Geschichten, die ans Herz gehen

dramaDramaSpannende Filme aus dem Genre Drama, bei denen das Herz aufgehen wird. Wenn es um Filme geht, dann darf die Gattung Drama nicht fehlen. Jährlich erscheinen eine große Anzahl von Filmen in diesem Genre und meist gibt es auch viele Preise, die abgeräumt werden. Nicht selten sind es Dramen, die den jährlichen Oscar für den besten Film gewinnen. Das Drama ist ein Genre, das sich aufgrund von zwei Faktoren festlegen lässt. Einerseits sind es Geschichten, die wir aus dem Leben gegriffen sind. Es geht nicht um Action und Abenteuer, sondern um die zwischenmenschlichen Aspekte des Lebens. Ferner geht es im Drama meist sentimental zur Sache. Es gibt menschliche Konflikte und Probleme, die gelöst werden müssen. Da kann der Zuschauer von der ersten bis zur letzten Sekunde mitfiebern und auf jeden Fall auch auf große Gefühle hoffen.

Men & Chicken [dt./OV]

Men & Chicken – der Film

Bei dem Film "Men & Chicken" handelt es sich um eine dänische Filmkomödie aus dem Jahr 2015, bei der Anders Thomas Jensen Regie führte und das Drehbuch schrieb. Der Film erzählt die Geschichte der Brüder Gabriel (gespielt von David Dencik) und Elias (Mads Mikkelsen), die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während der eine außer masturbieren und nichts tun, nichts mit sich anzufangen weiß, unterrichtet der andere Evolutionspsycholigie an einer angesehenen Universität. Nach dem Tod ihres Vaters erfahren die beiden, dass dieser gar nicht ihr biologischer Vater war. Ihr wahrer Vater

The Way Back - Der lange Weg [dt./OV]

The Way Back – der lange Weg (Film)

Literaturverfilmungen sind begehrt. So ist es auch mit The Way Back, einem US-amerikanischen Drama, das 2010 verfilmt wurde. Die Grundlage für den Film bildet der lange Weg: meine Flucht aus dem Gulag, von Slawomir Rawicz. Eine Gruppe von Kriegsgefangenen flieht im Zweiten Weltkrieg aus dem Gulag in Sibirien. Ihr Weg führt über die Mongolei nach Indien. Zu den Hauptdarstellern gehören Collin Farrel, der Valka spielt und Ed Harris, der die Rolle des Mr. Smith übernimmt. Der Film wurde für den Oscar nominiert und erhielt den irischen IFTA Award, für die beste Nebendarstellerin. Hier

Quartett [Blu-ray]

Quartett – der Film

Bei der Verfilmung des Theaterstücks "Quartett" von Ronald Harwood, welches zwischen 1999 und 2000 im Londoner West End aufgeführt wurde, geht es um die Geschichten einiger älterer Musiker, die versuchen ihr Altenheim vor dem finanziellen Ruin zu retten, indem sie eine Gala halten. Der Quartett Film wurde 2012 unter der Regie von Dustin Hoffmann gedreht und kam 2013 in die Kinos. Regie, Besetzung & Schauspieler im Film Quartett Der Film Quartett wurde am Donnerstag, den 6. Dezember 2012, im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung des Rotary Clubs Blackwood im Cardiff

Liberace

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll, spielt Mitte der 1970er Jahre. Thema ist das Leben des Pianisten Liberace und dessen Beziehung zu dem 17-jährigen Scott Thorson. Liberace führt ein Leben in Luxus, Scott hingegen stammt aus einfachen Verhältnissen. Scott ist von Liberace Leben fasziniert. Er lässt sich auf eine Beziehung mit dem älteren Star ein. Die Beziehung wird vor der Öffentlichkeit geheim gehalten. Der Pianist beauftragt einen Schönheitschirurgen, der Scotts Gesichtszüge verändert. Durch Schmerzmittel entwickelt Scott ein Drogenproblem. Liberace beginnt eine

Bad Lieutenant

Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen

Der Film „Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen“, handelt von einem korrupten und drogensüchtigen Polizisten, der durch eine Verletzung auf das Schmerzmittel Vicodin angewiesen ist. Auch wenn seine polizeilichen Methoden fragwürdig sind, wird ihm freie Hand gewährt da seine Erfolgsquote für ihn spricht. Während seiner Jagd auf einen Drogendealer gerät sein Leben immer mehr aus der Bahn. Durch seine Spielschulden versucht er durch jedes Mittel an Geld zu kommen und schafft es den Drogendealer auf seine Seite zu ziehen und ihn später des Mordes zu überführen. Seine Korruption führt

Homies

Homies – der Film

Der Film „Homies“ handelt von einem Teenager namens Marvin. Er kommt aus reichem Haus, was seinen Traum, Rapper zu werden, schwierig gestaltet. Seine Mutter hat schon genaue Vorstellungen von seiner Zukunft. Er möchte seinen Traum jedoch trotzdem verwirklichen und kämpft dafür. Da er auf seine Mutter nicht zählen kann, versucht er es alleine, denn er ist von seine Talent überzeugt. Hierbei lernt er eine Clique kennen, verliebt sich und kommt seinem Traum immer näher. Allerdings muss er währenddessen immer darauf achten, dass niemand erfährt, wie reich er eigentlich ist, denn dann

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Albert Schweitzer – Ein Leben für Afrika

Der Film „Albert Schweitzer- Ein Leben für Afrika“ spielt 1949 in Afrika, es herrscht der Kalte Krieg. Albert Schweitzer ist ein ehrenamtlicher Arzt, der im afrikanische Gabun ein Hospital leitet. Als seine Freundschaft zu Albert Einstein bekannt wird gerät alles aus den Fugen. Albert Einstein setzt sich öffentlich gegen Atomwaffen ein, dies kommt nur teilweise gut bei den Menschen an. Als er Albert Schweitzer bittet ihn zu unterstützen, braucht dieser etwas Zeit um dies zu überdenken, denn seine gesamtes Leben könnte sich durch die Unterstützung Albert Einsteins verändern.

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich

Der Film Jurassic World 2: Das gefallene Königreich, von J. A. Bayona, kam am 6. Juni 2018 in die deutschen Kinos und ist der fünfte Teil der berühmten Jurassic World Film-Reihe. Der fünfte Teil handelt vonm Vulkanausbruch auf der Insel, in dessen Wälder die Dinosaurier leben. Nun liegt es an den Menschen diese Tiere zu retten. Dabei spielen der ehemalige Dinosauriertrainer Owen Grady und die frühere Parkmanagerin Claire Dearing als Hauptpersonen die Rolle der Retter. Doch nachdem die Tiere mit Hürden von der Insel gerettet wurden, kommt das eigentliche Problem mit einem neu

American Gangster

American Gangster – der Film

American Gangster ist ein Film aus dem Jahre 2007, ein US-amerikanischer Thriller. Beschrieben wird das Leben von Frank Lucas. Es spielt in der Zeit während des Vietnamkrieges und Frank ist ein aktiver Drogenhändler. Gestaltet wurde der Film durch Steven Zaillian, auf Grundlage von einem Artikel von Mark Jacobson. Es ist eine wahre Begebenheit, die dort verfilmt wurde. Sein Leben wurde durch eine frühkindliche Erfahrung geprägt. Mit zwölf Jahren musste er mit ansehen, wie sein Cousin vom Ku-Klux-Klan ermordet wurde. Angeblich sollte dieser einer weißen Frau nachgestellt haben. Mit

The Girl King

The Girl King (Film)

Der Film "The Girl King" aus dem Jahre 2015 ist ein biografisches Drama über das Leben der schwedischen Königin Kristina (1626 - 1689). Dabei liegt das Hauptaugenmerk im The Girl King Film auf der knapp zehnjährige Regentschaft Christinas, welche zahlreiche Halbwahrheiten und Legenden umranken. Ihre lesbischen Neigungen werden ebenso thematisiert, wie die Ermordung eines ihrer engsten Vertrauten. Die komplexe Persönlichkeit Kristinas bleibt im Film dagegen eher oberflächlich. So wird die einstige Königin von Schweden als emanzipierte Feministin und lesbische Stilikone dargestellt,

Über tausend Jahre Drama-Tradition

Auch wenn Drama heute auch als Filmgenre bekannt ist, so geht die Tradition schon viele Jahrtausende zurück. Im antiken Griechenland war das Drama eine bestimmte Form der Dichtung, in der verschiedene Akteure in unterschiedlichen Rollen zu finden sind. Aus diesem Begriff leitet sich auch das Drama im Film ab, wenn auch die Bedeutung heute nicht mehr ganz deckungsgleich ist. Wer sich heute ein Drama anschaut, der möchte meist kleine Geschichten genießen, in denen es um verschiedene Konflikte menschlicher Art geht. Das können Konflikte in Beziehungen oder in der Familie sein, die dann im Verlauf des Films gesteigert und aufgelöst werden. Am Ende gibt es nicht immer ein Happy End im Drama, weshalb diese Filme nicht jedermanns Geschmack treffen.

Drama ist ein Überbegriff für ganz verschiedene Filme. Gemeinsam haben die meisten Filme dieser Art jedoch, dass sie relativ ruhig erzählt werden. Während es im Action oder Abenteuer Film oft schnell, laut und opulent zur Sache geht, sind Dramen sehr ruhig, beinahe schon langweilig. Aber diese Langeweile ist meist nur oberflächlich, da es auch um innere Konflikte geht, die die Schauspieler darstellen müssen. Entsprechend muss sich der Zuschauer auch auf einen solchen Film einlassen, was am Ende aber auf jeden Fall belohnt werden kann. Zwar stehen nicht Adrenalin und Lacher im Vordergrund, aber dafür ehrliche Gefühle und kluge Wahrheiten über das Leben. Viele große Filmklassiker gehören zum Genre des Dramas. Im Kino gibt es auch heute noch zwischen all den Blockbustern genügend Filme dieser Gattung. Ebenso gibt es auch jede Menge toller Veröffentlichungen, die für die heimische Filmsammlung gekauft werden können. Da diese Filme meist auch nicht allzu effektreich gedreht werden, lassen sich auch heute noch alte Filme des Genres wunderbar genießen.

X