Die große Lust am Mordfall

krimiKrimiWenn sie auch gerne bei einem guten Krimi miträtseln, wer denn der Mörder gewesen sein könnte, dann wird diese Kategorie – die Crime Corner auf Heftfilme.de – ein paar schöne Filmempfehlungen für sie bereithalten. Der Krimi ist ein Filmgenre, das eine sehr lange Tradition hat und auch schon lange vor dem Medium Film in Büchern populär wurde. Eine Figur wie Sherlock Holmes beispielsweise ist weltberühmt. Heute ist der Krimi auch weiterhin sehr beliebt und hat Fans, die regelrecht alles mitnehmen, was der Markt zu bieten hat. Vor allem im deutschsprachigen Raum ist der Krimi enorm erfolgreich und es gibt feste Zeiten im Fernsehen, an denen die Fans sich auf eine neue Episode freuen, in der das Rätselraten beginnen kann. Es ist die Mischung aus der Spannung des Rätselns und der Begleitung einer Hauptfigur, die das Rätsel lösen muss, die Krimis so besonders macht. Für manche, die gerne alles sofort im Film erklärt haben wollen, ist der Krimi sicherlich nichts. Doch wer das Tappen im Dunkeln nicht scheut, wird damit jede Menge Spaß haben.

Ocean's Twelve [dt./OV]

Ocean’s 12

In "Ocean’s 12" startet die illustre Truppe erneut einen Raubzug. Dies ist auch notwendig, denn der Gegenspieler aus dem ersten Teil will sein gestohlenes Geld zurückhaben. Eine Hetzjagd durch Frankreich ist die Folge, bei der mehr schiefgeht, als es noch im ersten Teil der Fall war. Der 2004er Kinostreifen hat die Prämisse des von Ocean Eleven als Grundlage genommen, um ein weiteres Mal das Jäger und Gendarm-Spiel zu zeigen. In 120 Minuten wird erneut eine klassische Gangsterkomödie ausgestrahlt, die an Witz nochmal ordentlich zugelegt hat.

Sicario [dt./OV]

Sicario

Wenn die Filme von Denis Villeneuve etwas gemeinsam haben, dann ihre große Intensität. Das gilt auch für "Sicario", der 2015 erschien und vom Drogenkrieg in Mexiko erzählt, der sich auch über die Ländergrenze zu den USA hinaus auswirkt. Vor Ort wird ein brutaler Krieg geführt, auf dem alle Seiten Mittel verwenden, die nicht gerade dem Ideal entsprechen. In diese Situation gerät die FBI-Agentin Kate Macer, die an ihre Grenzen gehen muss. Villeneuve inszenierte den Film schonungslos mit großartigen Schauspielern wie Emily Blunt, Benicio del Toto, Josh Brolin und Jon Bernthal.

Casino

Casino

Für Fans von Gangsterfilm ist das Machwerk “Casino” aus dem Jahr 1995 ein regelrechter Leckerbissen. Der Film versammelt zahlreiche Stars vor der Kamera, die von Martin Scorsese dirigiert worden sind. Mit dabei sind Robert De Niro, Sharon Stone, Joe Pesci, James Woods und auch Kevin Pollak. Der Film erzählt von der Figur Sam ‘Ace’ Rothstein, die in den siebziger Jahren das Casino ‘Tangiers’ übernimmt und die Erträge verdoppeln kann. Rothstein lässt sich damit mit der Mafia ein, was freilich selten gut ausgeht. Sharon Stone war für einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin nominiert.

Luna

Luna

Lisa Vicari spielt die Hauptrolle im Film "Luna", einem Thriller aus Deutschland, der 2017 erschienen ist. Khaled Kassar führte Regie. Lunas Leben wird auf den Kopf gestellt, als ihre Familie kaltblütig ermordet wird. Der Grund liegt darin, dass ihr Vater ein russischer Agent gewesen ist. Nach dessen Aufdeckung durch den BND, hat der russische Geheimdienst die Familie im Visier. Luna will zunächst fliehen, entscheidet sich aber irgendwann dazu, die Situation zu klären, was ihr letztendlich auch gelingt. In weiteren Rollen standen unter anderem Carlo Ljubek und Branko Tomovic vor der Kamera.

Sicario 2 [dt./OV]

Sicario 2

Schon der Vorgänger war ein knallharter Thriller. Mit "Sicario 2" geht es erneut an die Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko, wo Schmuggeln von Drogen und Menschen an der Tagesordnung steht. Stefano Sollima übernahm die Nachfolge von Denis Villeneuve auf dem Regiestuhl. Erneut wird es für die Figuren Alejando Gillik und Matt Graver, gespielt von Benicio del Toro und Josh Brolin, ein schwieriger Kampf, bei dem mehr als nur einmal die Grenze moralischer Fragen überschritten werden muss. Knallharte Action, die ungeschönt auf den Punkt wirkt und den harten Kampf gegen die Kartelle zeigt.

Hostel

Hostel

Dieser Film ist definitiv nichts für schwache Nerven, denn in "Hostel" gibt es puren Horror zu sehen. Der Film handelt von den drei Freunden Paxton, Josh und Oli, die auf der Suche nach Spaß und Sex durch Europa reisen. In der Slowakei haben sie das Pech auf reiche Geschäftsleute zu stoßen, die für Geld Touristen foltern und umbringen. Der Film zeigt entsprechend überaus verstörende Folterszenen. Zu Anfang hat der Film noch einen kritischen Unterton, der sich aber schnell verliert. Eli Roth inszenierte den Film, für den er selbst das Drehbuch schrieb.

Homefront [dt./OV]

Homefront

Eigentlich will der Agent Phil Broker nur in Frieden mit seiner Tochter leben, doch die Vergangenheit holt ihn bald ein. Alsbald ist die friedliche Stimmung in "Homefront" vorbei. Der Drogendealer Gator sorgt für Ärger, sodass auch wieder alte Feinde von Phil Broker auf den Plan treten. Der von Jason Statham gespielte Broker muss sich fast im Alleingang gegen seine Gegner durchsetzen, um sein Leben und das seiner Tochter schützen zu können. “Homefront” bietet knallharte Spannung für Fans des achtziger Jahre Actionkinos. Kein Wunder, zeichnet sich doch Sylvester Stallone für das Drehbuch verantwortlich.

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes [dt./OV]

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes

Mit "Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes" wurde 2014 die Geschichte des ersten Teils fortgesetzt, dieses Mal allerdings nicht mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle. Zu sehen im Film sind dafür unter anderem Phoebe Fox, Jeremy Irvine und Helen McCrory. Bei der britisch-kanadischen Co-Produktion handelt es sich auch um einen Horrorfilm. Zeitlich ist der Film im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Eine Gruppe von Schulkindern kommt zum Schutz in ein leerstehendes Haus, dass allerdings schon von der geisterhaften Frau in Schwarz bewohnt ist. Auch am Ende ist sie noch immer da.

Adaption - Der Orchideendieb

Adaption – Der Orchideen-Dieb

Selten wurden Fiktion und Wahrheit so gekonnt miteinander vermischt wie in “Adaption – Der Orchideen-Dieb”. Der Film handelt von Drehbuchautor Charlie Kaufman, der tatsächlich das Drehbuch für diesen Film geschrieben hat. Die Geschichte handelt davon, wie Kaufman eine Schreibblockade hat, als er das Buch ‘Der Orchideendieb’ adaptieren soll. Es entspinnt sich eine verrückte Geschichte, in der Charlie und sein Zwillingsbruder die Autorin des Buches aufsuchen. Definitiv ein Film, den man gesehen haben muss, um ihn zu verstehen. Nicolas Cage und Meryl Streep alleine sind schon gute Gründe. Dazu kommen vier Oscarnominierungen.

In Time - Deine Zeit läuft ab [dt./OV]

In Time – Deine Zeit läuft ab

Es geht um die Zeit in diesem packenden Science-Fiction Thriller von Andrew Niccol, der das Drehbuch verfasste und Regie führte. 2011 erschien "In Time", der auf einer spannenden Prämisse aufbaut. In der Zukunft ist die neue Währung Lebenszeit, die wie Geld ausgegeben und verdient werden kann. Das führt natürlich unweigerlich zu Ungleichheit und ethischen Fragen. In den Hauptrollen dieses Streifens sind Justin Timberlake, Amanda Seyfried und Cilian Murphy zu sehen. Neben interessanten Dialogen ist vor allem auch viel Action auf der Leinwand zu sehen, die gekonnt inszeniert worden ist.

Krimi Filme – ein Genre mit vielen Facetten

Auch wenn die Methode des Krimis allgemein bekannt scheint, so gibt es doch jede Menge Facetten daran zu entdecken. Das liegt auch daran, dass der Krimi mit vielen anderen Genres eng verwandt ist. Beispielsweise mit Spionagefilmen oder auch dem Film noir. Auch gibt es ganz verschiedene Ansätze, wie Kriminalfilme umgesetzt werden. Ein festes Muster ist jedoch meist zu erkennen. So beginnt ein Krimi in der Regel damit, dass zu Anfang ein Verbrechen geschieht, das es im laufenden Film aufzuklären gilt. Das Verbrechen kann ein Mord sein, ebenso aber auch ein Diebstahl. Es gibt also mindestens einen Verbrecher und auf der anderen Seite einen Akteur, der das Rätsel lösen will. Das kann ein Polizist sein, ein Detektiv oder auch eine Person, die keinen solchen Hintergrund hat. Im Verlauf des Films werden immer mehr Hinweise offenbart, die am Ende zur Lösung führen sollen.

Gute Krimis und spannende Filme – die Crime Corner auf Heftfilme.de

Ein guter Krimi zeichnet sich nicht alleine durch spannende Geschichten und stark gezeichneten Charakteren aus, sondern auch dadurch, dass er nachvollziehbar bleibt. Das heißt nicht, dass dem Zuschauer alles brühwarm serviert werden muss, aber es muss fair zur Sache gehen. Der Zuschauer muss die Möglichkeit haben, tatsächlich mit relevanten Informationen Rückschlüsse zu ziehen, die auf des Rätsels Lösung hindeuten. Ist das geschafft, kann ein solcher Film ein tolles Filmerlebnis bieten. Zudem fallen die Filme auch unterschiedlich aus, was ihr Tempo angeht. Manche sind voll mit Action, andere sind dialogreich und ruhig in Szene gesetzt. Auf jeden Fall gibt es viele gute Streifen des Krimigenres, zu denen sie hier zahlreiche Reviews lesen können.

Es gibt ansonsten noch weitere gute Webseiten, die sich dem Genre der Krimi Literatur und Filme verschrieben haben. Eine dieser Webseiten ist die allseits bekannte und durchaus beliebte Seite www.crime-corner.de. Bereits seit 2001 können Freunde von Kriminalroman und Krimi Literatur auf Crime-Corner über das eine oder andere Buch diskutieren bzw. sich Empfehlungen zu Authoren guter Kriminal-Romane holen.

X