Science Fiction: Der Traum von der Zukunft

sciene-fictionScience FictionHier finden sie zahlreiche Reviews zu Filmen aus dem Science Fiction Genre, das enorm viele Klassiker hervorgebracht hat und bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Science Fiction Filme reichen zurück bis zu den Anfängen des heutigen Kinos und haben viel mehr zu bieten, als nur Schlachten im Weltraum. Streng genommen ist das Genre der Science Fiction schon sehr alt bzw. zumindest das der Fiction. Schon in der Antike gab es ausgedachte Geschichten, die Szenarien dargestellt haben. Diese waren zwar nicht zwangsläufig realistisch, aber dafür interessante Einblicke in die menschliche Natur gegeben haben. In der Philosophie nennt sich das Gedankenexperimente, was eine Technik ist, die in keinem anderen Genre so präsent wie in der Science Fiction ist. Moderne Ursprünge lassen sich im 19. Jahrhundert mit Romanen von Jules Verne und H.G. Wells finden. Es ist also abermals ein Filmgenre, dem die Literatur zuvorgekommen ist.

Legion

Legion (Film)

Der US-amerikanische und apokalyptische Fantasythriller „Legion“ stammt aus dem Jahr 2010 und erzählt die Geschichte eines hoffnungslosen Gottes, der das Tun der Menschheit nicht länger mitansehen kann. Daher schickt er seinen treuesten Diener, Erzengel Michael, um die letzte Hoffnung der Menschheit zu zerstören: das ungeborene Kind der Kellnerin Charlie. [filmbox] Michael will die Menschheit aber […]

Riddick [dt./OV]

Riddick – Überleben ist seine Rache

Erstmals trat die Figur Richard B. Riddick in “Pitch Black – Planet der Finsternis” in 2000 auf. Nach der ersten Fortsetzung von 2004 erschien 2013 mit “Riddick” ein weiterer Teil der Reihe. Erneut wird die Hauptfigur von Vin Diesel gespielt, der Riddick gleichermaßen konsequent als auch stoisch darstellt. “Riddick” schließt ästhetisch eher an den ersten Teil an. Ein Kopfgeld ist auf Riddick ausgesetzt, sodass dieser sich mit den Kopfgeldjägern auseinandersetzen muss. Packend und intensiv wirkt der Film, der unabhängig von großen Studios produziert worden ist. Regie übernahm wie bei den Vorgängern David Twohy.

Metropolis [Special Edition] [3 DVDs]

Metropolis (METROPOLIS 27/10)

Das Ende einer langen Suche – beim Film Metropolis 27/10 handelt es sich um eine restaurierte Version eines Stummfilms, die lange Zeit als verschollen galt. Der Film zeichnet ein düsteres Zukunftsbild von Übermenschen, Untermenschen und Kreaturen, die dazwischen stehen. [filmbox] Über die Jahre sind immer neue Versionen aufgetaucht, die versucht haben, fehlende Szenen durch neue […]

Mad Max: Fury Road [dt./OV]

Mad Max: Fury Road

Mit Fortsetzungen ist es immer so eine Sache, vor allem wenn sie dreißig Jahre nach dem letzten Teil erscheinen. Das war im Falle von “Mad Max: Fury Road” der Fall. Es ist der vierte Teil der Mad Max-Reihe, der allerdings enorm positive Kritiken einheimsen konnte. Tom Hardy wurde zum Max Rockatansky, an seiner Seite mit dabei sind Charlize Theron als Imperator Furiosa und Nicholas Hoult als Nux. Wie auch bei den Vorgängern übernahm George Miller die Regie und schaffte einen visuell enorm packenden Film zu kreieren, der zurecht mit sechs Oscars ausgezeichnet worden ist.

Gods of Egypt [dt./OV]

Gods of Egypt

Das Thema antikes Ägypten wird in Hollywood einfach nicht alt. Zu verlockend ist auch die mythologische Vielfalt, die das Thema bietet. Entsprechend ist “Gods of Egypt” auch kein Historien- sondern ein Fantasyfilm, der von Alex Proyas gedreht worden ist. Der von Gerard Butler gespielte Set tötet Osiris und krönt sich damit zum neuen Pharao. Das kann letztendlich nur noch Horus verhindern, der zuvor von Set seiner Augen beraubt wurde. Nikolaj Coster-Waldau spielt die Figur des Horus und bekommt Unterstützung von den Figuren Bek und Zaya. Bildgewaltiges Fantasyepos im alten Ägypten.

Ghostbusters (2016) [dt./OV]

Ghostbusters – Die Geisterjäger Ladys

Der Film „Ghostbusters“ aus dem Jahr 2016, ist die Neuverfilmung des Original „Ghostbusters – Die Geisterjäger„. Der große Unterschied zum Original ist dabei, das es sich in dieser Version um weibliche Geisterjäger dreht. Die paranormale Forscherin Abby Yates und die Physikerin Erin Gilbert versuchen zu beweisen, dass Geister in der modernen Gesellschaft existieren. Als von […]

10 Cloverfield Lane [dt./OV]

10 Cloverfield Lane

Der Film „10 Cloverfield Lane“ ist genau das richtige für Fans von Psycho und Sci-Fiction Filmen. Nach einem Autounfall erwacht Michelle in einem mysteriösen Bunker mit zwei Männern namens Howard und Emmett. Howard bietet ihr ein Paar Krücken an, um ihr mit ihrer Beinverletzung zu helfen, die sie durch den Autounfall erlitten hat. Howard erzählt […]

Dredd [dt./OV]

Dredd (Film)

Als 2012 der Film "Dredd" in den Kinos erschien, war es nicht das erste Mal, dass die Comicfigur Judge Dredd verfilmt wurde. Bei dieser Adaption übernahm Karl Urban die Hauptrolle des Polizisten in einer dystopischen Zukunft. Der Film spielt in der Stadt Mega City One, die schwer von der Kriminalität gezeichnet ist. Dredd bekommt es mit einer Bandenchefin namens Madeline Madrigal zu tun, die von Lena Headey dargestellt wird. Es wird eine große Drogenproduktion entdeckt und es entspinnt sich ein harter Kampf, um schließlich bis Ma-Ma, wie die Antagonistin genannt wird, vordringen zu können.

Self/less - Der Fremde in mir [dt./OV]

Selfless – Der Fremde in mir

Der Film „Selfless – Der Fremde in mir“ erzählt die Geschichte eines Geschäftsmagnaten und Milliardärs namens Damian Hale, bei dem eine tödliche Krankheit diagnostiziert wird. Allerdings gelingt es ihm irgendwie, sein Leben mit Hilfe von Professor Albright zu retten, der Hales Bewusstsein in einen neuen, jüngeren Körper überträgt. Aber alles ist nicht so, wie es […]

Enter the Void

Enter the Void

Der Film „Enter the Void“ zeigt Tokios fieses dunkles zweites Gesicht, gesehen vor allem durch die Augen von Oscar, einem starken Drogenkonsumenten, dessen Schwester Linda eine Stripperin ist. Oscar erlebt oft Rückblenden in seine Kindheit, als das Trauma welches ihn immer wieder heimsucht die Geschwister zu entzweien droht. Oscars drogengefütterte Halluzinationen verändern Tokios schon beunruhigende […]

Geschichten der großen Möglichkeiten

Science Fiction beschreibt bereits, worin es in diesem Genre eigentlich geht. Im Grunde sind es fiktionale Geschichten, was auch in vielen anderen Gattungen der Fall ist. Aber es kommt noch die Bedeutung hinzu, dass von der Fiktion auch tatsächlich Gebrauch gemacht wird und dass sich fantastische Überlegungen im Film wiederfinden lassen. Der Science-Teil deutet darauf hin, dass es nicht nur darum geht, irgendwie der Fantasie freien Lauf zu lassen, sondern auch einen Sinn aus der Sache zu machen. Die Inhalte der Science Fiction Filme müssen plausibel sein und auf wissenschaftliche Art und Weise auch nachvollziehbar. Das heißt nicht, dass sie tatsächlich auch realistisch sein müssen. Aber eben doch ausgearbeitet genug, um als stabile Ankerpunkte der Geschichten dienen zu können.

Science Fiction Filme zeigen Welten, die es so nicht gibt, aber womöglich geben könnte. Beispielsweise auch in Frankenstein oder auch King Kong. Vor allem auch astronomische Themen der Zukunft sind dabei meist Dreh- und Angelpunkte vieler Geschichten. Beispiele sind Krieg der Welten, in der es eine Invasion durch Außerirdische gibt, oder auch Star Trek, das eine Utopie der Zukunft zeigt.

Auch Star Wars gehört in die Gattung der Science Fiction, wenn auch mit vielen Anleihen der Genres Märchen und Abenteuer. Werke wie Interstellar, Blade Runner oder 2001 Odyssee im Weltraum sind darüber hinaus Filme, die aus dem Kanon der großen Filme nicht wegzudenken sind. Das sind Streifen, die jeder mal gesehen haben sollte, wenn er sich grundsätzlich für Kino und Filme interessiert. Die Filme sind zuweilen fantastisch, manchmal sogar gruselig, vor allem aber erzählen sie durch ihre Szenarien etwas über den modernen Menschen. Genießen sie dazu unsere Reviews, in denen viele dieser Filme behandelt werden.

X