Doppelkopf » Anleitung, Spielregeln, Apps und Geschichte

Vor allem im Norden von Deutschland erfreut sich Doppelkopf großer Beliebtheit. Aber auch in anderen Regionen wird schon lange Doppelkopf gespielt und die Zahlen steigen immer mehr an. Nicht zuletzt sorgen auch Webseiten, auf denen Doppelkopf online spielen möglich ist, Apps und Programme dafür, dass dieser Kartenspiel Klassiker nicht in Vergessenheit gerät.

Es handelt sich um ein Kartenspiel, das etwas über einhundert Jahre alt ist, auch wenn die genauen Ursprünge gar nicht so bekannt sind. Gespielt wird es in der Regel mit vier Personen, die abwechselnd in Teams gegeneinander antreten. Es gibt aber auch Varianten für drei oder mehr als vier Personen. Im Doppelkopf kommen einige klassische Kartenspiel-Mechanismen vor, unter anderem das Bedienen, Stechen und Abwerfen.

Grundlagen von Doppelkopf

Natürlich gibt es auch Parallelen zu anderen Kartenspielen, doch hat Doppelkopf auch einige Besonderheiten, auf die beim Spielen zu achten ist. Denn in jeder Runde können sich die Trümpfe verändern. Hinzukommt auch noch, dass zwar mit vier Personen gespielt wird, diese aber in jeder Runde andere Teams bilden. Zu Anfang einer Runde wissen die Spieler in der Regel nicht, wer der Partner ist.

Als Grundlage für ein Spiel Doko – wie es auch genannt wird – dienen 48-Karten, die sich aus zwei 24er-Sätzen zusammensetzen. Diese Sätze sind jeweils die Karten von der Neun bis zum Ass in allen vier Farben. Auf dieser Verdopplung der Karten spielt auch der Name des Spiels an. Am Ende bringen die Karten Punkte, die durch Stechen gewonnen werden. Diese Punkte bestimmen am Ende, wer eine Runde insgesamt gewonnen hat, wofür es dann andere Spielpunkte gibt.

Die Werte der Karten beim Doppelkopf:

  • Die Neun zählt keine Punkte
  • Für die Karten Bube, Dame und König gibt es 2, 3 und 4 Punkte
  • Die Zehn bringt 10 Punkte
  • Das Ass hat mit 11 Punkten den höchsten Wert

Die besten Webseiten zum Doppelkopf online spielen

In der gemeinsamen Runde am Tisch macht Doppelkopf natürlich besonders viel Spaß. Doch es geht auch anders. Heute gibt es viele gute Webseiten im Internet, in denen Doppelkopf online gespielt werden kann. Oftmals ist es dann sogar möglich, Doppelkopf kostenlos online zu spielen. Das sind die fünf besten Seiten im Internet:

#1 Doppelkopf Palast

Doppelkopf Palast

Der Titel dieser Seite braucht eigentlich keine weitere Erklärung, denn es ist klar, dass es im “Doppelkopf Palast” vor allem um das beliebte Kartenspiel geht. Hier kann kostenlos gespielt werden, doch zuvor ist erst einmal eine Registrierung notwendig. Die Besonderheit ist, dass es eine wirklich tolle 3D-Umgebung gibt, in der Doko gespielt wird. Spieler treten gegen andere echte Menschen an und es gibt zudem auch Ranglisten, in denen beispielsweise Tages- oder Monatssieger von doppelkopf-palast.de aufgezeigt werden.

Webseite: www.doppelkopf-palast.de

#2 Online Doppelkopf

Online Doppelkopf

Ein paar Partien Doko lassen sich auch problemlos unter online-doppelkopf.com spielen. Schon seit 2004 ist diese Seite online und bietet alles, was das Doppelkopf Herz begehrt. Die Gestaltung ist eher schlicht gehalten, doch spielerisch bleiben keine Wünsche offen. Auch hier können Spieler kostenlos gegeneinander antreten und sich auch in Bestenlisten miteinander messen. Interessant ist “Online Doppelkopf” auch für Vereine und Clubs, die auf der Seite exklusive Tische erhalten können.

Webseite: www.online-doppelkopf.com

Fuchstreff

Fuchstreff

Erfahrene Doppelkopf-Spieler wissen natürlich genau, was mit dem Fuchs gemeint ist. Den gilt es nämlich im Doko vom gegnerischen Team zu fangen. Das kann auch unter fuchstreff.de geschehen, einer großen Seite für Doppelkopf im Internet. Im Grunde lassen sich rund um die Uhr Mitspieler finden, sofern man sich selbst registriert. Das kann komplett kostenlos gemacht werden. Gerade auch Anfänger werden sich hier wohlfühlen können. Es gibt ein Ligensystem, in dem auch Auf- und Abstiege möglich sind.

Webseite: www.fuchstreff.de

GameDuell

GameDuell

Die Seite GameDuell ist vielleicht dem ein oder anderen bekannt, denn hier können ganz viele verschiedene Spiele online gespielt werden. Dazu zählt eben auch Doppelkopf. Um spielen zu können, braucht es eine Registrierung. Im Gegensatz zu anderen Seiten gibt es hier keine ganz große Community für Doppelkopf, da eben gameduell.de viele andere Spiele im Programm hat. Aber gerade für zwischendurch eignet sich die Seite super, um die ein oder andere Runde zu spielen.

Webseite: www.gameduell.de

Live Doko

Live Doko

Schon seit dem Jahr 1998 ist live-doko.de eine Top-Adresse, um im Internet kostenlos Doko online spielen zu können. Die Seite richtet sich also direkt an alle Fans von Doppelkopf, die vielleicht auch mal so zwischendurch spielen wollen oder nicht immer die geeigneten Spielpartner finden. Hier können einzelne Partien oder auch ganze Wettbewerbe gespielt werden. Zudem gibt es auch eine kleine Dokoschule, die gerade für Anfänger sehr interessant ist und den Einstieg erleichtert. Eine einfach zu bedienende Seite, die stundenlang besten Kartenspielspaß bietet.

Webseite: www.live-doko.de

Doppelkopf als App für Android und iOS

Mittlerweile spielen auch immer mehr Leute an ihrem Smartphone. Auch dort kann problemlos Doko gespielt werden. Es gibt einige gute Doppelkopf Apps, die für Smarthpones zur Verfügung stehen. Damit lässt sich überall und zu jeder Zeit spielen. Je nachdem welches Betriebssystem euer Handy hat, findet ihr die vorgestellten Apps im Google Play Store oder im App Store von Apple.

Doppelkopf am Stammtisch

Doppelkopf am Stammtisch

Die App “Doppelkopf am Stammtisch” stammt von der Firma StammtischGames und basiert auf den Altenburger Spielkarten. Damit kann kostenlos Doko gespielt werden, die App muss nur ganz einfach installiert werden. Das geht für Android über den Google Playstore. Zum Spielen ist noch nicht einmal eine Anmeldung erforderlich. Das Spiel punktet mit netten Stammtisch-Grafiken und einem klaren Kartenbild.

Webseite: www.doppelkopf-app.de

Doppelkopf von Spiele-Palast

Doppelkopf von Spiele-Palast

Von der Firma Spiele-Palast ist ebenfalls eine App für Doppelkopf herausgekommen. Vorteilhaft an ihr ist nicht nur, dass sie kostenlos genutzt werden kann, sondern auch ohne Werbung ist. Die App ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar und kann über die jeweiligen Stores installiert werden. Insgesamt erfreut sich das Spiel einer großen Beliebtheit. Es können Duelle mit Freunden ausgetragen werden, außerdem gibt es Bestenlisten und die Möglichkeiten, das Design des Tisches und der Karten anzupassen.

Webseite: play.google.com

Fuchstreff Doppelkopf

Fuchstreff Doppelkopf

Die Seite “Fuchstreff” kann nicht nur online im Browser genutzt werden, sondern auch bequem per App. Fuchstreff Doppelkopf gibt es kostenlos im App Store von Apple. Der Spieltisch überzeugt mit einer schönen Klarheit, da hier auf viel Schnickschnack verzichtet wird. Hier geht es einfach nur um ein paar schöne Partien Doko gegen andere Spiele. Natürlich gibt es auch entsprechende Bestenlisten, sodass sich Spieler auch langfristig miteinander messen können.

Webseite: apps.apple.com

Doppelkopf von Isar Interactive

Doppelkopf von Isar Interactive

Eine weitere Möglichkeit zum Spielen von Doppelkopf auf dem Smartphone gibt es durch Isar Interactive. Der Entwickler hat auch eine Doppelkopf App herausgebracht, die sowohl für Android als auch iOS erhältlich ist. Die App kann über die jeweiligen Stores installiert werden. Im Spiel selbst gibt es Werbung, ebenso werden aber auch In-App Käufe angeboten, um diese abzuschalten. Auch in dieser Doko App gibt es eine schöne Darstellung des Tisches, an dem auch Mitspieler zu finden sind.

Webseite: play.google.com

Doppelkopf Aufschreiben

Doppelkopf Aufschreiben

Wenn ein ganzer Abend Doppelkopf gespielt wird, gibt es einige Daten, die aufgeschrieben werden müssen. Nur so kann sich an einem Abend oder aber auch über einen ganzen Zeitraum erkennen, wer denn nun der beste Spieler oder die beste Spielerin gewesen ist. Aufschreiben geht mit Zettel und Stift oder auch ganz bequem mit der App “Doppelkopf Aufschreiben” von Becker Games. Hier können alle Spielinformationen bequem eingetragen und gespeichert werden. Zudem können verschiedene Spielgruppen angelegt werden.

Webseite: play.google.com

Beliebte Doppelkopf Spiele für dem PC

Noch länger eigentlich als Spiele online oder für das Smartphone gibt es Doppelkopf auch für den Computer, entweder für den PC oder Mac. Zu Hause spielt es sich doch noch am gemütlichsten. Die folgenden Spiele bringen Doko Spaß auf den heimischen Monitor.

Edel Quick Doppelkopf

Edel Quick Doppelkopf

Von Entwickler Edel gibt es das Spiel “Quick Doppelkopf”, für das mindestens Windows 98 benötigt wird. Das Spiel ist schon etwas älter, entsprechend sehen auch die Grafiken aus. Aber wichtig ist vor allem, dass spielerisch alles funktioniert und dem Spielspaß nichts im Wege steht. Gerade auch für Einsteiger gut geeignet, ebenso aber auch für fortgeschrittene Spieler. Zudem kann die Ansicht der Kartenblätter verändert werden.

Silver Generation Kartenspiele Deluxe

Silver Generation Kartenspiele Deluxe

Doppelkopf ist nicht das einzige Kartenspiel, das gerne und oft gespielt wird. Das zeigt sich auch an dem Spiel “Silver Generation Kartenspiele Deluxe 2017”, in dem neben Doko auch noch Canasta, Rommé, Schafkopf und Skat angeboten werden. Für Fans solcher Kartenspiele also optimal. Das Spiel läuft unter Windows und ist von Entwickler Silver Generation. Die Tische werden in hochwertiger Grafik dargestellt, sodass ein Gefühl wie an einem echten Tisch aufkommt.

Doppelkopf, Schafkopf, Schnapsen – The Royal Club

Doppelkopf, Schafkopf, Schnapsen – The Royal Club

In “Doppelkopf, Schafkopf, Schnapsen – The Royal Club” kann ebenfalls perfekt Doppelkopf auf dem Computer gespielt werden. Daneben bietet diese Software von Entwickler Rokapublish auch noch die Spiele Schafkopf und Schnapsen an. Für Kartenspiel-Freunde also eine gute Voraussetzung. Mindestens braucht es Windows XP, um das Spiel installieren zu können. Gespielt wird in einer tollen 3D-Umgebung, bei der man die eigenen und die Karten der anderen Mitspieler sehen kann.

The Royal Club Doppelkopf & Schafkopf 2017

The Royal Club Doppelkopf & Schafkopf 2017

Ebenfalls von Rokapublish stammt das Spiel “The Royal Club Doppelkopf & Schafkopf 2017”. Hier können sowohl Doppelkopf als auch Schafkopf gespielt werden. Die Software erfreut sich sehr guter Bewertungen verschiedener Spieleseiten und setzt auf eine tolle Grafik, die das Gefühl vermittelt, man sitzt als Spieler an einem echten Tisch mit echten Mitspielern. Verschiedene Regeln können ausgewählt werden, zudem gibt es auch unterschiedliche Schwierigkeitsstufen.

Rasches Doppelkopf 4

Rasches Doppelkopf 4

Ein paar Jahre ist das Spiel schon alt, doch es funktioniert noch tadellos. “Rasche´s Doppelkopf 4” ist sowohl auf PC als auch Mac spielbar und bietet einfachen und direkten Doko-Spaß. Grafisch ist das Spiel zwar nicht mit den ganz modernen Spielen zu vergleichen, aber unterm Strich funktioniert alles genauso wie es soll. Auf diese Weise kann jeder ganz bequem am Computer Doppelkopf spielen und natürlich so auch für den nächsten Abend üben, an dem man sich wieder mit den Freunden zum Spielen trifft.

Doppelkopf für Anfänger – Das Spiel einfach lernen!

Wer noch nie Doppelkopf gespielt hat, könnte zu Anfang etwas verwirrt sein. Aber Übung macht bekanntlich den Meister und so ist es auch im Falle von Doko. Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass mit 48 Karten gespielt wird. So gibt es zweimal die Karten von der Neun bis zum Ass in den vier Farben Karo, Herz, Pik und Kreuz. Die Karten haben einerseits unterschiedliche Werte, andererseits aber auch eine bestimmte Hierarchie. Die Neun hat null Punkte. Danach folgen der Bube mit zwei, die Dame mit drei, der König mit vier, die Zehn mit zehn und das Ass mit elf Punkten.

Abweichend von den Werten der Karten, die erst beim Zählen hinterher wichtig werden, ist die Reihenfolge beim Stechen. Zunächst gibt es die sogenannten Fehlfarben in Kreuz und Pik, die aus Neun, König, Zehn und Ass sowie Herz in Neun, König und Ass bestehen. Danach geht es mit den Trümpfen weiter. Zu Anfang die Karo Neun, danach folgen König, Zehn und Ass – jeweils auch in Karo. Stärker sind die Buben und danach die Damen, jeweils in der Reihenfolge Karo, Herz, Pik und Kreuz. Am stärksten sind die beiden Herz Zehnen.

Wichtig ist, dass es beim Doppelkopf das sogenannte Bedienen gibt. Spielt jemand eine Fehlfarbe, so müssen die anderen Spieler – sofern sie haben – ebenfalls diese Fehlfarbe spielen. Trümpfe schlagen immer Fehlfarben. Bei der Herz Zehn ist noch zu beachten, dass in diesem Fall ein zweite geworfene die erste schlagen würde, bei allen anderen doppelten Karten ist es nicht so. So wird Doppelkopf Runde für Runde gespielt, jeder Spieler muss jeweils eine Karte zum Stich beisteuern und so versuchen, möglichst wertvolle Karten zu erhalten.

Doppelkopf Regeln

Für ganz unerfahrene Spieler kann Doppelkopf vielleicht etwas unübersichtlich wirken. Das liegt daran, dass die Spielfarben nicht homogen funktionieren, sondern sich in Fehlfarben und Trümpfen aufteilen. Wichtig ist zu wissen, welche Punkte die Karten haben und welche Reihenfolge besteht. Außerdem gibt es noch ein paar Besonderheiten während eines Spiels.

Kartenwerte

Zunächst ist es wichtig, die Kartenwerte zu kennen, da es darum geht, möglichst die Karten mit den höchsten Werten zu sammeln. Die Neun ist die schwächste Karte, das Ass die mit dem höchsten Wert.

  • 🂡 Ass – 11 Punkte
  • 🂪 Zehn – 10 Punkte
  • 🂮 König – 4 Punkte
  • 🂭 Dame – 3 Punkte
  • 🂫 Bube – 2 Punkte
  • 🂩 Neun – 0 Punkte

Reihenfolge der Farben und Karten

Reihenfolge der Farben und KartenDie Werte der Karten sind dafür da, hinterher die Gewinner einer Runde zu bestimmten. Die Werte geben jedoch nicht an, welche Karten wie stark sind. Das bestimmt sich durch die Reihenfolge, die mit den drei Fehlfarben Kreuz, Pik und Herz beginnt. Danach folgen die Trümpfe, die bei Karo beginnen, dann folgen Buben, Damen und die Herz Zehnen. Ein Trumpf schlägt immer eine Fehlfarbe, allerdings ist auch Bedienpflicht. Spielt jemand Kreuz als Fehlfarbe, müssen die anderen Spieler ebenfalls Kreuz als Fehlfarbe spielen. Haben sie eine solche Karte nicht, können sie frei auswählen.

  • Herz Zehn
  • Damen – Kreuz (Alten), Pik, Herz, Karo
  • Buben – Kreuz (Karlchen), Pik, Herz, Karo
  • Karo – Ass (Fuchs), Zehn, König Neun
  • Fehlfarben – Ass, Zehn (außer Herz), König, Neun

Besonderheiten einer Partie

Besonderheiten einer PartieDoppelkopf gewinnt seinen Reiz dadurch, dass nicht einfach nur Karten nach der Reihenfolge gestochen werden, sondern dass es noch einige Besonderheiten gibt. Das fängt damit an, dass immer zwei Spieler am Tisch im Team spielen. Das bestimmt sich dadurch, welche Spieler die Kreuz Damen haben. Haben zwei Spieler je eine Kreuz Dame, dann sind diese die Alten und treten gegen die anderen an. Die Punkte werden also zusammen in dieser Runde gemacht. Hat ein Spieler zwei Kreuz Damen, kann eine Hochzeit erfolgen, bei der der Spieler Spielpartner wird, der den ersten Stich der Runde macht. Zudem gibt es auch noch die Möglichkeit, dass ein Spieler ein Solo ausruft, bei dem dann entweder nur Damen, Buben oder eine Farbe als Trumpf gelten.

Wichtig ist noch zu wissen, dass das Karo Ass eine gewichtige Rolle spielt. Das ist der sogenannte Fuchs. Spielt ein Team den Fuchs und das andere gewinnt diesen Stich, ist davon die Rede, dass der Fuchs gefangen wurde, was am Ende einen Extrapunkt pro gefangenen Fuchs gibt. Extrapunkte gibt es auch für das Team, dass gegen die Alten (also Spieler mit Kreuz Damen) gewinnt. Ebenfalls einen weiteren Punkt gibt es für einen Doppelkopf. So wird ein Stich genannt, der mindestens 40 Punkte wert ist. Die Karlchen-Regel bringt noch einen Punkt, wenn der letzte Stich mit einem Kreuz-Buben gemacht wird.

Die Punkte nach einer Partie

Punkte nach einer PartieNach einer Runde werden zunächst die Kartenwerte bei beiden Teams gezählt und dadurch bestimmt sich dann, wie viele Punkte sich diese jeweiligen beiden Spieler aufschreiben können. Gewinnt ein Team, gibt es dafür einen Punkt. Haben die Gegner weniger als neunzig Punkte mit ihren Karten gesammelt, gibt es einen Zusatzpunkt. Das gilt dann auch jeweils für Werte unter 60, 30 und bei 0 Punkten. Dazu kommen noch die Sonderpunkte durch Fuchs, Doppelkopf oder Karlchen. Gewinnt ein Team gegen die Alten, gibt es ebenfalls einen Punkt zusätzlich.
 
Doppelkopf hat zudem die Besonderheit, dass zu Anfang einer Runde Ansagen gemacht werden können. Sagen die Alten zu Anfang “Re“ und gewinnen am Ende, werden die Punkte verdoppelt. Das andere Team kann das durch das Ansage von “Kontra” erreichen. Zudem können auch die Punktestufen von 120, 90, 60, 30 und 0 angesagt werden, was dann auch noch jeweils einen Extrapunkt bringt.

  • Keine 120, 90, 60, 30 oder 0 = 1 Punkt jeweils
  • Ansage für keine 120, 90, 60, 30 oder 0 = 1 Punkt jeweils
  • Extrapunkte für Karlchen, Fuchs und Doppelkopf
  • Ansage Re oder Kontra = Doppelte Punkte

Sonderregeln

Abgesehen von den hauptsächlichen Regeln, gibt es teilweise regional auch noch Unterschiede. Über die vielen Jahre sind in unterschiedlichen Regionen und Spielkreisen noch Sonderregeln hinzugekommen, die für andere Spielgruppen fremd sein können. Daher gibt es zum einen offizielle Turnierregeln, zum anderen aber müssen natürlich im Vorfeld einmal alle Regeln dargelegt werden, damit alle Spieler genau wissen, woran sie sind. Das kann natürlich auch zunächst aufgeschrieben werden. Im Zweifel bestehen die Hausregeln (Regeln des Gastgebers). Spielen Anfänger mit, kann es sich empfehlen, zunächst auf bestimmte Extrafunktionen zu verzichten.

Doppelkopf Spielanleitung – Auf geht’s!

Doppelkopf Runden laufen immer gleich ab, auch wenn sich natürlich einige Dinge verändern werden – beispielsweise der Teampartner. Eine Runde lässt sich in zwei Teile aufteilen. Zuerst gibt es die Vorbereitung, danach folgt das Ausspielen der Karten.

Vorbereitung

Im ersten Schritt werden alle Karten an die vier Spieler ausgeteilt. Nun müssen die Spieler der Reihe nach ansagen, ob sie einen Vorbehalt haben. Das ist der Fall, wenn ein Spieler beispielsweise Solo spielen möchte oder aber eine Hochzeit plant (da er beide Kreuz Damen hat). Hat ein Spieler keinen Vorbehalt, benennt er das mit “gesund”. Im nächsten Schritt können Ansagen gemacht werden, also “Re” oder “Kontra”. Dadurch können bei einem Sieg die Punkte verdoppelt werden, im Gegenzug aber besteht auch die Gefahr doppelter Punkte für die Gegner, wenn man verliert. Durch diese Ansage, die mit einem guten Blatt zusammenhängt, zeigt ein Spieler auch, zu welchem Team er gehört.

Bis zum 2. Stich können Ansagen gemacht werden. Außerdem sind auch Absagen möglich, jedoch erst nach einer Ansage. Dann sagen Spieler etwa “Keine 90”, um vorherzusagen, dass die Gegner keine neunzig Punkte machen werden. Das kann zu Extrapunkten führen, beruht aber natürlich im besten Fall auch auf einem sehr guten Blatt.

Doppelkopf spielen

Nach der Vorbereitung einer Runde wird dann tatsächlich gespielt. Der Spieler nach dem Geber legt die erste Karte aus, danach folgen die drei weiteren Spieler. Es gilt Stiche zu machen. Spieler müssen stets die Fehlfarben oder Trümpfe bedienen. Haben die Spieler keine solchen Karten auf der Hand, können sie frei entscheiden. Wer den Stich gemacht hat, kommt in der nächsten Runde raus. Im Laufe eines Spiels finden die Spieler heraus, wer ihre Re- oder Kontra-Partner dieser Runde sind und können so möglichst miteinander spielen – ohne jedoch darüber zu sprechen. Am Ende einer Runde werden die Punkte und Zusatzpunkte gezählt.

Häufige Fragen zum Doko-Kartenspiel

Doppelkopf kann sehr viel Spaß machen, vor allem wenn man schon einige Runden gespielt und alle Regeln verinnerlicht hat. Aber es können gerade zu Anfang immer mal wieder Fragen aufkommen, was allerdings auch älteren Spielern passieren kann. Hier die wichtigsten Fragen zum Doppelkopf und die passenden Antworten.

🂡 Wie spielt man richtig Doppelkopf?

Um Doppelkopf richtig zu spielen, ist es zunächst wichtig die Karten und ihre Werte zu kennen. Die passenden Tabellen dazu kann man sich auch ausgedruckt auf den Tisch legen. Danach ist es wichtig, genau zu wissen, welche Karten andere stechen können und welche Karten besonders wichtig sind. Außerdem gilt immer, dass bedient werden muss. Letztendlich gilt es möglichst viel zu spielen, da man so am besten lernen kann.

♤ Wie heißt der höchste Trumpf beim Doppelkopf?

Der höchste Trumpf beim Doppelkopf ist in der Regel die Herz Zehn. Aufzupassen ist jedoch, dass eine zweite gespielte Herz Zehn die erste schlagen würde, was bei anderen gleichwertigen Karten nicht der Fall ist. Spielt ein Spieler ein Solo, kann sich der höchste Trumpf ändern – beispielsweise beim Damen- oder Buben-Solo.

🂳 Was ist beim Doppelkopf die höchste Karte?

Die höchste Karte im Doppelkopf ist die Herz Zehn, wobei eine zweite gespielte die erste schlagen würde. Jedoch ist darauf zu achten, dass stets bedient werden muss und somit die höchste Karte nicht zwangsläufig immer gespielt werden kann. In einer Solorunde (Mit Damen oder Buben) kann sich die höchste Karte auch ändern.

🃏 Ist Doppelkopf schwer?

Wie schwer Doppelkopf ist, hängt davon ab, wie viel Vorerfahrung es schon mit anderen Kartenspielen gibt. Schafkopf hat beispielsweise gewisse Ähnlichkeiten zum Doko. Prinzipiell kann es schon sein, dass es gerade zu Anfang nicht immer ganz leicht ist, sich alle Kartenwerte und Funktionen zu merken. Doch spätestens nach einem Abend Doppelkopf dürfte das nicht mehr schwerfallen.

🂧 Wann kann man bei Doppelkopf schmeißen?

Vom Schmeißen ist beim Doppelkopf dann die Rede, wenn vor einer Runde eine Art Vorbehalt besteht. Hat ein Spieler zu schlechte Karten – das können fünf Neunen sein oder kein Trumpf – dann können die Karten geschmissen werden und es wird neu gemischt. Allerdings wird das Schmeißen ausgehebelt, wenn ein anderer Spieler Solo spielen kann.

🃘 Was ist ein Fehlstich?

Von einem Fehlstich ist die Rede, wenn nur Fehlfarben gespielt worden sind – also Kreuz, Pik oder Herz – und kein Trumpf dabei gewesen ist.

🃎 Was bedeutet gesund beim Doppelkopf?

Die Aussage “gesund” wird zu Anfang getätigt, wenn es keinen Vorbehalt gibt – also keine schlechten Karten zum Schmeißen oder aber zwei Kreuzdamen, die zu einer Hochzeit führen würden. Sagen alle vier Spieler “gesund”, kann eine Runde beginnen.

♡ Wer hat das Spiel Doppelkopf erfunden?

Einen einzigen Autor für Doppelkopf kennt man nicht. Generell ist über die Entstehung von Doppelkopf wenig bekannt. Allerdings ist anzunehmen, dass es eine Weiterentwicklung des Spiels Schafkopf ist, das viele Ähnlichkeiten aufweist. Es wird angenommen, dass Doppelkopf ungefähr in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden ist.

🂨 Wie zählen die Karten beim Doppelkopf?

Die Kartenwerte beim Doppelkopf fangen bei der Neun mit 0 Punkten an. Danach folgen der Bube mit 2, die Dame mit 3, der König mit 4, die Zehn mit 10 und das Ass mit 11 Punkten. Diese Kartenwerte geben jedoch nicht an, welche Karten von welchen geschlagen werden können. Hier gilt bei den Fehlfarben die Reihenfolge Neun, König, Zehn, Ass und bei den Trümpfen Neun, König, Zehn und Ass in Karo, danach die Buben und Damen in der Reihenfolge Karo, Herz, Pik und Kreuz sowie ganz oben die Herz Zehn.

🂫 Welches Solo hat Vorrang Doppelkopf?

Wird an einem Abend mit Pflichtsolo gespielt, hat derjenige Spieler Vorrang, der noch kein Pflichtsolo gespielt hat. Pflichtsolo hat also Vorrang vor Lustsolo und beides hat Vorrang vor der Hochzeit.

🃁 Was ist ein Schweinchen beim Doppelkopf?

Manche spielen mit der Schweine-Regel. In diesem Fall werden die Karo-Asse zu den stärksten Karten, wenn ein Spieler beide auf der Hand hat. Damit soll der Nachteil ausgeglichen werden, da es schwer ist, beide Karten (Füchse) durchzubringen.

🃚 Wie spielt man Armut bei Doppelkopf?

Die Armut gilt als ein Vorbehalt und gilt dann, wenn ein Spieler drei oder weniger Trümpfe erhalten hat. In diesem Fall kann er eine Armut anmelden und Fragen, ob ein anderer Spieler ihn mitnehmen möchte. Dann tauschen diese beiden Spieler drei Karten miteinander, ansonsten aber wird neu gemischt.

🃛 Was ist ein Fleischloser beim Doppelkopf?

Der Begriff “fleischlos” deutet auf ein Solo hin. In diesem Fall aber gibt es gar keinen Trumpf mehr, sodass es einfach nur die vier Farben Kreuz, Herz, Pik und Karo gibt und ein Ass immer die stärkste Karte darstellt.

🃌 Wann spielt man einen Fleischlosen?

Wer fleischlos spielen möchte, sollte gute Karten auf der Hand haben. Dazu zählen vor allem das Ass und die Zehn und bestmöglich von allen Farben. Bei fleischlosen Runden gibt es keinen Trumpf, weshalb beispielsweise das Ass Herz auch die Zehn Herz schlagen kann.

♤ Was ist ein Köhler beim Doppelkopf?

Beim Köhler, der auch als Ivan der Schreckliche bekannt ist, sind alle Bilderkarten Trümpfe. Das gilt die Reihenfolge König, Dame und Bube und dann jeweils in Kreuz, Pik, Herz und Karo. Köhler werden allerdings nicht offiziell bei Turnieren gespielt.

🂣 Kann man Doppelkopf zu dritt spielen?

Doppelkopf ist eigentlich nicht darauf ausgelegt, nur zu dritt gespielt zu werden, allerdings gibt es Varianten, die genau das möglich machen. Eine Variante ist es, dass ohne Partner gespielt wird, also immer nur Soli. Weitere Variationen gibt es bezüglich der Karten. So kann man mit den Neunen oder auch ohne zu dritt Doppelkopf spielen.

♧ Welche Karten gehören zum Doppelkopf?

Gespielt wird Doppelkopf mit zwei französischen Blättern, jeweils mit den Karten von Neun bis Ass, sodass am Ende 48 Karten vorhanden sind. In einer normalen Runde erhält jeder Spieler zwölf Karten.

Die Geschichte vom Doppelkopf

Geschichte vom DoppelkopfAuch wenn die Historie vom Kartenspiel Doppelkopf noch relativ jung ist, ist doch recht wenig über die Details bekannt. Geschätzt wird, dass Doppelkopf ungefähr in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Sicher ist dabei, dass Doppelkopf kein vollkommen neues Spiel gewesen ist, sondern sich vermutlich aus dem Schafkopf entwickelt hat.
 
Doppelkopf besitzt demnach einige Parallelen zum Schafkopf, ebenso aber auch zu Bridge oder auch Maumau. Eine Theorie besagt, dass Doppelkopf viel an Universitäten gespielt wurde. Der Name deutet darauf hin, dass einfach mit einem doppelten Schafkopf-Blatt gespielt wird. 1982 hat sich erstmals in Braunschweig der Doppelkopf-Verband (DDV) gegründet, womit auch erstmals offizielle Turnierregeln entstanden.

Doppelkopf Karten & Zubehör

Kartenspiele haben den Vorteil, dass sie enorm einfach gespielt werden können. Alles, was es braucht, ist ein Doppelkopf-Kartenspiel, das natürlich auch online bestellt werden kann. Im Zweifel können aber auch zwei normale französische Blätter genommen werden, wobei dann nur die Karten von Neun bis Ass genutzt werden. Es gibt aber auch praktisches Zubehör, mit dem der Doko Abend noch einfacher gemacht werden kann.

Hersteller/Modell
Doppelkopf Spielkarten aus 100% Kunststoff

5er Paket Doppelkopf Karten (Leinen) + Punkteblock

ASS Altenburger 22570302 – Kartenspiel Set

Kartenmischmaschine für Spielkarten

Produktbild
Doppelkopf Spielkarten aus 100% Kunststoff, *Premium* (Plastik +) Französisch, wasserfest (1x, Karten in Faltschachtel)

Ludomax Fünferpaket DOPPELKOPF Ass Leinen Qualität Spielkarten im Set Block

ASS Altenburger 22570302 - Kartenspiel Set - Rommé/ Skat

NSV - 7201 - KARTENMISCHMASCHINE für Karten bis Größe 59 x 91 mm, manuell - Kartenspiel

Details
48 Karten inkl. 2 Joker

5x 48 Karten inkl. 2 Joker

2x 55 Karten, 2x Kartenhalter

bis zu 110 Karten mischen

Preis
9,97 EUR

26,05 EUR

13,99 EUR

17,99 EUR

Hersteller/Modell
Doppelkopf Spielkarten aus 100% Kunststoff

Produktbild
Doppelkopf Spielkarten aus 100% Kunststoff, *Premium* (Plastik +) Französisch, wasserfest (1x, Karten in Faltschachtel)

Details
48 Karten inkl. 2 Joker

Preis
9,97 EUR

Hersteller/Modell
5er Paket Doppelkopf Karten (Leinen) + Punkteblock

Produktbild
Ludomax Fünferpaket DOPPELKOPF Ass Leinen Qualität Spielkarten im Set Block

Details
5x 48 Karten inkl. 2 Joker

Preis
26,05 EUR

Hersteller/Modell
ASS Altenburger 22570302 – Kartenspiel Set

Produktbild
ASS Altenburger 22570302 - Kartenspiel Set - Rommé/ Skat

Details
2x 55 Karten, 2x Kartenhalter

Preis
13,99 EUR

Hersteller/Modell
Kartenmischmaschine für Spielkarten

Produktbild
NSV - 7201 - KARTENMISCHMASCHINE für Karten bis Größe 59 x 91 mm, manuell - Kartenspiel

Details
bis zu 110 Karten mischen

Preis
17,99 EUR

Beispielsweise gibt es Punktebücher für Doppelkopf, in denen die Ergebnisse eines Abends oder ganzer Spielereihen eingetragen werden können. Auch gibt es einige Bücher, in denen noch näher auf das Spiel eingegangen wird, Regeln zu finden sind oder aber auch Tipps und Kniffe. Praktisch sind auch Punkte- und Wertetabellen, um auf einen Blick zu sehen, wie die Karten gezählt werden. Doppelkopf kann natürlich auch mit einem bzw. zwei deutschen Blättern gespielt werden.

Fazit zum Kartenspiel Doppelkopf

Es gibt unzählige verschiedene Kartenspiele und Filme die direkt mit einem Kartenspiel zu tun haben, wie zum Beispiel Black Jack im Film 21 oder Poker in Molly’s Game, die teilweise auch eng miteinander verwandt sind. So ist es auch bei Doppelkopf, das eine Erweiterung von Schafkopf darstellt. Ansagen, Bedienen und Stechen – eine jede Runde zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht vorherzusehen ist. Das liegt zum einen an den Karten, aber auch an den besonderen Extras vom Doko. So spielen meist zwei Partner miteinander, die sich aber im Vorfeld nicht kennen. Doppelkopf ist für Einsteiger vielleicht nicht ganz leicht, doch mit der Zeit macht es richtig viel Spaß. Es kann sowohl in der Runde zu Hause, als auch online und am Smartphone gespielt werden.

X