. Die Komödie wurde in der Antike erfunden und in Theatern aufgeführt. Es heißt so viel wie Lustspiel und die Funktion ist nicht weit davon entfernt. Was auch heute noch unter modernen Komödien verstanden wird. Die Filme dienen dem Zweck des Lachens. Was meist nach leichter Kost aussieht, aber filmisch und schauspielerisch meist auf sehr hohem Niveau geschieht. Also auch mit Blick auf die Kinohistorie, kommen sie an guten Komödien nicht vorbei.

Four Lions

Four Lions

Der britische Film "Four Lions" ist eine Filmsatire, für die sich Chris Morris sowohl beim Drehbuch als auch auf dem Regiestuhl verantwortlich zeigt. Im Film geht es um vier muslimische Freunde, die eigenhändig in den Heiligen Krieg ziehen wollen. Dabei geht allerdings einiges schief, denn die Freunde stellen sich nicht allzu schlau an. Am Ende gibt es auch Tote, aber nicht so wie sie geplant haben. Premiere feierte der Film auf dem Sundance Film Festival 2010. Riz Ahmed spielte die Hauptrolle des Omar. Benedict Cumberbatch ist in einer Nebenrolle zu sehen.

Quartett [Blu-ray]

Quartett

Der Titel des Films deutet es bereits an, dass es in diesem Film um Musik geht. "Quartett" handelt von einem Sänger-Quartett, das in einem Altersheim zusammenkommt und es noch einmal wissen will. Bei einer Gala wollen sie das Quartett aus Verdis Rigoletto singen, um damit weitere Besucher anzuziehen. Notwendig wird das, da das Altenheim finanzielle Probleme hat. Nun ist der Weg zum erfolgreichen Abend aber nicht ganz so einfach. Toller Film mit Starbesetzung. Mit dabei unter anderem Maggie Smith, Billy Connolly, Tom Courtenay und Pauline Collins. Dustin Hoffman führte Regie.

Last Vegas [OV]

Last Vegas – der Film

Auch wenn die Herren aus dem Film "Last Vegas" schon alle Senioren sind, so wollen sie sich ihren Spaß in Las Vegas anlässlich eines Junggesellenabschieds doch nicht verderben lassen. Auch wenn der Film eine Komödie ist, so trifft er doch auch immer wieder sentimentale Töne und weiß seine Hauptdarsteller in Szene zu setzen. Und dabei handelt es sich um ingesamt fünf Oscargewinner. Das sind Mary Steenburgen, Morgan Freeman, Robert De Niro, Michael Douglas und Kevin Kline. Die Schauspieler trumpfen in ihren Rollen auf und geben dem Film eine gewisse Würde.

Homies

Homies

Um einen deutschen Film handelt es sich bei "Homies", in dem Jimi Blue Ochsenknecht die Hauptrolle spielt. Er stellt Marvin dar, einen Teenager aus einem reichen Haushalt, der den Wunsch hat, Rapper zu werden. Seine Mutter allerdings ist damit ganz und gar nicht einverstanden. Marvin ist also auf sich selbst gestellt und muss alleine auf sein Talent setzen. Allerdings will er dabei bei seinen neuen Freunden auch verheimlichen, dass er eigentlich aus reichem Hause kommt. Insgesamt eine kurzweilige Komödie mit Dramaelementen, bei der Adnan G. Köse Regie führte.

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

Um einen deutschen Film handelt es sich bei diesem Werk mit dem wunderbaren Titel "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe". Gernot Gricksch schrieb den gleichnamigen Roman, auf dem der Film beruht. Er verfasste zudem auch das Drehbuch, das von Leander Haußmann verfilmt wurde. In den Hauptrollen sind Tom Schilling, Maruschka Detmers und Marlen Diekhoff zu sehen. Zu Beginn der Geschichte bekleckert Robert Zimmermann einen Kollegen mit Ketchup. In der Reinigung trifft er danach auf Monika, in die er sich verliebt und fortan ihr Herz gewinnen will.

Eine ganz heiße Nummer

Eine ganz heiße Nummer

Bei "Eine ganz heiße Nummer" handelt es sich um eine deutsche Produktion, bei der Markus Goller die Regie führte. Andrea Sixt zeichnete sich für das Drehbuch verantwortlich, hatte zuvor aber auch schon den gleichnamigen Roman verfasst. In der Geschichte geht es darum, dass drei Frauen aus Bayern die Pleite eines Tante-Emma-Ladens verhindern wollen und daher eine Sexhotline einrichten. Diese Voraussetzungen führen natürlich in dem katholischen Umfeld der Frauen zu witzigen Spannungen. Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer und Rosalie Thomass sind in den Hauptrollen zu sehen.

Was passiert, wenn's passiert ist

Was passiert, wenn’s passiert ist

2012 erschien dieser Ensemble Film, der fünf Paare dabei zeigt, wie sie Eltern werden. Die Voraussetzungen und Umstände sind teilweie sehr verschieden, weshalb es aber umso interessanter ist, die Paare zu beobachten. Diese Liebeskomödie basiert auf dem Schwangerschaftsführer “Was passiert, wenn’s passiert ist” und wurde von Regisseur Kirk Jones realisiert. Mit dabei sind jede Menge Stars. Dazu zählen Jennifer Lopez, Cameron Diaz, Elizabeth Banks, Anna Kendrick, Chris Rock, Rebel Wilson und viele mehr. Einige Stars haben auch Gastauftritte als sie selbst. Insgesamt ein liebevoller Film, der seine witzigen und auch traurigen Momente hat.

Taxi [Blu-ray] [UK Import]

Taxi

Von Luc Besson stammte das Drehbuch für diese Actionkomödie aus Frankreich. 1998 erschien “Taxi” mit Samy Naceri, Frederic Diefenthal und Marion Cotillard in den Hauptrollen. Die Geschichte handelt vom Taxifahrer Daniel Morales, der unglücklicherweise eine zu wilde Fahrt mit einem Polizisten hat, dem er fortan helfen wird, eine bekannte Bande zu verfolgen. Daniel zeichnet sich als besonderer Taxifahrer aus, der auch das Zeug zum Rennfahrer hat. Toller Actionfilm für alle Autofans, die auch gerne mal beim Film lachen wollen. Insgesamt kurzweilig und auf den Punkt gut umgesetzt.

Der Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy [dt./OV]

Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy

Wenn es um die besten Komödien der jüngeren Zeit geht, wird immer wieder auch “Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy” ins Spiel gebracht. Der von Adam McKay gedrehte Film versammelt auch gleich mehrere Comedy-Schwergewichte auf der Leinwand. Mit dabei sind Will Ferrell, Christina Applegate, Paul Rudd, Steve Carell und Vince Vaughn. “Anchorman” spielt in den siebziger Jahren und zeigt den Moderator Ron Burgundy, der sich in der Senderwelt dieser Zeit zurechtfinden muss. Will Ferrell spielt die Hautprolle und zeichnete sich auch für das Drehbuch mitverantwortlich.

Hasta la Vista

Hasta la vista

Aus Belgien stammt dieser Film, bei dem Geoffrey Endhoven die Regie übernommen hat. Im Grunde handelt es sich bei "Hasta la vista" um eine Art von Roadmovie, bei dem also die Hauptfiguren auf einer Reise unterwegs sind. Robrecht Vanden Thoren, Gilles De Schrijver und Tom Audenaert spielen die Hauptrollen. Sie sind drei behinderte bzw. erkrankte Jungs in ihren zwanziger Jahren. Sie wollen endlich mal Sex haben und wollen deshalb nach Nordspanien, um ein besonderes Bordell aufzusuchen. Der Film hat seine lustigen und dramatischen Momente und erschien im Jahr 2011.

Filme, die einfach Spaß machen

Komödien sind nicht immer Komödien. Es gibt ganz unterschiedliche Arten und Ausführungen. Manche sind darauf ausgelegt, dass die Lachmuskeln ordentlich etwas zu tun bekommen und ein Lacher auf den nächsten folgt. Andere sind hingegen gar nicht so auf das Lachen angelegt, sondern mehr darauf eine freundliche, spaßige und heitere Unterhaltung zu bieten. Das kann auch oft bei romantischen Komödien der Fall sein. Diese legen eher eine gesunde Heiterkeit an den Tag und weniger Momente, die zum Ausbruch eines Lachers animieren. Da kann es ganz unterschiedliche Geschmäcker geben, denn auch wenn die meisten Menschen Komödien mögen, so gibt es im Detail doch große Unterschiede bei den Favoriten. Tendenziell werden solche Streifen geschaut, um einfach sorglose Unterhaltung genießen zu können.

Natürlich können Komödien sich auch mit ganz anderen Genres vermischen. Es gibt beispielsweise romantische Filme, die auch humorvoll sind, oder aber auch Spionagekomödien. Selbst Filme, die gleichzeitig lustig und traurig sind, gibt es am Markt. Die werden umgangssprachlich auch Dramödien genannt. Dabei werden zwar zu Herzen gehende Geschichten erzählt, diese werden aber auch mit Witzen aufgeheitert. Dadurch ergeben sich manchmal ganz interessante Filmmomente, wie sie in anderen Genres so nicht vorkommen können.

Generell gilt sowieso, dass eine Komödie meist ein enorm gut gemachter Filme ist. Durch die leichte Unterhaltung wird oft der Eindruck erweckt, dass die Filme technisch oder vom Anspruch dem Drama nicht das Wasser reichen können. Dabei ist eine gute Komödie das Resultat eines starken Drehbuchs, guter Regie und perfekt aufspielenden Schauspielern. Im Grunde ist die Komödie also ein Genre, das sie auf jeden Fall ernst nehmen können. Was es für gute unterhaltende Filme dieser Art gibt, können sie in dieser Kategorie entdecken.

X