Lifestyle-Tipp: Leckere Teemischungen selber machen

Wenn man von der Definition ausgeht, dass Tee alles ist, bei dem heißes Wasser mit Kräutern, Blüten oder sonstigen Pflanzen zusammenkommt, dann ist es im Grunde eines der ältesten Getränke der Welt. Gemeint ist damit heute ein Aufgussgetränk, das es letztendlich in ganz verschiedenen Formen gibt. Tee wird überall auf der Welt getrunken und erfreut sich überaus großer Beliebtheit. Und das nicht grundlos, denn Tee gibt es in ganz verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen. Ob nun im Fachhandel oder Supermarktregal – Tee können sie überall finden. Darüber hinaus können sie aber auch ganz leicht Tee selbst machen. Wie das geht und was sie zu beachten haben, erfahren sie in diesem Artikel.

Was ist eigentlich Tee?

Sicherlich kann sich jeder etwas darunter vorstellen, was gemeint ist, wenn es um Tee geht. Doch was ist Tee eigentlich genau? Streng genommen handelt es sich dabei um ein Aufgussgetränk der Teepflanze. Darin enthalten ist auch Teein, was nichts anderes als Koffein ist. Wer also echten Tee trinkt, kann einen ähnlichen Effekt wie beim Kaffee erwarten. Das Wort und die Pflanzen stammen ursprünglich aus China.

Je nach Fermentationsgrad entsteht grüner, schwarzer oder auch gelber Tee. Tatsächlich dürfen offiziell auch nur diese Sorten wirklich als Tee bezeichnet werden. Ferner wird der Begriff aber auch für andere Aufgussgetränke verwendet, bei denen Kräuter und Früchte als Grundlage dienen. Beispielsweise also die Pflanzen Kamille oder auch Pfefferminze. Das ist zwar offiziell dann nur ein teeähnliches Erzeugnis, im allgemeinen Sprachgebrauch werden aber alle diese Aufgussgetränke als Tee bezeichnet.

So wird Tee auf der Welt getrunken

Eine Tasse grüner Tee die aufgegossen und getrunken wirdIm Grunde ist Tee ein völkerverbindendes Getränk, da es überall auf der Welt getrunken wird. In Asien, wo Tee seinen Ursprung hat, ist er sehr beliebt und wird täglich getrunken. Entsprechend überrascht es nicht, dass China und Indien auch zu den größten Teeproduzenten gehören. Aber auch in Europa ist Tee sehr beliebt und wird in ganz verschiedenen Varianten getrunken. Die Engländer beispielsweise haben sich den Ruf einer Teenation erworben. Es gibt eine Tendenz, dass eher ältere Menschen Tee trinken. Aber mittlerweile genießen auch immer mehr jüngere Leute die Vielfalt der Teesorten. Das hängt nicht zuletzt auch mit dem modernen Lifestyle zusammen, der auf Gesundheit und interessante Produkte setzt. Daher wird es auch immer beliebter, sich selbst Tee zu mischen.

Tee hilft auch aus medizinischer Sicht

Tee gilt grundsätzlich als Genussmittel. Aber es gibt auch andere Gründe, warum es sich lohnen kann, eine schöne Tasse Tee zu genießen. Und das sind gesundheitliche Gründe. Tee eignet sich grundsätzlich erst einmal dafür, um Stress abzubauen. Zumindest insofern sie sich auch etwas Zeit zum Genießen nehmen. Darüber hinaus ist Tee auch bestens für Halsschmerzen und Erkältungen geeignet. Wenn also Schnupfen und Husten da sind, können Teesorten wie Kamille, Brennnessel und Salbei beruhigend wirken. Aber sie müssen ja auch nicht auf die Krankheiten warten. Früchtetees beispielsweise sind nicht nur lecker, sondern enthalten auch wichtige Vitamine. Gerade im Winter also können sie reichlich davon trinken. Und natürlich können diese Teesorten auch im Sommer gekühlt getrunken werden. Von vielen wird der Tee oft unterschätzt, ist aber nachweislich das beste Geränk gegen Durst und Hitze im Sommer. Nicht umsonst wird warmer Tee in warmen Regionen der Welt, als bevorzugtes Getränk gegen die Hitze getrunken.

Hersteller/Modell
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler, Dörrgerät für Lebensmittel, Obst- Fleisch- Früchte-Trockner, Dehydrator, BPA-frei, 7 Etagen

WMF Clever & More Teesieb, Ø 3,0 cm, Tee-Ei mit Kette, Cromargan Edelstahl mattiert, spülmaschinengeeignet

Tee-Ei „Terry“ Edelstahl, mit Silikon-Anhänger Ø ca. 5 cm

Lustiges Teesieb/Tee-ei/Teefilter/Teekugeln, Lebensmittel Silikon und BPA frei (3er Set)

Produktbild
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler, Dörrgerät für Lebensmittel, Obst- Fleisch- Früchte-Trockner, Dehydrator, BPA-frei, 7 Etagen

WMF Clever & More Teesieb,  Tee-Ei mit Kette, Cromargan Edelstahl mattiert, spülmaschinengeeignet

Tee-Ei "Terry" Edelstahl, mit Silikon-Anhänger Ø ca. 5 cm

Sweese 2204 Lustiges Teesieb/Tee-ei/Teefilter/Teekugeln, Lebensmittel Silikon und BPA frei, FDA-zugelassenen, Eichhörnchen&Haifisch&Mops (3 Stück Set)

Preis
Preis nicht verfügbar

9,74 EUR

Preis nicht verfügbar

Preis nicht verfügbar

Hersteller/Modell
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler, Dörrgerät für Lebensmittel, Obst- Fleisch- Früchte-Trockner, Dehydrator, BPA-frei, 7 Etagen

Produktbild
Meykey Dörrautomat mit Temperaturregler, Dörrgerät für Lebensmittel, Obst- Fleisch- Früchte-Trockner, Dehydrator, BPA-frei, 7 Etagen

Preis
Preis nicht verfügbar

Hersteller/Modell
WMF Clever & More Teesieb, Ø 3,0 cm, Tee-Ei mit Kette, Cromargan Edelstahl mattiert, spülmaschinengeeignet

Produktbild
WMF Clever & More Teesieb,  Tee-Ei mit Kette, Cromargan Edelstahl mattiert, spülmaschinengeeignet

Preis
9,74 EUR

Hersteller/Modell
Tee-Ei „Terry“ Edelstahl, mit Silikon-Anhänger Ø ca. 5 cm

Produktbild
Tee-Ei "Terry" Edelstahl, mit Silikon-Anhänger Ø ca. 5 cm

Preis
Preis nicht verfügbar

Hersteller/Modell
Lustiges Teesieb/Tee-ei/Teefilter/Teekugeln, Lebensmittel Silikon und BPA frei (3er Set)

Produktbild
Sweese 2204 Lustiges Teesieb/Tee-ei/Teefilter/Teekugeln, Lebensmittel Silikon und BPA frei, FDA-zugelassenen, Eichhörnchen&Haifisch&Mops (3 Stück Set)

Preis
Preis nicht verfügbar

Zutaten aus der Natur für den eigenen Tee

Im Grunde ist es spielendleicht, sich eigenen Tee zu machen. Letztendlich müssen sie ja nur bestimmte Kräuter oder auch Beeren mit heißem Wasser zusammenbringen. Die Frage ist natürlich, wo sie dafür am besten anfangen. Die Antwort darauf ist, dass die Natur im Grunde alles liefert, was sie brauchen. Sie können sich beispielsweise im Herbst aufmachen und einfach mal die Natur erkunden. Brombeeren oder auch Himbeeren eignen sich perfekt für Früchtetees, was natürlich auch für Äpfel gilt. Genauso lassen sich im Wald oder am Wegesrand auch immer wieder verschiedene Kräuter finden. Die Natur bietet enorm viele Möglichkeiten. Wenn sie sich nicht ganz genau mit den Zutaten auskennen, können sie auch an Kräuterwanderungen teilnehmen oder sich Bücher über Kräuter besorgen. Auf diese Weise lernen sie mit der Zeit immer mehr mögliche Teegeschmäcker kennen. Natürlich können sie auch nach Lust und Laune kombinieren. Weitere nützliche Tipps und Tricks finden Sie in unserem Online Magazin.

Tee selber machen mit getrockneten Zutaten

Es gibt zwei unterschiedliche Herangehensweisen, wie sie Tee selber machen können. Die eine Möglichkeit ist die des frischen Aufbrühens. Perfekt eignen sich hier Kräuter aus dem eigenen Garten oder vom Balkon. Dafür nehmen sie die gesammelten Kräuter wie beispielsweise Pfefferminze und gießen diese mit heißem Wasser auf. So werden schnell leckere Geschmacksstoffe ihren Weg ins Wasser finden. Eine andere Möglichkeit ist aber die des Trocknens, die sie ja auch von den Teesorten kennen, die für gewöhnlich im Supermarkt gekauft werden können. Sie können ihre Zutaten auch selbst trocknen lassen, wofür es verschiedene Wege gibt. Am besten gelingt das natürlich auch im Sommer.

Sie können die Kräuter einfach zu einem kleinen Bündel binden und aufhängen. Auch können Kräuter einfach auf einem Handtuch ausgelegt werden. Wichtig ist dabei, dass es warm, trocken und dunkel sein muss. Je heller es ist, desto bitterer kann der Tee werden. Wenn sie neben Kräutern auch Früchte trocknen lassen wollen, sollten sie diese vorher in kleine Stücke schneiden. Zum Trocknen können sie auch den Ofen nutzen. Dafür muss dieser auf ungefähr 50 Grad eingestellt werden. Das Trocknen wird dann ungefähr fünf bis acht Stunden dauern. Wichtig ist, einen kleinen Spalt offenzulassen, damit die Flüssigkeit entweichen kann. Es gibt aber auch Dörrgeräte, die extra zum Trocknen gedacht sind.

Wie lange muss ich Tee brühen lassen?

Den Tee einige Zeit brühen bzw. ziehen lassenDas Herstellen von Tee ist relativ einfach und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was letztendlich schmeckt. Eine wichtige Frage ist dann aber noch die des Aufbrühens, denn da lassen sich durchaus viele Fehler begehen. Grundsätzlich können sie frische Zutaten einfach in eine Tasse oder ein Glas tun und mit Wasser übergießen. Das geht im Grunde auch mit getrockneten Zutaten, allerdings wird das Trinken dann schwieriger. In beiden Fällen können sie den Tee noch einmal durch ein Sieb geben, um nur noch die Flüssigkeit übrigzuhaben. Es gibt aber auch Teeeier oder Teebeutel zu kaufen, in denen die Zutaten gefüllt werden können und einfach in den Bechern gehängt werden. Beim Aufbrühen sollten sie beachten, dass das Wasser zwar gekocht werden muss, jedoch keinesfalls in der gekochten Temperatur genutzt werden sollte. Eine Temperatur im Bereich von 60 bis 80 Grad ist optimal. Wenn sie kein Thermometer zur Hand haben, sollten sie das Wasser nach dem Kochen einfach noch ein paar Minuten ruhen lassen. Allzu heißes Wasser ist nicht gut für die Zutaten. Daneben gilt es auch die Länge des Aufbrühens zu beachten. Generell gilt, dass eigener Tee länger ziehen kann als der gekaufte. Rund 10 Minuten dürften meist ausreichen. Aber auch hier gilt, dass es eine Geschmacksfrage ist.

Fazit zu leckere Teemischungen selber machen

Tee hat eine Jahrtausende alte Tradition auf dem Buckel und es gibt sicherlich einiges darüber zu wissen. Letztendlich ist es aber auch kein Hexenwerk und sie können sich ganz einfach Tee oder die eigene Teemischung selber machen. Die Rede ist dabei von Haustee, Energie Tee oder Früchte- und Kräutertees. Dazu brauchen sie nur Früchte und Kräuter zu sammeln, die frisch oder getrocknet genutzt werden können. Sie können an der Luft, aber auch im Ofen oder durch ein Dörrgerät getrocknet werden. Anschließend den Tee mit nicht zu heißem Wasser übergießen und bis zu 10 Minuten brühen lassen. Erlaubt ist letztendlich bei den Kombinationen, was ihnen geschmacklich zusagt. Tee ist nicht nur ein Genussmittel, sondern kann sich auch positiv auf ihre Gesundheit auswirken.

X