Pain & Gain

Der Film „Pain & Gain“ basiert auf der wahren Geschichte aus dem Jahr 1994 von Daniel Lugo, einem Bodybuilder aus Miami, der den amerikanischen Traum leben will. Er hätte gerne das Geld, das andere Leute haben. So bittet er seine Bodybuildingkollegen Adrian Doorbal und den ehemaligen Verurteilten, den christlichen Bodybuilder Paul Doyle um ihre Hilfe. Sie wollen einen den Milliardär Victor Kershaws entführen und Lösegeld fordern. Damit sollten sie für den Rest ihres Lebens ausgesorgt haben.

Dauer: 129 Min.
FSK: ab 16 Jahren
Jahr:
Regie: Michael Bay
Produzenten: Donald De Line, Michael Bay, Ian Bryce
Hauptdarsteller: Mark Wahlberg, Dwayne Johnson, Anthony Mackie
Nebendarsteller: Tony Shalhoub, Ed Harris
Genres: Drama, Komödie & Unterhaltung
Studio: Paramount Pictures
Sprachen: Deutsch, Englisch

Ihr Entführungs- und Erpressungsversuch verläuft leider schrecklich falsch. Sie haben mehr Muskeln als Verstand, was es ihnen letztlich schwer macht am amerikanischen Traum festzuhalten.

Pain & Gain – Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Pain & Gain ist ein amerikanischer dunkler Comedy-Krimi aus dem Jahr 2013, der von Michael Bay produziert wurde. Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und Anthony Mackie spielen die Besetzung der Hauptrollen. Der Film basiert lose auf einer Geschichte, die Pete Collins 1999 in einer Reihe von Miami New Times-Artikeln veröffentlichte und in dem Buch „Pain & Gain: This Is a True Story“ (2013) zusammengefasst ist. Es geht um die Entführung, Erpressung, Folter und Ermordung mehrere Opfer durch eine organisierte Gruppe von Kriminellen, die aus Bodybuildern des Sun Gym bestanden. Der Titel des Films ist ein Theaterstück, das häufig in Fitness verwendet wird: „Keine Schmerzen, kein Fortschritt“.

Veröffentlicht am 11. April 2013, erhielt Pain & Gain gemischte Kritiken; Kritiker lobten Schauspieler, Drehbuch und komödiantische Chemie unter den Hauptakteuren, kritisierten jedoch Gewalt, Regie und historische Ungenauigkeiten. Gegenüber einem Budget von 26 bis 35 Millionen US-Dollar erzielte der Film weltweit 86 Millionen US-Dollar.

Der Abspann offenbart das Schicksal der Hauptfiguren:

  • Daniel Lugo wurde zum Tode verurteilt
  • Adrian Doorbal wurde zum Tode verurteilt
  • Paul Doyle wurde für sein volles Geständnis zu 15 Jahren Haft verurteilt, sieben Jahre inhaftiert, freigelassen, versuchte sich zu entschuldigen und zum Christentum zurückzukehren
  • John Mese wurde zu 15 Jahren verurteilt und starb im Gefängnis
  • Victor Kershaws & Sorina Luminitas Namen wurden im Film geändert, um die Überlebenden zu schützen

Handlung & Story vom Film Pain and Gain

Im Jahr 1995 ist Daniel Lugo ein kürzlich freigelassener Verurteilter, der zuvor wegen Betrugs im Gefängnis saß. Sun Gym-Besitzer John Mese stellt ihn ein, damit er die Mitgliederzahlen erhöht. Lugo erhöht die Mitgliedschaft im Fitnessstudio innerhalb von sechs Wochen um 75% und freundet sich mit dem Trainer Adrian Doorbal an, einem Bodybuilder, der aufgrund seiner Steroidanwendung ohnmächtig wurde. Lugo wird bald auf das Geld und den Lebensstil von Victor Kershaw eifersüchtig. Einem schlampigen neuen Mitglied, das er zu trainieren beginntt. Inspiriert von dem Motivationsredner Jonny Wu beschließt Lugo, „Do-Er“ zu werden, und plädiert für einen Plan, Kershaw für seine Vermögenswerte zu erpressen, indem er ihn entführt und foltert.

Lugo rekrutiert seine Komplizen Doorbal und Paul Doyle, einen kürzlich freigelassenen kokainabhängigen Verurteilten, der sich dem Christentum zugewandt hat. Obwohl sich Doyle nur ungern dem Team anschließen will, willigt er ein, nachdem er aus seinem Haus geworfen wurde. Diese „Sun Gym Gang“ versucht erfolglos, Kershaw zu Hause und zum zweiten Mal in der Öffentlichkeit zu kidnappen. Später können sie ihn mit einem Taser außerhalb seines Feinkostgeschäfts außer Gefecht setzen. Sie bringen ihn zu einem kleinen Lagerhaus. Die Entführer tragen Masken und Lugo verschleiert seine Stimme. Kershaw identifiziert Lugo allerdings an seinem unverwechselbaren Parfüm.

Sie ziehen ihren Plan wie ausgemacht durch: Kershaw ruft unter Zwang bestimmte Leute an und gibt falsche Erklärungen für sein Verschwinden an, bringt seine Familie aus dem Staat und unterschreibt die Dokumente, die sein Vermögen an Lugo transferieren. Lugo besticht auch John Mese, Dokumente in Kershaws Abwesenheit zu beglaubigen, indem er von Kershaw unterschriebene Dokumente vorlegt und Kershaw als Sponsor des Sun Gym einträgt.

Die Sun Gym Gang kann Kershaws Geld und Vermögenswerte sammeln, aber sie wissen, dass es eine schlechte Idee ist, ihn freizulassen. Daher erarbeitet Lugo einen Plan, Kershaw zu töten, indem er ihn dazu zwingt, Alkohol zu trinken und seinen BMW schrotten, was seinen Tod wie einen Verkehrsunfall unter Alkoholkonsum erscheinen lässt. Als Kershaw den Unfall überlebt, verbrennt die Bande das Auto mit Kershaw darin. Kershaw entkommt dem lodernden Fahrzeug, und die Bande überfährt ihn zweimal und lässt ihn zurück.

Ohne ihr wissen, überlebt Kershaw und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Die Mitglieder der Sun Gym-Gruppe lassen es sich in de Zwischenzeit mit Kershaws Reichtum gut gehen. Lugo übernimmt Kershaws Auto und sein Zuhause in einem noblen Vorort von Miami. Doorbal heiratet die Krankenschwester, die seine Impotenz behandelt hat und Doyle gibt seine Einschränkungen der Religion und der Nüchternheit auf und gibt sein Geld für Kokain und Stripperinnen aus.

Kershaw meldet der Polizei was passiert ist, aber sie glauben seiner bizarren Geschichte nicht, obwohl er ihnen Daniel Lugos Namen nennt. Er wendet sich dann an Ed Du Bois III, einen pensionierten Privatdetektiv, der den Fall ablehnt, Kershaw jedoch davor warnt, das Krankenhaus schnell zu verlassen, bevor die Bande zurückkehrt, um ihn zu töten. Kershaw folgt seinem Rat und versteckt sich in einem billigen Motel. Nachdem er sich Gedanken gemacht hat, nimmt Du Bois Kershaws Fall in die Hand und spioniert der Sun Gym-Gang nach. Er besucht das Sun Gym und trifft sich mit Lugo, der misstrauisch wird, nachdem Du Bois den Namen von Kershaw erwähnt hat.

Als Kershaw Mese wütend wegen seines gestohlenen Geldes anruft, hören Lugo, Doyle und Doorbal den Anruf ab, wodurch er seinen Aufenthaltsort preisgibt. Sie gehen zum Motel, um Kershaw zu töten; kommen jedoch zu spät an, da er sich selbst ausgecheckt hat und sich in einem verlassenen Baseballstadion versteckt. Als Lugo und Doorbal herausfinden, dass Du Bois mit seiner eigenen Kreditkarte für Kershaws Zimmer bezahlt, planen sie, Du Bois in seinem Haus zu kidnappen. Sie kommen am Haus an, aber der Komplott wird vereitelt, als die Polizei bei Bois vorbeikommt. Um der Festnahme zu entgehen, springen Lugo und Doorbal vom Dock ins Wasser.

Du Bois erhält eine Nachricht von Kershaw und geht ins Stadion, um ihn nach Hause zu bringen. In der Zwischenzeit versucht Doyle ein gepanzertes Auto zu rauben. In der Geldtasche gepflanzte Farbstoffpackungen explodieren jedoch und er entkommt der Polizei nur knapp, wobei ihm dabei der Zeh abgeschossen wird. Er und Doorbal erklären Lugo, dass sie mehr Geld brauchen, und die Bande plant eine weitere Entführung.

Sie zielen auf den wohlhabenden Frank Griga, der eine Telefonsexfirma besitzt. Nach einer vielversprechenden Diskussion in Grigas Villa lädt die Bande Griga und seine Frau Krisztina Furton in das Haus von Doorbal ein, um ein Investitionsprogramm vorzuschlagen. Griga besteht darauf, jemanden zu treffen, der älter ist, und einen besseren Geschäftssinn besitzt. Das ärgert Lugo, der Griga angreift und ihn aus Versehen tötet.

Krisztina entdeckt dies und versucht, Lugo zu erschießen, doch Doorbal injiziert ihr ein starkes Beruhigungsmittel. Lugo und Doyle versuchen, die Kombination aus einer stark sedierten Krisztina herauszubekommen, um ihren Save zu öffnen. Als Krisztina wütet und versucht zu flüchten, gibt Doorbal ihr eine zweite Injektion, die versehentlich zu einer Überdosis führt.

Lugo und Doorbal kaufen Ausrüstungen, um die Körper zu zerstückeln und zu entsorgen und die Teile in Ölfässer zu werfen (die sie in einem abgelegenen Sumpf außerhalb von Miami versenken), während Doyle ihre Hände auf einem Grill verbrennt, um deren Fingerabdrücke zu beseitigen. Doyle, beunruhigt von der von ihm begangenen Gewalt, verlässt die Bande und kehrt zur Kirche zurück. Die Polizei erfährt von Grigas und Krisztinas Verschwinden und mit Beweisen von Du Bois wird ein Plan zur Verhaftung der Sun Gym Gang aufgestellt.

Der Film kehrt zum 17. Juni zurück: Die Polizei verhaftet Doyle in der Kirche, Doorbal zu Hause und Mese im Sun Gym. Lugo, ebenfalls im Fitnessstudio, entdeckt die herannahende Polizei und flieht. Obwohl er von einem Polizeikreuzer getroffen wurde, flieht er in Kershaws Schnellboot auf dem Meer. Kershaw und Du Bois schlussfolgern, dass Lugo in Nassau, Bahamas, nach dem verborgenen Bankkonto des Vorgängers sucht. Lugos Verfolger holen ihn ein und er versucht zu fliehen. Du Bois erschießt Lugo, Kershaw verfolgt ihn in einem Auto und die Behörden verhaften ihn.

Lugo wird in die Vereinigten Staaten zurückgebracht und steht vor Gericht mit Doyle, Doorbal und Mese. Letztendlich werden die vier verurteilt.

Fazit & Kritiken zum Film Pain & Gain

Michael Bays „Pain and Gain“ ist eine düstere, sehr dunkle Komödie über drei verrückte Bodybuilder, die ihren eigenen amerikanischen Traum verfolgen, auch wenn die Straße dort mit Sex, Drogen, Folter, Demütigung und sogar Mord gepflastert ist.

Bay ist bekannt für schamlose riesige Explosionen, abgehacktes Editieren, übermäßig auffällige Kinematografie, sexy Frauen, schicke Autos und (kürzlich) riesige Roboter. Mit „Pain and Gain“ kehrt er seit seinem Debüt „Bad Boys“ im Jahr 1995 in den Low-Budget-Bereich zurück.

Pain & Gain ist ein großartiger Film mit einer sehr gut entwickelten Handlung und einer hervorragenden Besetzung, die sowohl seriöse als auch lustige Fähigkeiten haben, was sie zu einem großartigen Casting für einen Film wie diesen macht. Wer nicht auf übermäßige Gewalt und düsteren schwarzen Humor steht, der sollte sich diesen Film aber besser nicht ansehen.

X