Der Schrecken des Gruselfilms

horrorHorrorSie haben auch immer wieder mal Lust darauf, sich einen schönen Film zum Gruseln und Erschrecken anzuschauen? Dann finden sie hier verschiedene Filme, die zum Horror Genre gehören, und genau solche Seherlebnisse bieten. Diese Filme sind sicher nichts für schwache Nerven und bieten ganz verschiedenen Sehgenuss. Manche davon lassen das Blut in den Adern gefrieren, andere sind spannend bis zur allerletzten Sekunde. Düster sind jedoch die meisten Filme. Dabei geht es im Horrorfilm keinesfalls nur um Monster, die sich irgendwie blutig durch die Handlung fressen, sondern vor allem auch viel um Psychologie. Der Mensch hat das Fürchten schließlich genetisch in sich verankert und bei diesen Filmen kommen uralte Reaktionen und psychologische Effekte zum Tragen, die im wahrsten Sinne des Wortes für ordentlichen Horror sorgen. Der berühmte Schauer am Rücken hat die Evolution schließlich nicht nur für Filme hervorgebracht. Wenn sie also nichts dagegen haben, wenn es auch mal etwas mulmiger wird, dann schauen sie, welche interessanten Empfehlungen wir für sie haben.

Prom Night

Prom Night – Eine gute Nacht zum Sterben

"Prom Night – Eine gute Nacht zum Sterben" ist ein Teenhorrorthriller aus dem Jahre 2008. Der Originaltitel lautet "Prom Night – A Night To Die For" und basiert auf einen alten Thriller aus dem Jahr 1980, „Prom Night – Die Nacht des Schlächters“. Doch der Film ist kein Remake. Grundlegend sind alle Namen geändert und selbst bei der Handlung gibt es Abweichungen. Sommer 2008 landete der neue Film in die deutschen Kinos. Ein Lehrer, der in die Schülerin Donna vernarrt ist, rastet aus und ermordet ihre Familie. Nach der Festnahme ist der Weg in die Psychiatrie nicht zu

Deep Blue Sea

Deep Blue Sea

In dem Horror- und Actionthriller Deep Blue Sea ist die leidenschaftliche Ärztin Dr. Susan McAlester kurz vor dem Ziel, ein Heilmittel gegen die neurodegenerative Krankheit Alzheimer zu finden. Vermutet wird der heilende Wirkstoff in den Hirnzellen von drei Makohaien. Auf einer Forschungsstation mitten im Ozean werden von einem ganzen Team hoffnungsvolle Experimente an drei Exemplaren dieser Haigattung durchgeführt. Als der renommierte Unternehmer Russel Franklin die Einrichtung besucht, braut sich auf dem Meer ein Sturm zusammen und die ganze Crew steht plötzlich einer

Paranormal Activity 3

Paranormal Activity 3

Der finanziell erfolgreiche Teil 3 der Paranormal Activity Reihe erklärt anhand von alten Familienvideos die Vorgeschichte zu Paranormal Activity Teil 1 und Teil 2. Kristie bringt einen Karton alter Videos zum Unterstellen in das Haus ihrer schwangeren Schwester. Gleich am Anfang die Vorbereitung auf Paranormal Activity Teil 4. Bei der Durchsicht der Filme erkennt der Zuschauer, dass die abnormen Geschehnisse an einem Pakt der Großmutter mit einem bösen Geist spielen. Bange Minuten verbringt man bei der Durchsicht der nächtlichen Aufnahmen in der Erwartung schockierender und

Der Samurai

Der Samurai

In Brandenburg, unweit der polnischen Grenze befindet sich das kleine Dorf, in dem der Film "Der Samurai" spielt. Der junge Polizist Jakob Wolski lebt und arbeitet in der ländlichen Gemeinde. Bekannt als Außenseiter führt er ein zurückgezogenes Leben. Die Pflege seiner Großmutter ist eine große Aufgabe für Jakob. Als Aufregung treibt ein Wolf in den nahe gelegenen Wäldern sein Unwesen. Ab und zu erscheint das Tier im Dorf. Der Polizist fühlt sich von dem Vierbeiner angezogen und findet eine neue Beschäftigung. Regelmäßig füttert Jakob den Wolf mit rohen Fleischstücken.

Der Exorzist

Der Exorzist

"Der Exorzist" (orig. „The Exorcist“) aus dem Jahr 1973 ist ein US-amerikanischer Horrorfilm und erzählt die gruselige Geschichte der Schauspielerin Chris MacNeil und deren Tochter Regan. Aufgrund eines neuen Hollywood Films reist die geschiedene Schauspielerin zusammen mit ihrer Tochter nach Washington D.C. Dort scheint sich das Verhalten von Regan auf unerklärliche Weise zu verändern. Sie spricht in fremden Stimmen, wird vulgär und scheint jeglichen Respekt verloren zu haben. Chris macht sich Sorgen um ihre Tochter und sucht daher Rat bei Ärzten – jedoch ohne Erfolg.

Slasher

Slasher (Film)

Slasher ist ein Horrorfilm und handelt von der Psychologiestudentin Erin, die von ihrem Studium genug hat. Frustriert beschließen sie und ihre Freunde Julie und Danny, ein erholsames Wochenende im Wald zu verbringen, weit weg vom Alltag. Die Gruppe motiviert noch mehr Freunde und gehen in den Wald - doch das sorglose Wochenende geht schnell bergab. Als ein unerwarteter Fremder eintrifft, verwandelt sich ihr Spaß in ein alptraumhaftes Rennen ums Überleben. Allein, blutig und gejagt - die Freundschaft der Gruppe wird auf die Probe gestellt und die Geheimnisse ihrer schwarzen

Therapie für einen Vampir

Therapie für einen Vampir

Der Film "Therapie für einen Vampir" spielt im Wien des Jahres 1932. Eines Abends findet Sigmund Freud einen neuen Patienten auf seiner Couch. Ein mysteriöser Graf, belastet durch das Gewicht seines großen Existenzgeheimnisses, verfolgt vom Tod eines Liebhabers vor 500 Jahren und müde von seinem ewig langen Leben mit seiner Frau. Was Freud nicht weiß, ist, dass der Patient ein Vampir ist. Die vergebliche Gräfin beklagt sich unablässig darüber, dass sie sich nicht im Spiegel betrachten könne, erzählt der Graf dem Professor. Freud ist sich der Tatsache nicht bewusst, dass der

Black Forest

Black Forest – Wenn Fernsehen tödlich wird!

Der Horrorfilm Black Forest erzählt die alptraumhafte Geschichte vier junger Urlauber, die anstelle einer Waldidylle den blanken Horror erleben. Die Urlaubergruppe besteht aus zwei Paaren Jürgen und Eva sowie Mike und Sabine, die Vier hatten einen gemeinsamen Urlaub in einer abgelegenen Berghütte geplant. Bereits kurz nach ihrer Ankunft in der Hütte, finden die beiden Männer der Gruppe einen alten, kaputten Fernseher und versuchen diesen wieder zu reparieren, was ihnen jedoch nicht gelingt. Obwohl das Gerät weiterhin kaputt ist, erscheinen plötzlich erschreckende Bilder, die die

Mama

Mama (Film)

Der Film Mama ist ein Gruselfilm, den es sich lohnt anzuschauen. Jeffrey Desange, der leitende Partner einer Investment-Brokerage, hat aufgrund eines finanziellen Fehlschlags einen Zusammenbruch erlitten und tötet mehrere Mitarbeiter und seine entfremdete Ehefrau. Dann entführt er seine beiden kleinen Töchter, Victoria 3 und Lilly, nur 1. Er fährt rücksichtslos durch eine gewundene, schneebedeckte Straße. Er verliert die Kontrolle über sein Auto und fährt eine Böschung hinab. Er findet eine verlassene und isolierte Hütte, in der er plant, seine Töchter zu töten, aber die Kinder

The Amityville Horror

The Amityville Horror – Eine wahre Geschichte

Der Film "The Amityville Horror – Eine wahre Geschichte" spielt im Jahr 1975, woGeorge und Kathy Lutz mit ihren drei Kindern in ein elegantes Long Island Haus ziehen. Was sie nicht wissen ist, dass das Haus vor einem Jahr der Schauplatz eines schrecklicher Massenmordes war. Sie beschließen, das Haus zu behalten und zu versuchen, das Entsetzen in der Vergangenheit zu belassen. Dies gestaltet sich zusehends komplizierter weil sie jetzt von einer mörderischen Anwesenheit verfolgt werden. Dies gipfelt darin das George beginnt sich seltsam zu benehmen und ihre Tochter Chelsea behauptet,

Fantastischer Horror für die Psyche

Oftmals wird der Horrorfilm als etwas recht Banales abgestempelt, als wäre es einfach nur düstere Unterhaltung. Dabei ist das Genre des Horrors so viel mehr, obschon es natürlich Filme ganz unterschiedlicher Qualitäten gibt. Zum einen ist Horror beispielsweise auch sehr oft mit der Gattung der Phantastik verwandt. Wenn Frankensteins Monster, Dracula und Co. über die Leinwand huschen, dann sind das in erster Linie erst einmal Wesen, die eben auch im Fantasyfilm ein Zuhause haben könnten. Doch darüber hinaus sind Horrorfilme auch immer interessante psychologische Experimente, da sie eben mit den Gedanken und Erwartungen des Zuschauers spielen. Teilweise wird der beste Horror nicht durch das Zeigen von bestimmten Elementen erzeugt, sondern nur durch das Schüren von Angst und Erwartungen. So steigert sich Spannung teilweise bis ins Unerträgliche.

Der Horrorfilm ist sogar eines der ältesten Filmgenres. Schon 1910 gab es eine Verfilmung von Frankenstein. Viele heute bekannte Horrorfilmfiguren haben ihre Ursprünge in diesen ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Viele dieser älteren Filme werden heute auch einfach Gruselfilme genannt, weil sie eben für heutige Sehverhältnisse nicht immer ganz so angsteinflößend sind. Das heutige Kino ist da zuweilen schon wesentlich rigoroser. Beispielsweise auch mit der Saw oder auch der Halloween Reihe. Da geht es um echte Horrortouren. Für Fans ist das meist sogar ein Spaß, während es natürlich auch Zuschauer gibt, die damit nicht allzu viel anfangen können und ein solcher Film seine Wirkung nicht verfehlt. Sicherlich gibt es auch viele Filme, um die ängstliche Personen lieber einen Bogen machen sollten. Wenn sie dem Genre aber voll aufgeschlossen sind, finden sie in dieser Kategorie ein paar schöne Empfehlungen und Reviews.

X