Warum sind Online Spielautomaten so beliebt?

Spielautomaten, bei denen sich meist Walzen nach einem Zug am Hebel in Position bringen und Symbole durch Fenster anzeigen, sind bei vielen Menschen sehr beliebt. In den Online Casinos haben diese Automaten, auch Slots genannt, würdige Kollegen gefunden, denn hier vermischen sie sich mit Action-Abenteuern und aufwendiger Grafik. Seit jeher übt der Reiz, über einen einzigen Zug am Arm des „einarmigen Banditen“ oder durch Knopfdruck das eigene Schicksal mittels eines großen Gewinns zu verändern, Faszination auf die Spieler aus. Dabei wird jeweils ein bestimmter Geldbetrag vom Spieler eingesetzt. Je höher der Betrag ist, desto höher wird die Gewinnquote.

Plattform Online Casinos

Online Casinos haben zur weiteren Verbreitung dieser Spiele beigetragen. In Deutschland gibt es heute nur wenig Online Casinos, was sie aber im kommenden Jahr durch die neue vorgesehene Glücksspielverordnung ändern wird. Gleichwohl spielen die Bundesbürger, die ja gleichzeitig EU-Bürger sind, bei in anderen EU-Staaten registrierten Online Casinos und nutzen so die Gewerbefreiheit über die Grenzen in der EU aus. Die Gewinnchancen scheinen hoch zu sein. Die Online Casinos lassen sich mit Apps sogar auf dem Smartphone spielen. Beliebt sind diese Spiele, die Slots, weil sie neben den Gewinnchancen Unterhaltung und Extras liefern. Die Auswahl zwischen verschiedenen Spielen ganz nach dem Geschmack des Spielers ist fast unendlich groß. In Foren und Netzwerken im Internet werden die Spiele zwischen den Spielern diskutiert. Alles ist sehr viel transparenter als im eleganten stationären Casino. Wer will, kann eine solche Slotmaschine kostenlos spielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gewinnchancen einfach realisiert

Der Besuch im Online Casino ist ein verlockendes Vergnügen. Muss doch weder Abendkleidung angelegt noch die Reise in das nächste Casino bewältigt werden, sondern nach dem Einloggen kann einfach los gespielt werden. Die hohen Mindesteinsätze, die es in manchen Casinos gibt, sind den Online Casinos fremd. Mit einigen Cent geht es los. Jede Distanz, jeder Aufwand ist entfallen. Für das Online Spiel wird eigentlich nur eine Internet-Verbindung benötigt. Die Auswahl aber im Internet ist fast unbegrenzt. Jeder kann seinen persönlichen Spielleidenschaften nachgehen. Die Struktur ist immer einfach, denn das Ergebnis der sich drehenden Walzen ist über die Gewinnsymbole unmittelbar einsichtig. Es müssen keine Strategien und keine ausführlichen Spielregeln erlernt werden. Als Einsatz genügen oft nur ein paar Cent. Dennoch ergeben sich auch hier über Superspiele, Bonusspiele und andere Features Gewinnchancen. Langeweile kann hier gar nicht entstehen, da sind die Anbieter schon sehr geschickt und kennen die Psychologie ihrer Spieler.

Casino Gewinnchancen - Würfel als Beispiel

Wer das Risiko liebt und verkraften kann, setzt hohe Beträge in High Roller Spielen, in denen besonders hohe Gewinne locken. Hier kann es beim Gewinn schon einmal in den mehrstelligen Bereich gehen. Es sollte aber immer nur Geld, das auch ohne Not verloren werden kann, eingesetzt werden. Über die Gewinne entscheidet letztlich ein Zufallsgenerator. Diesem ist jeder Spieler entworfen und weder Übung noch Spielerfahrung können daran etwas ändern. Jeder hat die gleichen Chancen. Für die Zahlung des Einsatzes oder die Auszahlung des Gewinns werden verschiedene Zahlungsmethoden wie E-Wallets, Prepaidkarten, Banküberweisungen, Kredit- oder Debitkarten, Kryptowährungen und noch einiges mehr angeboten. Las Vegas kommt nach Hause.

Glücksgefühle beim Online Spiel

Diese Automaten vermögen tatsächlich, bei den Spielenden Glücksgefühle auszulösen. Der Moment, wo der Knopf gedrückt ist und die Walzen sich einspielen, ist einfach magisch. Vielleicht kann wenigstens der Einsatz zurückgeholt werden, vielleicht winkt auch ein kleiner oder gar ein großer Gewinn, der dann sofort ausgezahlt wird. Zahllose Bonusspiele werden vergeben. Schon bei der Einzahlung erhält der Spieler einen Bonus und lernt so gleich, dass er in der Plattform belohnt wird. Außerdem gibt es Prämien für besonders treue Spieler, Freispiele und Turniere zwischen guten Spielern. Kostenlos oder mit Gewinnchance, die Slots verbreiten heftige Spannung. Sind sie dann noch aufregend und schön gestaltet oder erzählen gar kleine Geschichten, kann die Welt um den Spieler herum leicht vergessen werden.

Der emotionale Gewinn allein schon lockt die Spieler. Der Adrenalinausstoß vergrößert sich. Die Walzen bleiben nicht einfach stehen, sondern pendeln sich nach und nach in die Sichtfenster ein, was die Spannung fast unerträglich machen kann. Erscheint ein Bonussymbol, werden die Spieler noch aufgeregter, denn dann warten weitere Chancen. Das schönste ist, dass das Glück im Sekundentakt reproduzierbar ist. Der Knopf wird gedrückt, die Walzen drehen sich, das geht so lange, als noch Einsatz vorhanden ist. Was immer bleibt, ist der Nervenkitzel, was manchmal, aber nicht immer wächst, ist das Spielerkonto. Wer nicht gleich gewinnt, wird oftmals wenigstens mit Freispielen belohnt.

Die Auszahlungsquoten sind tendenziell höher als in klassischen Spielbanken, weil die Kosten online so viel geringer sind. Weder ein Croupier noch Servicepersonal oder Sicherheitskräfte werden benötigt. Das Spielerkonto wartet auf das Glück, das Risiko erscheint wegen geringer Einsätze gering. Wer nicht so viel Geld hat, scheitert manchmal am zu schnell leerlaufenden Spielerkonto, denn die ständige Glücksverlockung raubt die Einzahlungen. All das kann im Demo-Modus ohne Risiko probiert werden, die meisten Spieler allerdings werden bald zum Spieleinsatz wechseln. Mit den Demo-Spielen werden zögernde Spieler angelockt und langsam an das Spiel gewöhnt. Sounds und Animationen regen die Sinne an. Meist siegt nicht die Bescheidenheit des Spielers, sondern die Verlockung des echten Gewinns.

Immer neue Online Slots

Die Begeisterung der Spieler führt im Wettbewerb der Anbieter zu immer neuen und bombastischeren Spielentwicklungen. Die ganze Kreativität spezieller Geschichtenerzähler und Grafiker wird in die Spieleentwicklung investiert. Der Trend geht dabei dahin, dass die Spiele noch interaktiver werden und der Spieler mehr Möglichkeiten zur Intervention erhält. So gibt es neue Mini-Spiele, wo der Spieler durch schnelle, geschickte Reaktionen seine Chancen erhöhen kann. Ein weiterer Trend sind Anleihen bei bekannten Blockbuster-Filmen, wie zum Beispiel bei den Ghost Rider Spielen. Andere der unendlich vielen Angebote entführen ins Märchenland, in die ferne Zukunft der Science Fiction oder in Fantasy-Abenteuer. Ziel ist also ein immer höherer Unterhaltungswert. Viele Walzen und magische Gewinnlinien ziehen sich über den Videoschirm, es ist so, wie es schon Alice im Wunderland erlebt hat.

Verlockend ist für manche Spieler ein progressiv wachsender Jackpot, der mehrere Millionen Euro als Gewinn anbietet und viel schneller und viel näher scheint als der wöchentliche Lottotipp. So spielen Online Casinos in der EU jährlich mehrere Milliarden Euro ein, kein schlechtes Geschäft für die Betreiber. Trotz aller Diskussionen über Spielsucht und gesetzlichen Beschränkungen ist der Siegeszug der Online Casinos nicht aufzuhalten. Diese Spiele erfordern ja im Gegensatz zum klassischen Glücksspiel keinerlei Regelkenntnisse, es kann einfach los gespielt werden. So kommen täglich Tausende in der Spielercommunity hinzu. Wer Glück hat, kann so im Internet Geld verdienen.

Gefährliche Spielsucht als Nebenwirkung

Spielsucht: Spieler am AutomatenBei psychisch schwachen Spielern kann die gute Gewinnchance freilich auch eine negative Folge haben, die Spielsucht. Der große Gewinn, der doch immer nur einen Knopfdruck entfernt zu sein scheint, ist dann einfach zu verlockend. Das wird durch die Spielbarkeit auf dem Smartphone noch stark als Bedrohung gesteigert, denn überall, ob an der Bushaltestelle oder in der Mittagspause, lockt der Slot.
 
Schon in Dostojewskis Romanen verspielten Glückssuchende ihr letztes Geld in den Casinos und heute haben sie das Casino selbst in der Hosentasche dabei. Deshalb werden Spieler, deren Spielsucht bekannt ist, von den Casinos gesperrt und deshalb darf erst ab 18 gespielt werden. Spezialisierte Therapeuten versuchen, diese Spielsucht zu bekämpfen. Am gefährlichsten sind die Pechsträhnen des Spielers, wo er hofft durch den „nur noch einen“ Slot den Verlust wieder auszugleichen. Etwa 300.000 bis 600.000 Spieler leiden in Deutschland unter Spielsucht, das sind etwa 0,5 % der Spieler. Im Netz geben einige Seiten gute Ratschläge und Auskunft zur Bekämpfung der Spielsucht.

X