Liebesfilme mit einer großen Portion Herz

romantikRomantikAuf der Suche nach Filmen, in denen Romantik großgeschrieben und das große Glück gesucht wird? Dann sind sie hier beim Genre der Romantik an der richtigen Stelle. Lesen sie interessante Reviews zu Liebesfilmen, die sich zu sehen lohnen. Es gibt auf jeden Fall vieles zu entdecken, gibt es das Genre doch schon seit den Anfängen des Kinos. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn schon in der Epoche der Romantik waren Themen der Liebe hoch im Kurs und wurden später auch zahlreich für Film und Fernsehen adaptiert. Nicht zu vergessen sind Geschichten wie Romeo & Julia, die sogar noch mehr Jahre auf dem Buckel haben. Die Liebe ist meist das zentrale Thema, um das sich dann der Film im Verlauf seiner Handlung dreht. Das kann zuweilen enorm schön sein, oft auch traurig, nicht selten sogar kitschig. Klar ist, dass die Lust schon da sein muss, um sich einen solchen Film anzuschauen. Wenn sie eher auf der Suche nach Explosionen und Kämpfen sind, wird die Romantik da nicht viel weiterhelfen können.

Serena [dt./OV]

Serena (Film)

Der Film Serena nimmt den Zuschauer zurück in die Zeit der goldenen Zwanziger des amerikanischen North Carolina. Authentisch wird die Geschichte und der Erfolg des jungen Georg Pemberton, ein Holzunternehmer an der Spitze, und seiner attraktiven Frau Serena erzählt. Ungewöhnlich für die Zeit arbeiten beide Eheleute als gleichberechtigte Partner, was vor allem an der Raffinesse der schönen, selbstbewussten Serena liegt. Denn diese verdient sich schnell den Respekt der Arbeiter und hilft ihrem Mann bei allen Fragen und Schwierigkeiten. Nahezu melodramatisch wird es dann, wenn das

Die Zwillinge

Die Zwillinge (Film)

Das Drama "Die Zwillinge" erzählt eine schicksalshafte Geschichte der Zwillingsschwestern Anna und Lotte im Jahre 1926. In jungen Jahren werden die beiden nach dem Tod ihrer Eltern getrennt und müssen fortan Leben führen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Erst Jahre später kommt es zu einem Treffen zwischen Anna und Lotte, welches den beiden wiederum deutlich vor Augen führt, dass sie nicht mehr viel gemeinsam haben. Denn Lotte, die in Holland aufwuchs, ist mit einem Juden verlobt, was allerdings dem Denken Annas widerspricht. Schließlich ist diese in einem Deutschland

Ich habe den englischen König bedient

Ich habe den englischen König bedient

Der Film "Ich habe den englischen König bedient" spielt in der Tschechoslowakei, 1963. Jan Díte wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Er geht in einem verlassenen Dorf in der Nähe der deutschen Grenze ins Halb-Exil. In Flashbacks erzählt er seine Geschichte: Er ist ein kleiner, kluger und schlagfertiger junger Mann, stur naiv, ein Verkäufer an einem Bahnhof. Dank eines Mäzens wird er Kellner in gehobenen Hotels und Restaurants. Wir sehen ihn wie er entdeckt, wie die Reichen ticken und wie man Frauen erfreut. Er bemüht sich, ein Millionär mit seinem eigenen Hotel zu

La Bohème

La Bohème (Film)

Der Film La Bohème spielt in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts. Vier Künstler zittern in Paris in einer Mansarde. Als sie die Miete endlich zusammen bekommen, weil einer von ihnen, der Musiker Schaunard, etwas Geld verdient hat, machen sie sich auf ein Essen in einem nahe gelegenen Restaurant zu kaufen. Dichter Rodolpho bleibt zurück, um sein Schreiben zu beenden und wird von Lucia, bekannt als Mimi, einer Näherin aus der nächsten Wohnung unterbrochen. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen und fangen die anderen im Restaurant ab, wo Rodolphos Malerfreund Marcello seine

Westwind

Westwind (Film)

In dem Film Westwind geht es um die zweieiigen Zwillinge Isabel und Doreen, die Ruderinnen aus der DDR sind. Sie reisen 1988 im Sommer nach Ungarn in ein Pionierlager am Balaton, den Plattensee. Auf ihrem Weg dahin lernen die beiden Zwillinge die Westdeutschen Arne und Nico kennen. Arne und Doreen verlieben sich ineinander und überlegen fieberhaft, wie sie zusammen bleiben können. Sie alle überlegen, wie Doreen und Isabel das Land illegal verlassen könnten. Der Plan ist dann schlussendlich, dass die beiden nacheinander hinter der Rückbank in Richtung Westen geschmuggelt werden. Aus

Keine Lieder über Liebe[NON-US FORMAT, PAL]

Keine Lieder über Liebe

In dem Indie-Film Keine Lieder über Liebe machen sich Jürgen Vogel, Heike Makatsch und Florian Lukas auf eine Reise zu sich selbst. Als Teil der fiktiven Band „Hansen“ sind die Drei auf einer Club-Tour durch Norddeutschland unterwegs und erleben das Gefühlschaos zwischen Bühne und Tourbus, Liebe und Wut, Neid und Eifersucht. Denn alle haben eine gemeinsame Geschichte und keiner weiß, was sie auf ihrer Tour erwartet. Keine Lieder über Liebe - Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte Keine Lieder über Liebe ist ein Indie-Film aus dem Jahr 2005, der von dem Regisseur Lars

Fleisch ist mein Gemüse

Fleisch ist mein Gemüse

In "Fleisch ist mein Gemüse" ließ Heinz Strunk seine Autobiografie verfilmen. Sie beschreibt den jungen Autor in Milieu von Harburg, einem südöstlichen Stadtteil der Hansestadt Hamburg. Die junger Hobbymusiker schafft nach einigen Vergeblichkeiten den Sprung ins lokale Musikgeschäft und kann sich so aus dem Sozialhilfeklientel heraushalten. Zu diesem zählte er, weil seine psychisch kranke Mutter ihn bei sich in einem Reihenhaus in einem Harburger Reihenhausquartier unterhielt, zu den Nesthockern. Der im Musikmilieu kleiner Auftritte bei Vereinsfesten, Dorfgemeinschaftsfesten, in

Nathalie küsst

Nathalie küsst (Film)

Der Film Nathalie küsst erzählt von Nathalie, eine schöne, glückliche und erfolgreiche Pariser Unternehmerin, die nach einer dreijährigen Ehe mit ihrem Seelenverwandten plötzlich verwitwet ist. Um mit ihrem Verlust fertig zu werden, vergräbt sie sich und ihre Gefühle in ihrer Arbeit zum Entsetzen ihrer Freunde, Familie und Kollegen. Eines Tages, unerklärlicherweise, wird ihre Lebensfreude und Liebe von einer höchst ungewöhnlichen Quelle wiederbelebt, ihrem scheinbar unauffälligem und durchschnittlich aussehenden Büro-Untergebenen, Markus. Zunächst von Nathalies unerwarteter

Morning Glory

Morning Glory

Morning Glory - eine neue romantische Komödie in der urkomischen und dysfunktionalen Welt des Morgenfernsehens. Als die fleißige TV-Produzentin Becky Fuller aus einer lokalen Nachrichtensendung entlassen wird, beginnt ihre Karriere so düster wie ihr unglückliches Liebesleben. Sie stolpert in einen Job bei "Daybreak" und beschließt, die Show zu revitalisieren, indem sie denlegendären Fernsehanker Mike Pomeroy dazu holt. Unglücklicherweise weigert sich Pomeroy, die wichtigsten Dinge wie Promi-Klatsch, Wetter, Mode und Kunsthandwerk zu zeigen, geschweige denn mit seiner neuen

The Danish Girl [dt./OV]

The Danish Girl (Film)

In der Buchverfilmung "The Danish Girl" geht es um die Geschichte des Landschaftsmalers Einar Wegener und seiner Frau, der Portraitmalerin Gerda Wegener. Diese bittet ihren Mann für eine weibliche Figur einzuspringen und für sie Portrait zu stehen. Ihr Mann entdeckt bei diesem Unterfangen, dass er sich im Körper eines Mannes gefangen fühlt und schon immer das Bedürfnis hatte, als Frau zu leben. So erzählt der Film die Geschichte über seinen Weg zur Geschlechtsumwandlung und der sehr enge aber liebevolle Umgang mit seiner Frau. Obwohl der Film immer als wahre Begebenheit vermarktet

Auf der Suche nach dem Happy End

Vermutlich erfreuen sich Liebesfilme oder Romanzen deshalb so großer Beliebtheit, weil die Identifikation so einfach fällt. Im Grunde dürfte sich jeder schon einmal verliebt oder große Sehnsucht verspürt haben. Und dass die Liebe zuweilen zwischen zwei Menschen enorm kompliziert sein kann, ist auch längst keine Erfindung von Hollywood. Emotionen sind eben immer auch ein zweischneidiges Schwert. Umso interessanter ist aber das Genre der Romantik, das mitfiebern lässt, aber auch erhellend wirken kann. Natürlich ist das wahre Leben selten so rosarot, wie es manche dieser Filme zeigen, aber es handelt sich letztendlich eben um künstlerische Werke und keine Dokumentationen. Und überhaupt: Die Filme werden nicht angeschaut, um nun voyeuristisch einen Blick in die Tristesse gescheiterter Romanzen zu geben, sondern um mitfiebern und sich einfach an dem Thema der Liebe erfreuen zu können.

Es gibt zahlreiche Klassiker, die mehr oder weniger zum Genre der Romantik gezählt werden können, und aus ganz verschiedenen Epochen der Filmhistorie stammen. Casablanca ist ein Film, der da in den Sinn kommt. Sicherlich aber auch Streifen wie Vom Winde verweht und Titanic, die allesamt auch immer in einem größeren Rahmen eingesponnen sind. Auch ein Film wie Dirty Dancing kann im Grunde mit dazu gezählt werden. Weitere Klassiker sind Schlaflos in Seattle, Harry und Sally oder auch kleinere Filmperlen wie Alles eine Frage der Zeit aus dem Jahr 2013. Wenn sie solche Filme mögen, dann gibt es auf jeden Fall sehr viele Möglichkeiten, tolle Geschichten mit zu Herzen gehenden Darstellungen zu erleben. Hier finden sie Reviews zu verschiedenen romantischen Filmen.

X