Die große Lust am Mordfall

krimiKrimiWenn sie auch gerne bei einem guten Krimi miträtseln, wer denn der Mörder gewesen sein könnte, dann wird diese Kategorie – die Crime Corner auf Heftfilme.de – ein paar schöne Filmempfehlungen für sie bereithalten. Der Krimi ist ein Filmgenre, das eine sehr lange Tradition hat und auch schon lange vor dem Medium Film in Büchern populär wurde. Eine Figur wie Sherlock Holmes beispielsweise ist weltberühmt. Heute ist der Krimi auch weiterhin sehr beliebt und hat Fans, die regelrecht alles mitnehmen, was der Markt zu bieten hat. Vor allem im deutschsprachigen Raum ist der Krimi enorm erfolgreich und es gibt feste Zeiten im Fernsehen, an denen die Fans sich auf eine neue Episode freuen, in der das Rätselraten beginnen kann. Es ist die Mischung aus der Spannung des Rätselns und der Begleitung einer Hauptfigur, die das Rätsel lösen muss, die Krimis so besonders macht. Für manche, die gerne alles sofort im Film erklärt haben wollen, ist der Krimi sicherlich nichts. Doch wer das Tappen im Dunkeln nicht scheut, wird damit jede Menge Spaß haben.

Verschwörung [dt./OV]

Verschwörung – die Fortsetzung der Millenium-Trilogie

Mit “Verschwörung” wurde die berühmte Millenium-Trilogie fortgesetzt, die allerdings nicht auf einem Buch von Stieg Larsson beruht, sondern auf dem gleichnamigen Roman von David Lagercrantz. 2018 erschien der Film, der von Fede Alvarez gedreht worden ist. Die Hauptrolle von Lisbeth Salander wurde dieses Mal nicht von Noomi Rapace, sondern von Claire Foy übernommen. Mikael Blomkvist wird von Sverrir Guonason gespielt. Der Film beginnt mit einer Rückblende. Danach wird Lisbeth Salander von einem Wissenschaftler gebeten, seine eigene Arbeit von der NSA zu entwenden, was Lisbeth auch tut und damit die Geschichte in Gang gesetzt wird.

Der Samurai

Der Samurai

Man könnte denken, der Film "Der Samurai" spielt im fernen Osten in Japan, doch angesiedelt ist der Streifen in Brandenburg, nahe der Grenze zu Polen. Der Film hat eine interessante Geschichte zu bieten, die sowohl Krimi- als auch Horrorelemente beinhaltet. Es geht um den Polizisten Jakob Wolski, der in der Gemeinde eher zurückgezogen lebt. Spannend und skurill wird es, als eines Tages ein Transvestit mit einem Samurai-Schwert in das Dorf kommt. Gedreht von Till Kleinert spielen Michel Diercks und Pit Bukowski die Hauptrollen in diesem Film, der ab 16 Jahren freigegeben ist.

Diplomatie [dt./OV]

Diplomatie

Volker Schlöndorff brachte 2014 den Film "Diplomatie" auf die Leinwand. Er handelt von der Befreiung Paris im Zweiten Weltkrieg. Es ist eine deutsch-französische Co-Produktion, die auf dem gleichnamigen Bühnenstück basiert, das drei Jahre zuvor erschien. Es handelt sich aber nicht um einen Kriegsfilm mit Kämpfen, sondern um ein Drama, das vor allem Gespräche zeigt. Auf der einen Seite der deutsche General Dietrich von Choltitz, auf der anderen der schwedische Generalkonsul Raoul Nordling. Der Film zeigt, wie durch Diplomatie die Zerstörung Paris verhindert wird. Tolles Kammerspiel mit André Dussollier und Niels Arestrup in den Hauptrollen.

The Last Stand

The Last Stand

Fans von Arnold Schwarzenegger waren begeistert, als “The Last Stand” angekündigt wurde. Es war Schwarzeneggers erste Hauptrolle seit 2003. Und in dem 2013 erschienenen Actionfilm kommen seine Stärken einmal mehr nicht zu kurz. Die Geschichte passt auch perfekt. Der Sherrif Ray Owens will in seiner Kleinstadt ein ruhiges Leben verbringen, doch als in der Nähe der Drogenbaron Gabriel Cortez entkommt, ist es vorbei mit der Gemütlichkeit. Kim Jee-Woon führte Regie. Neben Schwarzenegger sind unter anderem Jamie Alexander, Forest Whitaker, Rodrigo Santoro, Harry Dean Stanton und Johnny Knoxville mit dabei.

Firewall [dt./OV]

Firewall

2006 erschien der Thriller "Firewall" mit Harrison Ford und Paul Bettany in den Hauptrollen. Der Film handelt von der Figur Jack Stanfield, der IT-Chef einer regionalen Bank ist. Eines Tages wird seine Familie als Geisel genommen. Bill Cox fordert Stanfield auf, in den nächsten Tagen Guthaben von vermögenden Bankkunden abzuzweigen und auf ein anderes Konto zu überweisen. In der Folge gelingt es Stanfield unter großen Anstrengungen sich zu wehren und am Ende nicht nur Cox zu überwältigen, sondern auch seine Familie zu retten. Richard Loncraine führte Regie.

Einmal ist keinmal

Einmal ist keinmal

Der Film "Einmal ist keinmal" basiert auf dem gleichnamigen Roman von 1994, der von Janet Evanovich geschrieben wurde und im Original “One for the Money” heißt. Um Geld geht es auch in dieser Geschichte mit Katherine Heigl in der Hauptrolle, denn ihre Figur Stephanie Plum ist pleite. Also fängt sie bei ihrem Vetter als Kautionsjägerin an zu arbeiten und bekommt gleich auch den lukrativsten Job zugewiesen, der ihr viel Geld einbringen kann. Der Film wurde von Julie Anne Robinson gedreht und bietet neben viel Humor auch jede Menge Action.

Ajami - Stadt der Götter [2 DVDs]

Ajami – Stadt der Götter

Bei dem Film “Ajami – Stadt der Götter” handelt es sich um eine israelische-deutsche Co-Produktion. Der Film erschien 2009 und spielt in einem Vorort von Jaffa, der Ajami heißt. Im Grunde ist “Ajami” eine Art Episodenfilm, der verschiedene Protagonisten in unterschiedlichen Lebenslagen begleitet. Immer wieder werden Konflikte und Probleme aufgezeigt, die aufgrund politischer und religiöser Unstimmigkeiten vorherrschen. Es ist das Werk der Regisseure Scandar Copti und Yaron Shani, die beide unterschiedliche Hintergründe einbringen. Ein tiefgehender und ungemütlicher Film, der von der Kritik hochgelobt wurde.

Helden der Nacht - We own the Night [Blu-ray]

Helden der Nacht – We Own the Night

Ein spannungsgeladenes Drama wird in "Helden der Nacht – We Own the Night" geboten. Die Spannung ergibt sich alleine aus der Konstellation des Films, der von den beiden Brüdern Bobby und Robert Green handelt. Während Bobby einen Nachtklub führt, tritt Robert die Arbeit bei der Polizei von New York an. Als es dann zu einer Drogenrazzia im Club kommt, entsteht ein Zerwürfnis zwischen den beiden Brüdern, die von Joaquin Phoenix und Mark Wahlberg dargestellt werden. In weiteren Rollen sind Eva Mendes und Robert Duvall zu sehen. James Gray übernahm das Steuer der Regie.

Krimi Filme – ein Genre mit vielen Facetten

Auch wenn die Methode des Krimis allgemein bekannt scheint, so gibt es doch jede Menge Facetten daran zu entdecken. Das liegt auch daran, dass der Krimi mit vielen anderen Genres eng verwandt ist. Beispielsweise mit Spionagefilmen oder auch dem Film noir. Auch gibt es ganz verschiedene Ansätze, wie Kriminalfilme umgesetzt werden. Ein festes Muster ist jedoch meist zu erkennen. So beginnt ein Krimi in der Regel damit, dass zu Anfang ein Verbrechen geschieht, das es im laufenden Film aufzuklären gilt. Das Verbrechen kann ein Mord sein, ebenso aber auch ein Diebstahl. Es gibt also mindestens einen Verbrecher und auf der anderen Seite einen Akteur, der das Rätsel lösen will. Das kann ein Polizist sein, ein Detektiv oder auch eine Person, die keinen solchen Hintergrund hat. Im Verlauf des Films werden immer mehr Hinweise offenbart, die am Ende zur Lösung führen sollen.

Gute Krimis und spannende Filme – die Crime Corner auf Heftfilme.de

Ein guter Krimi zeichnet sich nicht alleine durch spannende Geschichten und stark gezeichneten Charakteren aus, sondern auch dadurch, dass er nachvollziehbar bleibt. Das heißt nicht, dass dem Zuschauer alles brühwarm serviert werden muss, aber es muss fair zur Sache gehen. Der Zuschauer muss die Möglichkeit haben, tatsächlich mit relevanten Informationen Rückschlüsse zu ziehen, die auf des Rätsels Lösung hindeuten. Ist das geschafft, kann ein solcher Film ein tolles Filmerlebnis bieten. Zudem fallen die Filme auch unterschiedlich aus, was ihr Tempo angeht. Manche sind voll mit Action, andere sind dialogreich und ruhig in Szene gesetzt. Auf jeden Fall gibt es viele gute Streifen des Krimigenres, zu denen sie hier zahlreiche Reviews lesen können.

Es gibt ansonsten noch weitere gute Webseiten, die sich dem Genre der Krimi Literatur und Filme verschrieben haben. Eine dieser Webseiten ist die allseits bekannte und durchaus beliebte Seite www.crime-corner.de. Bereits seit 2001 können Freunde von Kriminalroman und Krimi Literatur auf Crime-Corner über das eine oder andere Buch diskutieren bzw. sich Empfehlungen zu Authoren guter Kriminal-Romane holen.

X