Hochspannung bis zur allerletzten Sekunde

thrillerThrillerHier sind sie an der genau richtigen Adresse, wenn sie auf der Suche nach Filmen des Thriller Genres sind. Diese Gattung hat enorm viele und vor allem gute Werke hervorgebracht, bei denen Hochspannung bis zur letzten Sekunde garantiert wird. Der Begriff Thriller stammt aus dem Englischen und kann frei übersetzt werden mit “spannender Film”. Genauer aber bedeutet der Begriff so viel wie Erregung und Schauer. Kurzum: Ein Thriller sorgt dafür, dass der gesamte Körper angespannt ist, da der Film die gesamte Zeit über in einem unaufgelösten Status bleibt und sich erst zum Ende hin entspannt. Ein solcher Film beginnt mit einem Geschehnis, das den restlichen Film über behandelt wird. Das kann beispielsweise ein Mord sein. Das Genre setzt dann auf kontinuierliche Spannung, sodass der Zuschauer bis zum Schluss im Unklaren darüber gehalten wird, wie sich alles entwickeln wird. Ein guter Thriller sorgt auch dafür, dass nach dem Film das Herz noch einige Zeit schneller schlagen wird.

Luna

Luna

"Luna" ist ein deutscher Thriller aus dem Jahre 2017. Die Geschichte bekam Inspiration durch eine russische Agentenfamilie. Diese lebte in Baden-Württemberg und der Vater arbeitet für den russischen Geheimdienst. Die Filmpremiere fand am 29. Juni 2017 auf dem Filmfest in München statt. In die deutschen Kinos kam „Luna“ erst am 15. Februar 2018. Im Laufe der Zeit konnten sieben Nominierungen erreicht werden, aber leider reichte es nicht für eine Auszeichnung. Luna ist siebzehn Jahre alt und mit einigen Freundinnen ausgegangen. Es ist der letzte Abend, bevor sie mit ihrer Familie

Boston [dt./OV]

Boston

Der Anschlag in Boston damals fand am Patriots’ Day 2013 statt und brachte über 260 Verletzte. Erste Veröffentlichungen des Films fanden am 21. Dezember 2016 in bestimmten amerikanischen Kinos statt. In die deutschen Kinos schaffte „Boston“ es erst am 23. Februar 2017. In der Filmwelt von Amerika existiert eine ganze Reihe Filme mit Helden, die sich auf den langweiligen Mann konzentrieren. Später mutieren die normalen Menschen in der Geschichte zu Helden. Der amerikanische Thriller aus dem Jahre 2016 berichtet über den Anschlag auf dem Bostoner Marathon im Jahre 2013.

Sicario 2 [dt./OV]

Sicario 2 (Film)

Der Film "Sicario 2" mit dem Original-Titel "Sicario: Day of the Soldado" ist ein amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2018, der vom italienischen Filmemacher Stefano Sollima gedreht und von Taylor Sheridan geschrieben wurde. Der Film ist eine Fortsetzung von Sicario aus dem Jahr 2015 und zeigt Benicio del Toro, Josh Brolin und Jeffrey Donovan, die ihre Rollen wiederholen. Isabela Moner, Manuel Garcia-Rulfo und Catherine Keener treten der Besetzung bei. Die Geschichte bezieht sich auf den Drogenkrieg an der Grenze zwischen den USA und Mexiko und auf den Versuch der US-Regierung,

Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene

Enttarnt – Verrat auf höchster Ebene

"Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene" ist ein amerikanischer Thriller aus dem Jahre 2007. In den amerikanischen Kinos startete der Film mit dem Originaltitel "Breach" im Februar 2007. In dem Streifen wird das Ende der Jagd auf einen Doppelagenten beschrieben. Ein Wort sei gesagt, auch sonst passt er sich keinen Regeln des Genres an. Um Spannung zu erzeugen, ist es wichtig, nicht das Ende zu verraten. Das gilt nicht nur bei Berichten über Filme, sondern auch bei Filmen selbst. Deswegen ist es umso interessanter, dass „Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene“ mit der Auflösung

Salt

Salt (Film)

Der Film "Salt" ist ein Agententhriller aus dem Jahre 2010. Der Thriller ist unterhaltsam und zeitgleich unglaubwürdig. Die Hauptrolle spielt Angelina Jolie. „Salt“ zeigt Szenen, in denen Jolie in einem nordkoreanischen Bunker stark gefoltert wird und wie sie aus Haushaltsgeräte eine Bombe bastelt. Der rasante Actionthriller sichert ihren Ruf als einzig wahre Heldin. Juli 2010 feierte der Film Premiere in Los Angeles. Einen Monat später lief er in dem deutschen Kino. Die ersten 15 Minuten sind bestückt mit unterschiedlichen Stufen von Gewalt, aber auch wie die CIA-Spionin Jolie

Mad Max: Fury Road [dt./OV]

Mad Max: Fury Road

Der Film "Mad Max: Fury Road" ist eine apokalyptische Geschichte, die in den entlegensten Winkeln unseres Planeten spielt. In einer kargen Wüstenlandschaft, in der die Menschheit zerbrochen ist und fast jeder verrückt ist und für die Notwendigkeiten des Lebens kämpft. In dieser postapokalyptischen Welt gibt es zwei Rebellen, die auf der Flucht sind. Vielleicht sind sie sogar die einzige echte Hoffnung auf eine Veränderung. Es sind Max, einen Mann der Tat und einen Mann von wenigen Worten, der nach dem Tod seiner Familie und nach dem Chaos des nahenden Weltuntergangs Ruhe sucht.

Harms

Harms (Film)

Der Film "Harms" erzählt die Geschichte vom hartgesottenen Harms, der 16 Jahre lang eine Strafe im Gefängnis abgesessen hat. Seine Problemlösestrategie beinhaltet meist seine stählerne Faust, er ist kein Mann der großen Worte. Nach seiner Entlassung weiß er zunächst nichts mit sich anzufangen, weshalb er seine alten Kollegen zusammenruft und einen Abstecher bei einer Prostituierten macht, die ihn zu seinem Glück auch noch kostenlos ranlässt. Kurz nach seiner Entlassung wird ihm der große Clou angeboten, er soll die Bundesbank ausrauben. Womit der hartgesottene Ex-Knacki

Shut In [dt./OV]

Shut In (Film)

Der Film Shut In erzählt von der Psychologin Mary, deren Mann vor Kurzem bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Mit dem Verlust hat sie schwer zu kämpfen und der einzige Grund für sie um weiterzuleben, ist die Pflege ihres Stiefsohnes, der ebenfalls im Unfall verwickelt war und nun vollständig gelähmt ist. Den einzigen Kontakt pflegt sie über gelegentliche Videochats zu ihrem Kollegen Dr. Wilson. Nach einiger Zeit beschließt Mary, den Waisenjungen Tom aufzunehmen. Jedoch verschwindet dieser bereits am ersten Abend und hinterlässt eine verzweifelte Mary. Fortan wird sie

Nightcrawler [dt./OV]

Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis

Nightcrawler ist ein Thriller in der nächtlichen Unterwelt des heutigen Los Angeles. Jake Gyllenhaal spielt die Hauptrolle als Lou Bloom, ein junger, verzweifelt arbeitender junger Mann, der die Hochgeschwindigkeitswelt des Verbrechensjournalismus von L. A. entdeckt. Eine Gruppe freischaffender Kamerateams, die Stürze, Brände, Morde und andere Verheerungen filmen, und Lou-Muskeln in das gefährliche, gefährliche Reich des Nightcrwalings einführen - wo jeder Sirenenruf der Polizei einem möglichen Glücksfall gleichkommt und die Opfer in Dollar und Cent verwandelt werden. Unterstützt von

Um jeden Preis [dt./OV]

Um jeden Preis

Der Film "Um jeden Preis" erzählt von Maria, die weder weder im Beruf noch privat irgendwelche Sorgen zu haben scheint. Die erfolgreiche Geschäftsfrau hat sich längst all ihre Ziele erfüllt, was auch auf ihren Ehemann Peter zutrifft. Nur ein Kind fehlt der Großstädterin noch zu ihrem Glück. Nach der neunten Fehlgeburt eröffnet ihr der Arzt, sie wäre zu alt für ein Kind. Für Maria bricht eine Welt zusammen. Adoption kommt für ihren Ehemann nicht in Frage. Von ihrem Kinderwunsch besessen, beschließt Maria in ein tschechisches Dorf zu fahren, in dem Prostituierte ihre Kinder

Thriller haben eine lange Tradition

Genau wie auch andere Gattungen hat auch der Thriller eine lange Tradition, wenn es um das Kino geht. Viele gute Filme stammen schon aus den vierziger Jahren. Alfred Hitchcock ist ein Name, der eng mit dem Genre in Verbindung steht. Dabei gibt es auch viele Überschneidungen mit anderen Genres. Beispielsweise dem Kriminalfilm. Jedoch ist es keinesfalls so, dass der Zuschauer in einem Thriller nicht wüsste, wer der Antagonist ist. Es geht vielmehr darum, dass die Spannung sich dadurch aufbaut, dass zwischen den Charakteren im Film ein Wettrennen entsteht und nicht klar wird, wie diese Figurenkonstellationen am Ende aufgelöst werden. Gewalt ist in solchen Filmen oftmals ein wichtiger Faktor, aber nicht ausschließlich. Zumindest gibt es auch in Psychothrillern das Spiel mit den Nerven, ohne dass jemals eine Waffe zum Vorschein kommen muss.

Letztendlich haben natürlich viele Filme den Anspruch, dass sie spannend inszeniert sind. Thriller treiben diesen Anspruch aber auf die Spitze und wollen eine Spannung erzeugen, die kaum noch auszuhalten ist. Das geschieht auch häufig dadurch, dass für den Zuschauer unangenehme Szenen zu sehen sind, bei denen eben nicht der strahlende Held um die Ecke kommt, um für Rettung in letzter Sekunde zu sorgen. Ohnehin sollten sie beim Thriller nicht unbedingt immer ein Happy End erwarten. Das macht aber einen Teil der Spannung aus, da es eben keine Garantie dafür gibt, dass am Ende eine feuchtfröhliche Stimmung herrschen wird. Zuweilen sind Thriller sogar enorm bedrückend und hinterlassen Zuschauer, die auch noch Stunden nach der Sichtung vieles zum Nachdenken haben. Wenn dieses Genre ganz nach ihrem Geschmack ist, finden sie hier in den Reviews auf jeden Fall viele gute Filmvorschläge.

X