Von der Freude an Gesang und Tanz

musik-tanz-und-theaterfilmeMusik, Tanz & TheaterEntdecken sie hier, was es für wundervolle Filme im Bereich von Musik, Tanz und Theater gibt. Interessant an diesen drei Formen ist, dass sie allesamt wesentlich ältere Kunstarten sind, als es der Film ist. Entsprechend hat der Film dieser Genres nichts hervorgebracht, was es nicht schon technisch gesehen auch zuvor gegeben hat. Doch Musik- und Tanzfilme haben einen ganz eigenen Anspruch und bieten Unterhaltung auf höchstem Niveau. Theaterfilme verbinden die moderne Technik mit dem klassischen Spiel und den wichtigen Dialogen großer Theaterstücke. Das macht diese Filme so besonders spannend, da sie scheinbar auch teilweise aus der Zeit gefallen zu sein scheinen. Natürlich braucht es schon eine gewisse Lust auf solche Filme, da Musik und Tanz oder auch theatralische Dialoge nicht jedermanns Sache sind. Wer sich aber darauf einlassen kann, wird enorm viele gute Filme finden, deren Tradition schon ein Jahrhundert lang andauert.

We Are Your Friends

We Are Your Friends

„We Are Your Friends“ ist ein amerikanischer Musikfilm aus dem Jahr 2015. In Hollywood feierte er am 20. August 2015 Premiere und in London am 11. August 2015. Nur eine Woche später kam der Film in die deutschen Kinos. [filmbox] Der junge Cole und seine Freunde träumen von einem Leben als Star in Los Angeles. […]

This Is It

Michael Jackson’s This Is It (Film)

Der erfolgreichste Dokumentarfilm in der Musikbranche, ist Michael Jackson’s Film „This is it„. Diese letzte Konzertserie in der O2 Arena in London, sollte seine letzte sein, denn bereits im März 2009 kündigte er an, sich aus der Show- und Musikbranche zurückzuziehen. Im Juni 2009 verstarb Michael Jackson, somit konnten die Konzerte, die für Juli geplant […]

Step Up: Miami Heat [dt./OV]

Step Up: Miami Heat

Der Film „Step Up: Miami Heat“ erzählt die Geschichte der Tanzgruppe „The Mob“, der beiden Sänger Sean und Eddie. The Mob veranstaltet Flashmob-Tanzauftritte. Die Auftritte werden auf Video festgehalten, welche dann bei Youtube veröffentlich werden. Das Ziel sind zehn Millionen Klicks. Damit würde sie den ersten Preis gewinnen. [filmbox] Sean arbeitet in einem Hotel und […]

Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Nokan – Die Kunst des Ausklangs

Der Film „Nokan – Die Kunst des Ausklangs“ erzählt die Geschichte von Daigo Kobayashi, der als hingebungsvoller Cellist in einem Orchester spielte, das gerade aufgelöst wurde, wodurch er nun arbeitslos ist. Er beschließt, mit seiner Frau in seine alte Heimatstadt zu ziehen, um dort nach Arbeit zu suchen und von vorne zu beginnen. Er antwortet […]

Die mit dem Bauch tanzen

Die mit dem Bauch tanzen – der Bauchtanz Film

Der Titel des Films verrät es bereits deutlich, worum es geht. Bei "Die mit dem Bauch tanzen" handelt es sich um einen Dokumentarfilm, der das Bauchtanzen in den Mittelpunkt rückt. Das geschieht unter der Regie von Carolin Genreith, die ihre Mutter ins Spiel bringt, die mit dem Bauchtanz begonnen hat. Interessant ist der eindeutige Kontrast zwischen diesem orientalischem Hobby und der Eifel, in dem die Mutter und ihre Freundinnen wohnen. Im Kern steht auch die Frage nach dem Älterwerden und inwiefern es dafür ein angemessenes Verhalten gibt.

Sarabande

Sarabande (Film)

Wer Dramen als Genre mag, dem wird der Film Sarabande sicherlich gefallen. Marianne und Johan treffen sich nach dreißig Jahren in denen sie keinerlei Kontakt hatten wieder, als Marianne plötzlich das Bedürfnis verspürt, ihren Ex-Mann wiederzusehen. Sie beschließt, Johan in seinem alten Sommerhaus in der westlichen Provinz Dalarna zu besuchen. Und so, an einem schönen […]

20,000 Days On Earth

20.000 Days on Earth

Der Film „20.000 Days on Earth“ erzählt von Nick Cave, der ein ganz besonderer Musiker ist. In der Tat könnte Musiker die falsche Beschreibung für ihn sein. Er ist ein ganz besonderer Autor, der sich auf Musik spezialisiert hat. Er hat Warren Ellis und seine vielen Mitarbeiter, um die Musikseite der Gleichung auszuwegen. In diesem […]

Glitter - Glanz eines Stars

Glitter – Glanz eines Stars

Niemand geringeres als Mariah Carey spielt die Hauptrolle im Film "Glitter – Glanz eines Stars". Im Film spielt sie die Figur der Billie Frank, einer jungen Sängerin mit viel Talent, die aber auch um ihren Platz auf der Bühne kämpfen muss. Billie hat es nicht leicht, da sie eine drogenabhängige Mutter hat und in ein Waisenhaus gebracht wird. Doch auch der Weg zum Superstar ist nicht frei von Konflikten. Insgesamt ist der Film etwas für Freunde der Musik, die einen Blick hinter die Kulissen der Popwelt werden wollen.

Les Misérables

Les Misérables

Die Geschichte ist weltbekannt und stammt vom französischen Schriftsteller Victor Hugo. Schon mehrfach gab es Adaptionen davon, unter anderem auch als Musical von Claude-Michel Schönberg. Das Musical "Les Misérables" wurde 2012 verfilmt und brachte zahlreiche Stars singend auf die Leinwand. Es geht um die Figur des Jean Valjean, der wegen einer Bagatelle für viele Jahre im Gefängnis saß und aufgrund eines Ereignisses geläutert ein besseres Leben führen will. Unter anderem sind Hugh Jackman, Russel Crowe, Anne Hathaway und Eddie Redmayne in die Rollen der Vorlage geschlüpft und liefern großartige Leistungen ab.

Heartbeats [dt./OV]

Heartbeats

Wie verbindend Musik und Tanz sein können, zeigt eindrucksvoll der Film "Heartbeats", der unter der Regie von Duane Adler 2017 erschienen ist. Die Geschichte handelt von zwei ungleichen Figuren, die grundsätzlich sehr verschieden sind, aber bei Musik und Tanz schnell zueinanderfinden. Auf der einen Seite der indische Choeograph Aseem, auf der anderen Seite die US-Amerikanerin Kelli, die Hip Hop Tänzerin ist. Die beiden treffen in Mumbai auf einer Hochzeit aufeinander und genießen eine tolle Zeit miteinander. Amitash Pradhan, Krystal Ellsworth und Paul McGillion sind in den Hauptrollen zu sehen.

Filme mit Leidenschaft

Wenn es um Leidenschaft im Film geht, dann wird meist an Romanzen gedacht, ferner vielleicht auch Erotikfilme. Sicherlich ist auch das Drama dafür bekannt, stark mit Leidenschaften des Menschen umzugehen. Tanz- und Musikfilme kommen dagegen seltener in den Sinn. Dabei sind Musik und Tanz zwei Dinge, die den Menschen fest begleiten. Im Grunde kann jeder etwas mit Musik anfangen und leidenschaftlich dabei sein, wenn die Lieblingsklänge ertönen. Auf der großen Kinoleinwand werden solche Streifen aber häufig als Nischenprodukte behandelt oder zumindest vom Publikum angenommen. Dabei gibt es jede Menge zu entdecken. Neben tollen Filmen, in denen viel gesungen und getanzt wird, gibt es vor allem große Filmkunst zu sehen, die hervorragende Leistungen und Regiearbeiten hervorbringt. Auch wenn nicht jeder damit etwas anfangen kann, so gilt es doch diese zur Schau gestellten Leidenschaften zu honorieren.

Bei Filmen des Musikgenres handelt es sich um Werke, in denen oft im Film gesungen wird. Dabei kann es sich einfach nur um Lieder handeln oder auch um eine Form, die Dialoge anders vorzutragen. Ein bekanntes Beispiel ist Les Miserables, in dem fast durchgängig gesungen wird, aber gerade auch deshalb die Leistungen der Schauspieler umso höher gewertet werden müssen. Das gilt auch für Tanzfilme, die häufig bei Jugendlichen sehr beliebt sind. Da gibt es beispielsweise Klassiker wie Footloose, Flashdance und auch Dirty Dancing zu bewundern.

Was den Film des Theaters angeht, müssen sie dafür sicherlich auch ein gewisses Interesse mitbringen. Vor allem gibt es viele Verfilmungen von Shakespeare Stoffen, in denen auch tatsächlich die Dialoge exakt wie in der Vorlage gespielt werden. Das mag zuweilen etwas altbacken wirken, entfaltet jedoch meist eine enorme Kraft. Schauen sie sich in dieser Kategorie an, welche Filme es aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater gibt.

X