Lupine Lighting Systems » zuverlässige Erleuchtung unterwegs garantiert

Für viele dürfte eine Welt ohne unser modernes Licht von heute gar nicht mehr vorstellbar sein. Einfach nur den Schalter betätigen und das Licht geht an – in frühen Zeiten wäre das noch als Magie abgetan worden. Doch die Technologie rund um Beleuchtungen steht nicht still und schreitet stetig voran. Das ist auch dank der Firma Lupine der Fall, die mittlerweile seit über 25 Jahren am Markt ist und Lampen verschiedener Arten herstellt. Produziert wird dabei in Deutschland und vor allem in der LED-Technik konnte Lupine wichtige Meilensteine erreichen und zum Technologieführer werden. Lupine stellt vor allem Lampen für den Outdoorbereich her, die in ganz unterschiedlichen Situationen zum Einsatz kommen. Beispielsweise für Expeditionen oder auch im Rettungswesen. Gute Qualität und guter Service kommen bei diesem Unternehmen zusammen.

Vorstellung der Firma Lupine

In der Steinzeit hat der Mensch das Feuer für sich entdeckt oder konnte es sich zumindest nutzbar machen. Nicht nur die Wärme war ein wesentlicher Faktor, sondern auch das Licht selbst, das zur weiteren Entwicklung des Menschen beitrug. Feuer war bis zum 19. Jahrhundert gleichbleibend die Quelle des Lichts. Mit einer der Gründe wieso Flammenlampen in der Wohnung so beliebt sind. Dann wurde erstmals der Glühdraht erfunden, der elektrischen Strom in Licht umwandeln konnte. Ebenfalls im 19. Jahrhundert wurden Halogen- und Gasentladungslampen eingeführt. Das 20. Jahrhundert brachte schließlich die LED hervor. Und das war auch für Lupine sehr wichtig.

Das Unternehmen Lupine ist seit Anfang der neunziger Jahre auf dem Markt und hat seitdem viele verschiedene Lampentypen entwickelt und auf den Markt gebracht. Über die Jahre konnte dabei die Effizienz der Lampen immer weiter gesteigert werden. Einerseits braucht es immer weniger Energie, andererseits konnte aber die Lumenzahl ebenfalls weiter gesteigert werden. Die Lampen wurden also immer heller. Heute ist Lupine gut auf dem Markt aufgestellt und punktet mit Qualität und Fachkompetenz aus Deutschland. Auf der Firmen-Webseite können sie sich über alle Produkte von Lupine informieren.

Die Webseite von Lupine

Screenshot der Lupine Webseite (www.lupine.de), aufgenommen am 10.11.2020

Thumbnail der Lupine Webseite (lupine.de) vom 10.11.2020

Der Internetauftritt von Lupine bietet einen guten Einblick in das Angebot und die Produkte, die im Shop zu finden sind. Die Startseite informiert direkt über Neuigkeiten und Produkte, die gerade frisch entwickelt worden sind. Auch aus rein technischer Sicht ist hier ein Blick immer wieder interessant, da Lupine auch immer mit Innovationen punkten konnte. Mehr über das Unternehmen lässt sich unter dem Punkt “Über Lupine” erfahren. Hier gibt es auch den Unterpunkt “Reparatur und Service”, falls ein Kunde mal ein Problem haben sollte. Schnell lässt sich erkennen, dass die Kundenzufriedenheit für Lupine sehr wichtig ist.
 

lupine2013.de Webseite

Die Lupine Webseite (www.lupine2013.de) vom 08.01.2014

Wer Informationen zu seinen Geräten braucht oder sonstige Fragen hat, kann auch im Bereich “Service” die Punkte “FAQ” und “Anleitungen” auswählen. Wer für sein Unternehmen eine maßgeschneiderte Lösung zur Outdoorbeleuchtung sucht, kann unter dem Punkt “Professional” schauen. Der Einkauf ist unter “Shop” möglich. Der Vergleich verschiedener Leuchtmittel aus dem Hause Lupine kann unter “Leuchtvergleich” vorgenommen werden. Wo die Leuchtmittel von Lupine sonst gekauft werden können, lässt sich unter “Händler” einsehen. In den Kontakt mit Mitarbeitern oder auch anderen Kunden können sie unter “Forum” kommen.

Welche Produkte bietet Lupine an?

Verschiedene Produkte hat Lupine im Angebot, die allesamt eher für den Outdoorbereich gedacht sind. Mittlerweile hat man über 25 Jahre Expertise auf dem Gebiet, was sich auch in den Produkten widerspiegelt. Die Kunden von Lupine nutzen die Produkte auch im professionellen Bereich, wo hohe Qualität gefragt ist. Unter “Produkte” können sie auf der Webseite des Unternehmens schauen, was es alles für Beleuchtungssysteme gibt.

Fahrradbeleuchtung

FahrradbeleuchtungUnter anderem hat sich Lupine auf Fahrradbeleuchtung spezialisiert und das für ganz unterschiedliche Gegebenheiten. Unter anderem natürlich Beleuchtung für den alltäglichen Straßenverkehr, die auch StVZO zugelassen ist. Die Fahrradlampen mit Akku sind kinderleicht anzubringen und sorgen dafür, gut sehen zu können und natürlich auch gut gesehen zu werden. Etwas anderes ist es mit der Beleuchtung für MTB- und Renneinsätze. Wer beispielsweise in der Freizeit mit dem Fahrrad draußen im Wald unterwegs ist, braucht nicht unbedingt StVZO gemäß zu handeln, sondern braucht viel Leistung. Auch dafür hat Lupine die passenden Produkte im Angebot. Scheinwerfer und Rücklichter gibt es sowohl für normale Fahrräder als auch E-Bikes.

Stirnlampen

StirnlampenWer Outdoor unterwegs ist, oft auch in der Nacht, der weiß um die Wichtigkeit einer Stirnlampe. Praktisch können diese Lampen beim Spaziergang werden, beim Outdoor-Sport oder auch im Beruf. Beispielsweise für Rettungskräfte, die auch bei Dunkelheit zum Einsatz kommen. Mehrere Modelle von Outdoor LED Stirnlampen werden von Lupine hergestellt und angeboten. Beispielsweise die Modelle “Penta” oder auch “Wilma RX”. Es gibt kleine Lampen, ebenso aber auch sehr große, mit denen ordentlich die Gegend ausgeleuchtet werden kann.

Helmlampen

HelmlampenIn eine ähnliche Richtung wie die Stirnlampen gehen die Helmlampen von Lupine. Dabei handelt es sich ebenfalls um LED Leuchten, die ideal für MTB- und Renneinsätze mit dem Fahrrad geeignet sind. Die Lampen lassen sich einfach an dem Helm anbringen, halten aber sehr sicher. So können sie auch in der Nacht oder bei Dunkelheit in kälteren Monaten genug sehen, um nur bedingt das Tempo drosseln zu müssen. Die hohe Qualität der Verarbeitung sorgt auch dafür, dass die Helmlampen sehr robust sind.

Taschenlampen

TaschenlampenEigentlich sind Taschenlampen recht alltäglich und normale technische Geräte, doch wenn sie aus dem Hause Lupine stammen, dann haben sie doch noch etwas mehr zu bieten. Tolle Designs und hervorragende LED Technologie sorgen dafür, dass die Taschenlampen von Lupine sehr hell und gezielt leuchten. Sie sind enorm praktisch, energiesparend und können überall eingesetzt werden. Es gibt auch kleinere Modelle, die problemlos in die Hosentasche passen.

Vorteile von Lupine Lampen

Mit der Erfahrung von über 25 Jahren im Geschäft und immer wieder gemachten Innovationen könnte Lupine sicherlich zufrieden sein, doch der Anspruch ist es, immer wieder neue Möglichkeiten zu finden, um die Produkte und Geräte zu verbessern.

Wer heute ein Gerät von Lupine kauft, der weiß auch, dass er damit eine besondere Qualität erhält. Verschiedene Vorteile gehen mit den Geräten einher, über die sie sich auch näher auf der Webseite informieren können.

Bluetooth Technik

Bluetooth TechnikAlle Lampen von Lupine, die im Produktnamen ein “R” haben, sind mit der modernen Bluetooth 4.0 Technologie ausgestattet. Das bringt viele Vorteile mit sich. Unter anderem können jetzt Spezialfunktionen der Lampen mit dem Smartphone genutzt oder generell die Lampen ferngesteuert werden. Bluetooth 4.0 sorgt dafür, dass es sowohl Strom sparend ist, als auch über eine Distanz von zehn Metern funktioniert.

Programmieroptionen

ProgrammieroptionenEbenfalls hervorzuheben ist die Programmierbarkeit der Lupine Lampen. Sie können also eingestellt werden, in welchem Modus sie leuchten sollen. Beispielsweise als Superflash oder auch im sehr sparsamen Modus für den Notfall. Das Programmieren geht direkt an dem Taster oder über das Smartphone und erlaubt jedem Nutzer eine individuelle Handhabung.

SmartCore

SmartCoreDie SmartCore Technik von Lupine sorgt dafür, dass sie enorm starke Akkus haben, mit denen sie jederzeit auf der sicheren Seite sind. Die Akkus zeigen den Stand an, sodass sie immer genau wissen, woran sie sind. Die smarten Akkus können aber auch für mehr Sparsamkeit sorgen, wenn beispielsweise ein zusätzliches Rücklicht angeschaltet wird.

Vielseitigkeit

VielseitigkeitDie Lampen von Lupine zeichnen sich auch durch eine große Vielfältigkeit aus. Binnen kurzer Zeit lässt sich beispielsweise aus einer Stirn- eine Helmlampe machen. Ebenso können die Lampen schnell und sicher an Lenkern und Stangen befestigt werden. Selbst für glatte Oberflächen gibt es Lösungen, beispielsweise in Form von 3M Dual Lock. So können die Lampen auch problemlos an geschlossenen- oder Fullface-Helmen befestigt werden.

Fazit zur LED- und Lampentechnik von Lupine

Der Blick auf die Webseite von der Firma Lupine zeigt, dass hier viel Erfahrung am Werk ist. Seit über 25 Jahren betätigt man sich in der Lampentechnik und hat vor allem mit LED-Lampen große Fortschritte erzielen können. Mehr Leistung bei weniger Verbrauch und die Entwicklung geht natürlich auch immer weiter.

Auf der Webseite lupine.de können sich Kunden über das gesamte Angebot von Lupine informieren (Professionelle Beleuchtungssysteme und Lampen für Mountainbike, E-Bike, Outdoor und Sport). Das gilt für die Produkte, ebenso über die Technologien als auch das Unternehmen selbst. Hergestellt werden die Lampen allesamt in Deutschland, was sich natürlich auch in der Qualität auswirkt. Wer Outdoor-Lampen für verschiedene Einsätze braucht, ist hier an der richtigen Adresse.

X